Heißere PU's für meine PRS SE Singlecut

von muchacho, 24.01.08.

  1. muchacho

    muchacho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.08   #1
    Hey Leute! Ich bin auf der Suche sach 'nem heisseren Bridge-Pickup für die im Threadtitel benannte Gitarre! Soll nicht so tierisch brachial sein. Soll einfach ein bisschen mehr Schub haben! Ich weiss garnicht was in meiner Klampfe für welche drin sind! Wäre aber cool wenn ihr mir mal welche vorschlagen könntet!
    Ich spiele nen Ritchie Blackmore Signature Amp von Engl und bei dem könnte meine PRS ruhig n bissl mehr Schub vertragen!

    Also her mit den Vorschlägen :)

    Danke schonmal
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 24.01.08   #2
    Hi,
    du könntest noch schreiben welche Musikrichtung genau du anstrebst.
    So empfehle ich dir erstmal ins blaue einen SD SH-8.
    Der bringt wirklich ne Menge Power, klingt allerdings clean halt auch ein wenig dünner.

    Gruß,
    Florian
     
  3. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 24.01.08   #3
    Also der SH-8 ist zu heftig und matschig meiner Meinung nach, ich würde dir den SH-6 oder SH-4 empfehlen. Clean wird mit den SH-6 schon sehr eng, kann man aber auch splitten.
     
  4. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 24.01.08   #4
    oh ja. SH4. Hab das Teil in meiner Strat und in meiner ESP. Einfach zu geil das Teil dass ich ihn nicht mehr missen möchte :D
     
  5. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 24.01.08   #5
    Ich war davon ausgegangen, dass die PUs die drin sind schon sehr in Richtung SH4 gehen, darum habe ich den mal außen vorgelassen. Matschig finde ich den SH8 überhaupt nicht, aber heftig ist er, das stimmt wohl.
     
  6. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
    Erstellt: 24.01.08   #6


    ähhmmmm,.....frage,.....sorry ot: unterscheiden sich die SH4 von den SH4 mit dem Goldcover im Ton ??

    würd sich z.b. auf ner epi lespaul custom besser machen als die "standard" sh4, oder????
     
  7. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 24.01.08   #7
    ich schätze mal nein.
    Über evtl. Nuancen kann dir sicher "Der Onkel" was erzählen^^.
     
  8. muchacho

    muchacho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #8
    hey danke schonmal für die antworten!
    also den sh8 hab ich schonmal in der tomdelong signature fender gespielt an meinem amp! da hats ordentlich wumms gemacht :) Ne aber der war mit doch schon ne ecke zu heftig insgesamt!
    Ich spiele die "Lead"-Gitarre in nem Emocore Ensemble! Also viele riffs die sich gut durchsetzen müssen!
    Clean benutz ich übrigens eh meinen oberen PU :)

    Freu mich über weitere Anregungen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping