Helft mir bitte hab ein paar Fragen

von Dexe, 11.10.05.

  1. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 11.10.05   #1
    Hallo,

    Kennt ihr wer den "Audioforce little Bass Man"? Wenn ja in welche Richtung geht der Sound?

    In welcher Liga spielt Green Audio? (Suchfunkiton hat nix wirklich brauchbares gebracht).
    Also welche Qualität und Sound liefert(e) Green Audio?

    So und jetzt noch zwei Spieltechnische Fragen

    1. Ich spiel jetzt schon einige Monate udn ich hab folgendes Problem, wenn ich für mich allein spiel hab ich meistens keins Problem den Takt zu halten doch wenn ich mit meinen Lehrer zusammen spiele komm ich regelmäßig aus dem Takt bei recht einfachen Sachen (er spielt übrigens Gitte)
    Habt ihr ne ide wie ich mein rhythmusgefühl verbesern kann oder anders festigt sich das noch?

    2. Immer wenn ich schneller spiele (spiele mit fingern) so 150bpm 8tel (ja das ist für mich schnell) dann fängt mein Bass an zu schnarren (liegt imo nicht am Bass) nun frag ich mich ob es an meiner Technik liegt ob ich z.b. die Saiten irgend wie stark runterschlage sodass dieses Geräusch entsteht.

    Danke im vorraus

    Wer Rechtschreibfehlerf findet darf sie behalten.

    gruß Dexe
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 11.10.05   #2
    1. Mit Metronom oder Drumcomputer üben

    2. Ich denke mal das du die Saiten bei dem schnellen Tempo dann auch stärker anschlägst... ansonstn gibts dafür ja wohl keine Erklärung... ist aber imho auch nicht schlimm wenn man ein bisschen Fretnoise hat bei schnellerem Spiel (oder auch überhaupt), ganz frei von Schnarren ist wohl nur n Frettless:D
     
  3. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 11.10.05   #3
    Green Audio ist n recht billiger Anbieter, der wohl mal einige Verbreitung hatte. Teilweise angeblich ganz brauchbar, hab' ich gehört ... allerdings nie so'n Teil in AKtion gesehen/gehört! Und ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass mal vor teilweise nicht ungefährlichen Konstruktionsmängeln bei den DIngern berichtet wurde (fehlende Erdung, möglicher Kontakt Metallgehäuse-leitende Teile ...). Kann aber sein, dass ich da was durcheinander bring ... also schlagt's mich net ... ;)

    Zum Schnarren: Kommt natürlich auf die Saitenlage an. Aber bei z.B. 16tel ab 110-120bpm (lang halt ich das ohne Pick aber nicht durch :D) schnarrt mein extrem gut eingestellter China-Warwick auch. Grade bei Fingeranschlag lässt sich das einfach kaum umgehen, v.a. weil man bei schnellen&heftigeren Sachen halt auch mal etwas kräftiger zulangt ...
     
  4. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 11.10.05   #4
    zu 2tens.(von 1.hab ich keine ahnung) ich hatte immer ein schnaren in meinen bass beim schnell spielen wenn die höhen zu viel drinne wahren.dreh mal am besten alles richtig dick bass lästig ein und den versuch mal schnell zu spielen-.
     
  5. Dexe

    Dexe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 11.10.05   #5
    Ja aber bei bands wie Cannibal Corpse oder Vader hör ich ja auch kein schnarren (sogar live) wie kommt das ich meien auf usner aufnahme hört man das recht deutlich und ds nevt..
     
  6. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 11.10.05   #6
    kann nur nochmal das gleiche sagen:versuch vollen bass reinzudrehen,bis das schnarren verschwindet.mit weniger bass bist du vll mehr zu hören,doch du bist doch bassist und bassist macht bass^^.wenn n bass so wie ne gitarre klingt find ich das scheisse.
     
  7. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 11.10.05   #7
    Jep, probier' mal das, was Styleven vorschlägt: Die nervigen Frequenzen einfach raus bzw. mit den tiefen Frequenzen überdecken ...
    Wenn's so stark schnarrt, dass deine AUfnahmen im A... sind, dann wprd ich aber auch mal die Einstellung deines Basses überprüfen (Saitenlage, Einstellung des Halsstabes etc.) und dein Anschlagtechnik überprüfen. Ich hab' z.B. bei mir gemerkt: Hab erst viel mit Pick gespielt, da ich von der Gitarre komme, und hab bei Finger-Anschlag anfangs viel zu kräftig zugelangt. Lieber leichter anschlagen, und beim Amp ein bisschen mehr aufdrehen. Dann hast Du auch für Spieldynamik und Ausdruck noch viel mehr Spielraum, um Akzente zu setzen, wie wenn Du gleich mit dem maximalen sauber erreichbaren "Druck" spielst ...
     
  8. Dexe

    Dexe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 11.10.05   #8
    Hmm das Problem ist wenn ich schneller spiele dann wird mein anschlag automatisch stärker aber ich probier jetzt mal das mit dem amp.
     
  9. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 11.10.05   #9
    Das ist einfach nur Übungssache, echt! Kriegt man aber hin. :great:
     
  10. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 12.10.05   #10
    Und für die wirklich schnellen Sachen hilft's auch bei mir nix - da greif ich nach wie vor noch zum Plektrum *indieeckestellundschäm* ;)
     
  11. Dexe

    Dexe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 12.10.05   #11
    Ne Plektrum mag ich net hört sich bei mir immer irgend wei wie über die Saiten geratsche an mag den sound alg. net.
     
  12. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 14.10.05   #12
     
Die Seite wird geladen...

mapping