Helft mir mal bitte bei custom Leergehäuse!

von Jimmy klon, 10.05.06.

  1. Jimmy klon

    Jimmy klon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.09.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.05.06   #1
    Also hi erstmal..
    nun ich denke ich will mir n 412 gehäuse bei fmc bauen lassen!
    denn zu hause habe ich schon 2 v30 speaker ,die ich dann mit eminence kombinieren würde!
    ich stelle mir sowas wie ne bogner kopie vor.. also ne uberschall box!
    die maße weiß ich,die stehen ja auf der seite .. doch was für holz soll ich nehmen.. irgendwelche innenverstrebungen? habe ich was vergessen? das soll ne box fürs leben werden und es ist eben auch ne günstige alternative zu den neupreisen einer bogner box ;)
    also ich will alles perfekt machen.. habtihr noch n paar tipps?

    mfg jimmy
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 10.05.06   #2
    Holz würde ich Birkenmultiplex nehmen, so ab 18mm Stärke aufwärts, kommt drauf an, ob du sie tragen musst und wie oft. Innenversterbebungen sind so eine Sache. Ohne kann das Gehäuse bei manchen Tönen mitresonieren, was nicht so toll wäre. Allerdings beeinflusst ein mitschwingendes Gehäuse auch den Sound, ob positiv oder negativ kann man nicht sagen, da das auch subjektiv ist. Ein paar Innenverstrebungen würdei ch machen, aber nicht so viele. Die Aussagen hilft dir nicht wirklich, ich weiß. Orientiere dich einfach am besten an den handelsüblichen Boxen.
     
  3. Jimmy klon

    Jimmy klon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.09.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.05.06   #3
    also tragen muss ich die box selber ;) aber ich denke da kommen rollen ran und ich leide auch für den sound! :)
    ehm es soll jetzt keine engl wandstärke werden da der dragon den ich habe ehh sehr viel bass etc hat!
    und ich denke auch n paar innenverstrebungen könnten hilfreich sein!
    soll ich die box von vorne oder hinten laden :D also front loaded oder watt? was hat welchen vorteil.. das weiß ich leider nicht!

    mfg jimmy
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 10.05.06   #4
    Bogner Boxen bekommst Du gebraucht für etwa 700EUR. Und erfahrungsgemäß sehen die alle aus wie neu, weil die Besitzer von teuerem Boutique Kram immer sehr auf ihr Equipment achten. Wenn Du es perfekt machen willst und die Box für's Leben sein soll, dann kauf eine originale.
     
  5. Jimmy klon

    Jimmy klon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.09.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.05.06   #5
    mhh naja erstmal eine uberschall finden.. ich denke mal das die nicht so häfig weiterverkauft werden,da sie doch ziemlich perfekt sind ;)
    aber ich schau mal kurz durchs netz ob sie mir irgendwo angeboten werden

    mfg jimmy
     
Die Seite wird geladen...

mapping