Hellboy

von FollowTheHollow, 17.07.08.

  1. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 17.07.08   #1
    huhu ihr,

    bräuchte mal wieder euren rat,eure verbesserungsvorschläge, eure meinungen ...

    dankeschön!


    Hellboy


    I'm the hellboy standing between right and wrong
    can't catch a clear thought in front of the heat

    stop this pain
    flames getting so high
    so help me - save me
    I pretend to cry

    my curse - hell of my stupid sanity
    my fail - to follow the formality

    I am what I've never wanted to be
    I'm the hellboy raging by sanity
    I've sold my mind
    I see devil is dancing with my soul

    watch the chains around my neck
    feel the pain I feel
    you think it must be unreal?!
    but that is - that is my curse!

    hell I fear no more -
    no more fear is what I am fighting for


    mfg
    FtH
     
  2. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 20.07.08   #2
    hat niemand was dazu zu sagen?

    :-(
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.07.08   #3
    Hi follow,

    dann will ich mal:

    Hellboy


    I'm the hellboy standing between right and wrong
    can't catch a clear thought in front of the heat
    in front of ist immer räumlich: das macht also nur Sinn, wenn er vor einer Flammenwand oder so steht ... nimm ansonsten sowas wie within oder so ... wobei man dann immer noch nicht klar hat, was mit heat eigentlich gemeint ist ...

    stop this pain
    flames getting so high
    steht doch etwas Reales in Flammen?
    so help me - save me
    I pretend to cry
    weiß nicht, ob pretend hier Sinn macht - das würde es eigentlich nur, wenn er beteuert, zu weinen/schreien, aber es nicht tut ...

    my curse - hell of my stupid sanity
    my fail - to follow the formality
    failure statt fail - und dann finde ich formality ziemlich unnachvollziehbar - um welche Formalitäten soll es sich denn handeln? Meinst Du normality oder conformity oder sowas?

    I am what I've never wanted to be
    I'm the hellboy raging by sanity
    was soll den raging by sanity heißen oder sein?
    I've sold my mind
    I see devil is dancing with my soul das ist mal ein einprägsames Bild

    watch the chains around my neck
    feel the pain I feel
    you think it must be unreal?!
    eher: it can´t be real, imho - geht aber glaube ich auch so wie Du es geschrieben hast
    but that is - that is my curse!

    hell I fear no more -
    no more fear is what I am fighting for
    die letzten beiden Zeilen widersprechen sich imho - wenn Du die Hölle nicht mehr fürchtest - vor was fürchtest Du Dich denn noch - welche sonstige Angst/Furcht gilt es zu bekämpfen?


    Ein Text, der hauptsächlich eine Zustandsbeschreibung ist - ohne Vorgeschichte, ohne nähere Umschreibung der Umstände oder Motive - klar geht sowas, aber es schafft eben auch wenig Nähe oder Verständnis zum lyrischen Ich.

    Mit metal-Riffs unterknüppelt dürfte es gehen ...

    x-Riff
     
  4. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 22.07.08   #4
    hey, da hat sich ja doch noch jmd erbramt :-)

    dankeschön für deine meinung - und ja, es war ein text für härtere musik...

    so, nun zu deinen anmerkungen

    es soll auch eine flammenwand sein -> weil "I'm the hellboy" -> ich bin halt ein junge in der hölle, wollte aber "hellboy" schreiben, weil es besser zum singen und einprägen is. imho...

    also ich hab gelernt, pretend heißt "vortäuschen" - also ich täusche vor zu weinen. der letzte satz des riffs kehrt alles um. "es tut weh,hilf mir, rette mich" "ich täusche vor zu weinen" -> aber ob wasser in der hölle zu lang flüssig bleibt ;-)
    da fällt mir grad ein, vllt am besten einfach "try" verwenden...hilft beim verständnis mehr...

    na die ganzen formalitäten in deutschland...unser staat, für alles brauchste n formular...dann die erziehung - also seriös, amtlich...alles schön geregelt und fein....einfach diese denkweise...kalt,alles ganz genau, und keine gefühle...

    to rage heißt doch "wüten", "rasen" ...
    raging ist ein sehr negatives wort, als drückt wut/böse energie aus. "sanity" ist die vernunft, der verstand ...
    "ich bin der höllenjunge, der durch die vernunft wütet/rast" - also ich wüte (quasi zerstören zumindest viel negative energie)

    und genau das wollte ich auch! :-)
    das soll sich widersprechen, find ich irgendwie poetisch. die hölle fürchte ich nicht mehr, ich lebe da (bin vllt sogar da geboren - das bleibt offen) - aber ich kämpfe/habe gekämpft, um keine angst mehr zu haben....
    das soll man nich unbedingt direkt verstehen...ich hoffe dadrauf, dass andere manchmal ähnlich denken - es macht eig. im ernsten moment keinen sinn, aber später irgendwie schon...
    schwer zu beschreiben...

    vllt würde eine strophe mehr, mehr durchblick schaffen...aber ich mag texte, die man nicht direkt versteht.

    mit dem text pranger ich eben diese kalte,gefühllose formalitäten-welt an. dieses beamten-denken, was ich leider viel zu viel erfahren musste. alles schön klar,geregelt,sozusagen machtkontrolle, alles bestimmen können...
    ich wüte durch dieses art(erziehung) gegen meine feinde aber auch leider gegen meine freunde - und das ist das problem. (I'm the hellboy standing between right and wrong)
    hoffe, man kann es nachvollziehen.

    danke nochmal für deine antwort.

    mfg
    FtH
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.07.08   #5
    Nee - kann ich nicht nachvollziehen.
    Dazu ist alles zu Doppeldeutig bzw. zu Unklar.
    Raging against good and bad - das könnte man eventuell verstehen.
    Aber raging by sanitiy - Wüten durch Vernunft > das kann ich nicht verstehen. Vernunft ist eben vernünftig - dann müßtest Du auch sowas wie formality nehmen - oder eben etwas, das eher technokratische Logik oder so meint.

    try finde ich besser als pretend

    Na ja - Du kannst das alles so lassen und Dir selbst mag das auch eindeutig erscheinen und es kann auch sein, dass diese Andeutungen bei anderen das auslösen, was Du auslösen willst, aber ich habe da so meine Zweifel.

    x-Riff
     
  6. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 22.07.08   #6
    also ich finde den gegensatz von raging und sanity ganz gut.
    rage = böse
    sanity = gut

    aber okay, das ist wohl geschmackssache.

    joa, try is besser...danke für dein einhaken :-)

    mfg
    FtH
     
mapping