HELP Futurelight DJ Scan 600

von WalsroderJung, 06.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. WalsroderJung

    WalsroderJung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    27.11.11
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Username
    Kekse:
    -44
    Erstellt: 06.08.10   #1
    Hallo habe seit heute 2 DJ Scan 600.
    Anfangs liefen beide einwandfrei.
    Nun ist einer wohl defekt.
    Sobal ich den Netzstecker einstecke zündet die Lampe aber das "Control Board" Bleibt dunkel, Lüfer drehen nicht, Spiegel bewegt sich nicht, Gobo/Farbräder auch keine funktion.

    Ist da vllt beim einstecken eine Feinsicherung flöten gegangen ?

    Danke.
     
  2. harman

    harman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.09
    Zuletzt hier:
    17.08.17
    Beiträge:
    48
    Ort:
    irgendwo in der Pfalz
    Kekse:
    98
    Erstellt: 06.08.10   #2
  3. WalsroderJung

    WalsroderJung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    27.11.11
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Username
    Kekse:
    -44
    Erstellt: 06.08.10   #3
    Also ich kann auf seite 17 jetzt keine Hilfe entdecken.
    Eine andere Feinsicherung ist schon eingebaut.
    Problem besteht weiterhin.
     
  4. Robert S.

    Robert S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.10
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    277
    Kekse:
    707
    Erstellt: 06.08.10   #4
    Es könnte evtl. einfach ein Wackler bei der stromzufuhr zur steuerplatine sein
    Aber dann müsste der Dimmer auch unten sein und die Lampe aus

    Auf Seite 17 steht nur wie du die Sicherung wechselst
    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob du das Gehäuse öffnen darfst, Seite 17 sagt du musst(Gobos reinigen, Schmieren, etc.) aber Seite 17 sagt auch das du das nicht machen musst
    Falls du darfst, oder willst, würde ich mal schauen ob alle Stecker richtig sitzen
    Sonst einfach zur Garantie schicken
     
  5. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    1.590
    Erstellt: 06.08.10   #5
  6. WalsroderJung

    WalsroderJung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    27.11.11
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Username
    Kekse:
    -44
    Erstellt: 06.08.10   #6
    Also ich habe das Problem gelöst !

    Es war oben an der Steuerplatine der (blaue) Schraubklemmenblock.
    Die Lötstellen (china) hatten sich gelöst und somit gab es keine Stromzufuhr.
    Mit ein bischen Lötzin war das aber schnell zu beheben.

    Jetzt laufen die beiden wieder tip top.
    (Besser als von Steinke erwartet !)
     
mapping