hersteller-mecker-thread

von Mr.Splinter, 16.06.05.

  1. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 16.06.05   #1
    hallo
    in diesem thread soll jeder die möglichkeit haben, mal richig auszurasten und zu sagen, was ihn zum beispiel aufregt...
    bsp. "seriöse" firmen wie bst, reloop, mccrypt....
    ich kanns zum beispiel überhaupt nicht ab, wenn diesen abge******* hersteller in ihrer produktbeschreibung von hochwertig, professionell... reden.
    da krieg ich dann zu viel, vor allem sieht man ja letztendlich, was man von deren produkten am ende hat, nämlich schrott, für dessen gesetzlich korrekte entsorgung man noch zahlen muss.

    to be continued...
     
  2. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.06.05   #2
    da freue ich mich aber das jemand sonen thread erstellt...
    also zuerst zu den reloop cd playern : schlechte scratch emulation, blödes jog-wheel, billig lack, zu hoer preis für einen ganz normalen pitchbaren cd player mit jog-wheel.
    dann noch zu den reloop mixern , bei denen man die fader nach 2 monaten nicht mehr benutzen kann.
    und zu den reloop händlern: einfach nur verarsche . da meinte wer , der eine reloop Mk2 sei besser als der technics sl-1210:screwy:
     
  3. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 17.06.05   #3
    Also ich hab selber nen Reloop RP4000mk2. Und fand den anfänglich ganz gut, genau solange bis ich mal an nem 1210er gestanden bin. Jetzt steht bei mir daheim ein 1210er neben dem Reloop und die Unterschiede sind deutlich:

    Der Reloop hat:
    - eine wacklige, schlechte Tonarmaufhängung was besonders beim schnellen Scratchen zu nadel-skippen führt
    - außerdem ist der Teller deutlich instabiler als beim Technics, d.h. er gibt leicht nach wenn man drauf drückt was auch wieder zu nadel-skippen führt
    - dazu kommt noch das die Anti-Skating Funktion durch die schlechte Tonarmaufhängung komplett wirkungslos ist --> nadel-skippen
    - durch die schlechte Verarbeitung sind die Rückkopplungen (z.B. wenn man auf das gehäuse klopft aber auch schon beim scratchen) viel lauter als beim Technics und sehr störend. Scratches klingen deshalb oft matschig.
    -um mit dem Reloop einigermaßen scratchen zu können brauch ich mindestens 4 Gramm gewicht was den Platten auch nicht gerade gut tut.
    - der Motor ist ebenfalls deutlich schwächer obwohl das Drehmoment im Elevator besser oder zumindest gleich als beim 1210er angegeben wird. Allgemein ist es offenbar so, das Reloop durch eine anderes Messsystem zu deutlich höheren Angaben kommt als andere Herstellter. Oder die Daten sind einfach gefälscht.
    - allgemein wirkt der Turntable neben dem Technics sehr billig weil alles wackelt und schlechter verarbeitet ist.
     
  4. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.06.05   #4
    weiss nicht ob die sich auf der seine vom deejayladen vertippt hatten, aber vorgestern stand 4000€ für einen weißen turntable von gemini das angeblich limitiert ist.:screwy:

    Edit: hab mich vertan:Shop > Plattenspieler > Gemini iTT Spezial Edition[​IMG]Unser Preis: 9.999,00 Euro
    (inkl. MwSt.)

    der ist so gar um einiges teuerer aun dabei leistet nicht das was nen technics leistet
     
  5. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 17.06.05   #5
    AAAR! guter move, splinter. dann wolln wir ma:

    - erstens: WARUM implementiert KORG im KAOSS PAD 2 kein MIDI CLOCK SEND, aber RECEIVE? :screwy:
    muss ich mir nen teuren sequenzer hinstellen, um meine beats in den synthie
    reintappen zu können? ultra-über-schwachsinn!

    - zweitens: numark CDX hat MIDI, warum benutzen die das nur um 2 CDX zu synchronisieren? warum nicht als MIDI master?

    - drittens: warum verschwenden hersteller ressourcen, um MP3-fähige cd-decks zu bauen?
    lieber ma in anderes zeug investieren oder die geräte billiger machen, danke! MP3 keiner
    braucht, außer leuten, die keine ahnung von soundqualität haben...

    - viertens: warum kommt überhaupt so viel müll auf den markt? wieso wird geld in
    die entwicklung von geräten gesteckt, die bereits von einer anderen firma nicht nur
    released, sondern auch perfektioniert wurden? sinn?
     
  6. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.06.05   #6
    tja, so ist das doch jedes mal. Billigkram kommt immer gut an,
    z.B. Autoindustrie, Raubkopien, Hardware ...
    nur das der ganze Krempel echter Schwachsinn ist, erfährt man meistens erst nach dem Kauf.

    Mein Lieblingsmeckeropfer ist Behringer, bzw. Rauschinger.
    Einfach mal paar Kopien von guten Geräten machen, verkaufen,
    und der Crossfader z.B. ist nachem 5. Mal schnippen kaputt. Und wenn dann mal ne Box oder nen Mixer geht,
    dann Rauscht das sehr oft wie sau. Aber naja, es gibt auch gute Geräte von Behringer, auch wenn mir keine Einfallen.

    Zu Reloop sag ich erst garnix, ich denke da wurde/wird schon genug gesagt.

    Mfg bene

    EDIT : Wer das Turntable von Gemini für nur 2000 € haben will mailt mir.
    Ich spritze dann das Gemini TT-03 per Hand auf weiß um !

    bitte hier abtrennen

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    SONDERAKTION !
    Kaufen sie jetzt das Gemini TT-03 weiß, (fast) so wie das Gemini iTT.
    Nur 1500 € mit Vorlage dieses Coupons ! SONDERAKTION !





    EDIT ende
     
  7. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.06.05   #7
    Wieso ist der Preis von den Geminis so teuer? Ist doch eh schrott.:screwy: Für 9999€ kriegt man einen Vergoldeten Technics:D (hat dann auch ne bessere Leistung)

    @Bene
    Schreib lieber nicht das du das lakierst, sonst kauft das eh keiner (scherz):D
     
  8. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 17.06.05   #8
    @shady
    falsch....du bekommst dafür fast 10 vergoldete technics m5g´s.. :D
     
  9. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.06.05   #9
    meinte den ganzen aus gold nicht nur tonarm
     
  10. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 17.06.05   #10
    ahhhhhhh! alles klar ;)
     
  11. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.06.05   #11
    für 9999,- € lackier ich auch euer ganzes Haus ^^
    je nach dem was ihr wollt :D

    Mfg Bene

    PS: Für 9999,- € kann man doch gleich ganz Gemini kaufen,
    was wollen die also eigentlich :screwy: :rolleyes:
     
  12. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 18.06.05   #12
    eigentlich grfällt mit der gemini ITT , aber für den Preis lohnt sich das einfach nicht.
    für 250-350€ wär das ja noch in ordnung.
    einfach eingebildet die firma , denken sie bringen nen scheiß turntable raus lackieren den und verkaufen ihn für den 30 fachen preis.:screwy:

    Edit:Gibts den gemini cdt-05 schon?
     
  13. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.06.05   #13
    uiuiui netter threas,nunja:

    behnringer dj mixer,imhh hatte 5 (!!!!) stück alle auseinander gefallen,und ich geh pflegsam mit meinem geräten um :great:
    behringer ist müll AUSER die alten mixer(blaue farbe usw..)

    dann div billig CD player,mhh schrott

    POSITIV:
    Technics DJ Cd player mit demj platten teller,hab ihn nicht,aber schon öfters benutzt,schönes teil :great: :great: :great: :great: :
     
  14. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.06.05   #14
    1. Sind die richtig auseinander gefallen?
    2.Beringer Mixer sind wirklich S******
    3.Was kaufst du dir auch Beringer Mixer. Ich denke wenn einer schrott ist brauchst du keinen anderen von der gleichen Marke zu kaufen.


    Hab mal ne Frage: Ist eu schon mal ein Gemini Mixer schrott gegangen? (nur bei normaler verwendung nicht bei gefährlichen stunts:D )
     
  15. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.06.05   #15
    naja mir wurde der mixer gestellt :( :screwy:

    auseinander gefallen meine ich:
    plötzlich hatte ich den fader in der hand
    oder ich kann fader bewegen aber lautstärkenmässig null
    oder pult ,wenn man es an hebt,löst sich komplett auf :screwy: :mad:
     
  16. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 22.06.05   #16
    Also ich hatte am Anfang nen Gemini PMX 80, der hatte bei Ebay gebraucht 30€ gekostet. Hat immer einwandfrei funktioniert, auch der X-Fader hat nie Abnutzungserscheinungen gezeigt obwohl ich am Anfang nur gescratcht hab.
    Jetzt hab ich nen UMX 7, einfach weil er mehr Features, bessere Fader und EQs hat. Den hab ich auch gebraucht bei Ebay gekauft. Ein Linefader ging von anfang an sehr schwer und der Crossfader hatte ne Fehlfunktion bei der weichen Kurveneinstellung. Keine Ahnung was der Typ mit dem Mixer gemacht hatte. Also hab ich mir nen UMX 3 gekauft (Ebay 30€) weil der die gleichen Fader hat wie der UMX 7 und weil ich nen Session Mixer brauchte.
    Hab dann die Fader mit den defekten vom UMX 7 getauscht, das Crossfader Problem löste sich in Luft auf, nach dem Wechsel funktionierten beide Fader in beiden Mixern ohne Probleme. Der schwergängige Linefader stört beim Session Mixer nicht sonderlich.

    Mein Kumpel hat nen UMX 9 (UMX 7 mit 3 Kanälen). Ebenfalls gebraucht bei Ebay gekauft. Da gabs ein kleines Problem mit einem der Kanäle, das rechte Signal ist immer wieder ausgefallen. Die Reparatur im örtlichen Musikgeschäft war recht günstig.

    Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit den beschriebenen Gemini Mixern, die erwähnten Probleme sind eben die, die man in Kauf nehmen muss wenn man sowas gebraucht bei Ebay kauft.
     
  17. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 23.06.05   #17
    über Jaytec(oder wie auch immer das heisst):
    Das sind echt die billigsten (von der qualität) geräte die es auf dem markt gibt, da ist ein reloop schon viel viel besser.

    PS: Hab so nen Turntable im Medi Max gesehen für 399€ wenn das nicht schon betrug ist!!!:screwy:
    Das war so eine billige Technics nachbaue , bei der man den Namen der firma nicht lesen konnte ( Chinesisch oder so).
    Und das schlimmste : der Plattenteller war nicht stabil.:screwy: :screwy: :screwy:
    Ahh ich hätte es fast vergessen: auf dem schild stand drauf: Profesioneller DJ Plattenspieler
     
  18. Chain

    Chain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    30.10.07
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.05   #18
    Sorry, falscher Thread!
    Geht´s hier um Hardware?
    Die teure Software ist genauso´n Mist!
    Mußt alles lernen, nichts außer den Updates funktioniert...
    Ich sag´s nochmal, ein Auto, ein Kühlschrank oder eine Mikrowelle, die alle eineinhalb Jahre ein zeitlich limitiertes, teures Update benötigten, wären unverkäuflich!!! Was bildet sich eigentlich diese Software- Industrie (schon klar, sie wollen auch leben) ein?
    Naja, mit der Hardware ist es wohl nicht besser.
     
  19. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 24.06.05   #19
    @chain: was benutzt Du denn, was Dich so aufregt? bin gespannt.

    und, um beim topic zu bleiben: ich finde das digitaldeck von technics (SL-DZ1200) nur scheiße.
    da ham sich die jungs leider selber ein bein gestellt... denn design ersetzt niemals funktionalität.
     
  20. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 24.06.05   #20
    was ist denn an dem technics so scheiße?
    Ich hab ihn mal so aus neugier im Musik Produktiv getestet und muss sagen der gefiel mir
     
Die Seite wird geladen...

mapping