HEXENHAMMER - Death Metal Germany

von hexenhammer666, 09.03.06.

  1. hexenhammer666

    hexenhammer666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.07.10
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #1
    HEXENHAMMER - Death Metal Germany

    suchen nach Auftrittsmöglichkeiten in ganz Deutschland und woanders!

    Du kennst uns nicht?? Ändere das: www.hexen-hammer.de

    Metal Hammer: 6/7

    Rock Hard:
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Angesichts der zwölf blutigen Death-Metal-Happen, die die fünf Paderborner
    auf ihrem Erstling unters Volk werfen, gerät jeder Friedhof in Aufruhr. Freudig erregt klopfen die Untoten an die Deckel ihrer
    Holzpyjamas. ´Hell Force One´ startet den Reigen aneinander
    gereihter Brutalitäten, wobei sich die fünf Hexenhämmer nicht nur auf
    stures Gebolze in Überschallgeschwindigkeit verlassen.
    Treibende, ja manchmal sogar doomige Passagen wechseln mit Blastbeats und
    Doublebass-Gewittern, und über allem thront das kranke Organ
    von Sänger Frank Hürland. Der Band gelingt in ihren Songs die beinahe
    perfekte Balance zwischen atemberaubender Technik und morbider
    Atmosphäre sowie zwischen modernen Einflüssen und Old-School-Elementen.
    Eines der gelungensten Beispiele ist sicherlich das Remake des
    Songs ´Exhumed And Consumed´ von der 2003 erschienenen Drei-Track-Mini-CD.
    Fans von Deicide, Morbid Angel und Cannibal Corpse werden
    von HEXENHAMMER sicher gleichermaßen gut bedient. Allein beim Sound und
    einigen nicht ganz so starken Songs gibt es Abzüge.
    Ansonsten: Daumen hoch!
    Bruder Cle
    7,5
    [/FONT]
     
Die Seite wird geladen...