Hi-Hat Maschine bis 100 Euro, Janus,Tama, DW oder Yamaha

von Brunni, 18.11.07.

  1. Brunni

    Brunni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 18.11.07   #1
    Hallo zusammen!

    Wir brauchen für eine Kirchenband einen neuen HiHat-Ständer. Haben da ein Basix-Teil gehabt, wo aber die Feder ausgeleiert ist und ziemlich klapprig ist...

    Budget: 100 Euro
    In Frage kommen meiner Meinung nach folgende Modelle:
    https://www.thomann.de/de/tama_hh75w.htm 89,-
    https://www.thomann.de/de/mapex_jnsh6000_ergo_hihat.htm 89,-
    https://www.thomann.de/de/dw_5500l_hihat_staender_light.htm 99,-
    https://www.thomann.de/de/yamaha_hs840_hihat_staender.htm 99,-

    Bitte um kurze Statements, welchen ihr empfehlt, welchen ihr nicht kaufen würdet, und warum.
    Vielen Dank!
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 19.11.07   #2
    Habt ihr bzw. werden ihr evtl. in der Zukunft eine Doppel-Fussmaschine haben? Falls ja sind IMHO zwei-beinige HiHat-Ständer vorzuziehen.
     
  3. sh0tgunpaule

    sh0tgunpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    809
    Erstellt: 19.11.07   #3
    Doublebass in ner Kirchenband? :D
    In der Church of Satan vieleicht ...
     
  4. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 19.11.07   #4
    Direkt empfehlen würde ich dir natürlich die Yamaha, ich als Yamaha-Fan.
    Allerdings müsstest du in den sauren Apfel beißen und die alle antesten. Denn hier geht es um Spielgefühl und Kontrolle und nur du alleine weißt, mit welchem Pedal du am Besten umgehen kannst.

    Worauf du achten solltest; dass sich das Dreibein drehen lässt. Damit du einen Setaufbau gut gestallten kannst. Soll heißen, dass sich einfach die anderen Dreibeine der anderen Ständer nicht im Weg stehen und die deine Becken und dein Hi-Hat-Stativ obtimal spielen kannst.
     
  5. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 19.11.07   #5
    Hammerfall ham doch auch DB *hintermsofaversteck*

    @ Puncher: Verwirr ihn nicht ;) Entweder eine 2 beinige Hihat oder eine mit schwenkbaren Füßen wie die Basix HiHat, die sollte schon ziemlich billig zu haben sein. Aber von den von dir verlinkten haben alle dieses Feature bzw. die Mapex hat nur 2 Beine und die letzte ne "schwenkbare Fußplatte"... Kommt irgendwie auf´s gleiche raus oder :confused:

    ... --> Hier kriegt man immer wieder die Yamaha Hardware empfohlen, aber mit der DW machste auch nix verkehrt, hab ich demletzt mal kurz angespielt. Läuft gut!
     
  6. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 19.11.07   #6
    Von den o.g. kann man jede nehmen und macht mit keiner was falsch machen.
    Ich preferiere nun mal Yamaha, weil Yamaha-Fan. ;)

    Wie gesagt, es kommt auf's Spielgefühl an. Von der Haltbarkeit nehmen sich alle nicht viel.
     
  7. Brunni

    Brunni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 19.11.07   #7
    Doublebass haben wir natürlich nicht. Dachte, dass sich das aus der Angaben Kirchenband ergibt.

    Ich denke auch, dass das alles gute Markenprodukte sind, die sich nicht viel nehmen.
    Trotzdem muss ich mich ja für eine entscheiden. Und das fällt mir gerade schwer.
    Es geht auch darum, dass man etwas kauft, was sich gut wiederverkaufen lässt, und wo keiner sagen kann, dass wir klump für die Kirche gekauft haben.

    Ich habe eigentlich zu dem Janus tendiert. Finde ich schaut sehr solide aus und so. Fällt der viel leichter um, als einer mit 3 beinen?
    Als nächstes wäre bei mir Yamaha und Tama dran.
    Weitere Meinungen?
     
  8. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 19.11.07   #8
    Ach quatsch, die kipp schon nicht um. ;) Keine Sorge!
    Das dritte beim ist in diesem Fall ja das Pedal, das steht sicher, da brauchst du keine Angst zu haben.

    Und geh bitte nicht von Optik aus. Das ist Blödsinn. Klar, wenn du zwischen 2 Modell schwankst und sich beide genau gleich spielen lassen, dass kannste nach der Optik gehen, aber sonst meide es bitte.

    Wie gesagt, das aller Beste ist, du fährst in einen Laden und testest die ganzen Modell an. Danach entscheidest du, welche deinen Ansprüchen am Ehesten entsprechen, sogar sogar mehr als das. Dann kaufst du dir die. Ich kenne dein Fuß nicht, deine Beinlänge nicht und ich weiß auch nicht, wie du gerne die Hi-Hat spielst. Das musst du schon selber herausfinden. Da kann man keine Ferndiagnose machen. So leid es mir tut...
     
  9. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.946
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.476
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 22.11.07   #9
    Hi
    also ich habe mir vor ein paar Monaten die Pearl H-855 geholt. war ein Auslaufmodell und kostete 70,-- € (der Listenpreis ist etwa das Doppelte). Läuft super, läßt sich gut einstellen, ein amtliches Teil. Einfach mal umschauen. Aber mit Pearl, Tama, Yamaha, Sonor, Mapex machst du sicher nichts falsch.
    Keep on rockin in a free world
     
Die Seite wird geladen...

mapping