Hifi und Gitarre in einem Rack - geht das?

von MuuhKuh, 27.05.04.

  1. MuuhKuh

    MuuhKuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    22.02.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.04   #1
    Hi :)

    Meine Frage mag jetzt ziemlich seltsam anmuten, ich bin vorallem aus Kostengründen drauf gekommen, da ich sowohl ne neue Anlage als auch n neuen Amp wollte...
    Angenommen ich erstehe eine ordentliche stereo gitarren-endstufe (beispielsweise rocktron velocity oder ähnliches), setz die in ein rack, besorg mir für die gitarre zusätzlich was POD ähnliches (Line 6 oder Behringer, wie auch immer) und nutze das als Gitarrenrack - seht ihr theoretisch ne möglichkeit, die endstufe dann auch für hifi zu nutzen, indem man beispielsweise n CD player dranhängt? Grundsätzlich stellt sich ja schonmal das Problem der boxen, Hifi über Gitarrenbox wär wohl nicht so gut, was mir so quasi im Traum vorschwebte:
    Das (zugegeben recht kleine) rack zuhause an gute Hifi - Stereo Boxen anzuschliessen, zusätzlich n CD player zum musik hören bzw die gitarre zum spielen dran, zum proben im proberaum einfach das rack mitnehmen und da an ne box anschliessen. So als Vorstellung klignt das für mich recht praktikabel und vorallem kostengünstig, die frage ist: inwiefern ist das realisierbar? Eignen sich Gitarrenendstufen überhaupt für Hfii, lassen sich zwei so grundverschiedene sachen über ein rack regeln? Optimal wäre natührlich, wenn hier jemand mit genau sowas erfahrung hätte ;) aber für Infos und Anregungen im allgemeinen wär ich auch sehr dankbar. :)

    Mfg
    MuuhKuh
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 27.05.04   #2
    also ich besitze eine velocity endstufe und da ich gitarrist und sänger in meiner band bin bin ich ebenfalls auf einen ähnlichen gedanken gekommen, nämlich dass ich das mikrofon über den einen kanal der endstufe verstärke und in eine passive pa-box leite und das gitarrensignal über den preamp in den anderen kanal der endstufe in die gitarrenbox. rein theoretisch sollte das problemlos klappen :)
     
  3. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 27.05.04   #3
    Du kannst das schon so machen, musst halt schauen, was du für ne Endstufe nimmst. Der Pod klingt auch über ne PA-Endstufe gut, und nen CD-PLayer kannste auch drüber laufen lassen. Die Boxen müssten auch mit funzen. Wenn du dir jetzt noch ein kleines Mischpult kaufst, d´kannst du sogar gleichzeitig Gitarre und CD spielen.
    Für den Proberaum wprde ich aber dann auch zu ner Pa-Box raten stett ner Gitarrenbox.

    cu Direwolf
     
Die Seite wird geladen...

mapping