High/Low Input?

von mnemo, 07.06.04.

  1. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 07.06.04   #1
    So jetzt hab ich schon in der SUFU runmgesufut, aber es ist nix geschiedes dabei rausgekommen..., wie immer!

    Ich hab einen JAckson Bass C5A und jetzt weiß ich nicht, wie das so bei Bässen ist. Ist ein Bass aktiv wenn er aktive Elektronik hat, oder wenn aktiver Tonabnehmer drin sind? Ich weiß nämlich nicht, was ich habe. Es ist zwar ne BAtterie drin, aber ich weiß nicht ob die für die Elektronik ist, oder für die PUs. Weiß das zufälligerweise jemand?

    Naja zum Thema:
    Ist es eigentlich egal ob ich bei einem Bassamp den High oder Low-Input reinstecke? Denn bei Gitarrenamps gibt es auch so High und Low-inputs. Der Low ist ja für Passive Tonabnehmer und der High für aktive. Ich hab jetzt schon bei beiden ausprobiert und beim High-Input ist das Signbal lauter und Charaktervoller. Deswegen oben meine Frage.
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 07.06.04   #2
    äh? wenn´s beim high input besser klingt, dann nimm doch den. normalerweise würde ich sagen, dass nur was kaputtgehen kann, wenn man mit nem aktiven bass in den passiven eingang spielt. bz. die vorstufe clippt.
     
  3. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #3
    wenn du einen aktiven bass hast musst du auf alle fälle in den LOW-INPUT, weil der um ein paar DB leiser ist. sonst hast du einen zu großen input und du verheizt das teil! der HIGH-INPUT ist für passive Bässe.

    CM
     
  4. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 07.06.04   #4
    Also wenn man über den High-Input spielt, dann ist das auf jeden Fall in Ordnung, ob Aktiv oder Passiv! Dann hab ich da was verwechselt.
    Nur dann weiß ich nicht wie es so bei Bässen mit Aktiv ausschaut. Wann ist ein Bass aktiv? Schon wenn er eine aktive Elektronik hat, oder erst wenn er aktive Pus besitzt? Als Gitarrist bräuchte ich nicht so dumm fragen, aber da Gitarristen rellativ wenig mit aktiver Elektronik am Hut haben, bin ich mir da sehr unsicher.
     
  5. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #5
    ich weiß jetzt auch nicht ob das mit aktiv-passiv genau ausschaut, aber wenn der bass eine batterie hat, würde ich mal davon ausgehen dass er aktiv ist.

    CM
     
  6. basslinegenerat

    basslinegenerat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    2.11.04
    Beiträge:
    230
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #6
    ... nimm den eingang der bässer klingt ... da kann nichts kaput gehen ... wenns verzerrt nimm den anderen *g*

    dann würde ja die vorstufe auch bei effektgeräten kaput gehen wenn du sie beim passiven einsteckst ... *g*

    greets
     
  7. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #7
    Immer erst den passiven Eingang probieren. Wenn die Vorstufe übersteuert wird dann ab in den aktiven Eingang.
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.06.04   #8
    bei bässen ist meistens die elektronik aktiv und nicht die PU's selbst (ausnahmen bestätigen die regel)
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.06.04   #9
    High= Highgain = hohe verstärkung des eingangs
    Low= Lowgain = geringe verstärkung des eingangs!

    High für passive bässe
    Low für aktive

    aktiv ist ein bass dann, wenn er emtweder aktive klangregelunge (mehrbandequalizer) oder aktive Pickups (passive Pickups mit zusätzlichem Booster) hat! zu erkennen ists an der batterie, sofern du keinen bass Piezos hast! sollte das der fall sein, so kannst du nur durch herstellerangaben rausfinden ob er aktiv oder passiv ist!
     
  10. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 08.06.04   #10
    Danke EDE-Wolf und alle anderen natürlich auch...
     
Die Seite wird geladen...

mapping