HILFÄÄÄ Hals wackelt ! Schrauben sind aber fest angeszogen

von xp0sg1x, 06.08.06.

  1. xp0sg1x

    xp0sg1x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    30.05.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #1
    Hallo Alle,

    an meiner E-Gitarre wackelt der Hals leicht, also wenn man
    leicht von oben und unten drückt dann knackt es ein bisserl.

    Die Schrauben sind aber fest angezogen an der Hals Platte.

    Was kann man da tun ?

    mfg

    Thomas
     
  2. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 06.08.06   #2
    vll haste zu doll gedrückt und des knackt deswegen?^^
     
  3. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 07.08.06   #3
    :eek::eek:

    eeeeek !

    also isse dir mal umgekippt oder runtergefallen egal wie ???
    könnte daran liegen.....aber ich würde damit aufjedenfall mit zu jemanden gehen (instrumentenbauer) der sich mit sowas auskennt.....der kann dir da schon viel weiterhelfen !



    Greetz darki !
     
  4. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 07.08.06   #4
    Japp, der werden wohl die Schrauben im Holz ein wenig zuviel Spielraum haben... Kann man selbst beheben, wenn Du das allerdings noch nie gemacht hast würde ich an Deiner Stelle damit zum Profi gehen ;)
     
  5. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 07.08.06   #5
    hmm das die schrauben zuviel spiel haben kann ich mir schlecht vorstellen.........entweder sind die schrauben zu gross oder sie sind zu klein.....und wenn schrauben zu klein sind dann fallen die doch schon meist von alleine ausm loch !!!!!!



    Greetz darki !
     
  6. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 08.08.06   #6
    Naja, bloß wenn es schonmal fest saß, ist die einzige Möglichkeit die Verbindung - sprich die Schrauben.
    Es sei denn Du hast vom Hals oder vom Korpus ein Stück abgesägt, aber das kann ich mir nicht vorstellen :D
     
  7. xp0sg1x

    xp0sg1x Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    30.05.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.06   #7

    Ich hab mir überlegt den hals abzuschrauben und die löcher mit holzleim aufzufüllen
    und diesen trocknen zu lassen, dann die schrauben wie vorsichtig reindrehen, müsst edoch gehen oder ?

    mfg

    thomas
     
  8. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 08.08.06   #8
    Schon, aber die Schrauben dann wieder rauszumachen wird ne ziemlich üble Angelegenheit, und jetzt sstell dir mal vor der Hals wackselt danach immer noch :eek:
    Geh zu jemandem der Ahnung hat.
     
  9. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 09.08.06   #9
    Einen ähnlichen Fall - dass der Hals trotz fest angezogener Schrauben sich unter Knacken noch etwas bewegt - hatte ich auch schon mal. Die Ursache des Problems lag darin, dass sowohl die Halstasche als auch der Halsfuß sehr "glatt" geschliffen waren. In englischsprachigen Fachkreisen nennt man dieses Phänomen "slick pocket" und die Lösung bestand darin, die glatten Oberflächen etwas rau anzuschleifen. Dann hat sich nichts mehr bewegt, weil die Haftreibung viel größer war als vorher. Probier das mal aus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping