Hilfe bei Ampsuche bis 400€

von Vollmilch17, 15.11.05.

  1. Vollmilch17

    Vollmilch17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #1
    Bei erstenmal war ich weng ungenau versuchs einfach nochmal.

    Also ich brauch nen Amp für nen Band bis 400€.
    Wir wollen eigentlich alles spielen, aber hauptsächlich Rock, ne Coverband halt.
    Ich such ne gute günstige Möglichkeit möglichst guten und viel Sound zu bekommen, damit es auch für nen Gig reicht.
    Außerdem sollten nich groß Effekte am Amp sein, außer mir erklärt jemand den Vorteil gegenüber Effektgeräten.

    Also ich bin auf der Suche nach nem lautem Verstärker bis 400€ ohne Effekte mit gutem Sound (wenn des bei dem Geld möglich is) damit sich meine Epiphone auf der Bühne mit Rockstücken amüsieren kann.
    Was würdet ihr mir empfehlen?
     
  2. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 15.11.05   #2
    würden auch gebrauchte amps in frage kommen?
     
  3. Vollmilch17

    Vollmilch17 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #3
    ja, gebrauchte würden eigentlich auch gehn, solang alles funktioniert.
    da könnten auch Kratzer dran sein, ändert ja nix am Sound.
     
  4. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 15.11.05   #4
    marshall jcm800 lead series, kostet gebraucht ca. 400 euro (oft auch weniger) und ist ein sehr schoener und im besten Sinne rockiger amp. Den gibts auch als combo also kommt da keine box mehr hinzu.
     
  5. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 15.11.05   #5
    hi interessiere mich auch für das ding ,,, hat ja 50 watt , ob das auch für zu hause sinnvoll is ? eher weniger oder ? es gibt ja amps wie zb. engl souverign die klingen auch leise recht geil .. aber ob's der marshall auch tut ? is halt röhre und röhre gehört laut .. :rolleyes:
     
  6. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 15.11.05   #6
    fuer zuhause find ich den amp auch etwas zu gross. aber klingen tut der eigentlich immer ordentlich aber ganz leise kann man mit dem wirklich nicht spielen.

    den gibts im uebrigen mit 50w und mit 100w.
     
Die Seite wird geladen...

mapping