Hilfe bei Bass-amp-suche !

von Kame, 22.10.07.

  1. Kame

    Kame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 22.10.07   #1
    Hallo ich bin neu im Forum und brauche Raht.

    Ich überlege schon seit Monaten welchen Bassamp ich mir demnächst zulegen soll, denn mit einem halbtoten Behringer BX 600 is alles etwas doof^^

    Ich wollte mir etwas halbwegs vernünftiges kaufen und hab ein Auge auf einen Eden Nemesis NA 320 (320W an 4Ohm) Top, mit einer Eden Nemesis NSP 212 (2x12" mit Horn und Bassreflexröhre; 350W an 4Ohm) geworfen.

    Im günstigsten fall würde ich bei dieser Kombination mit 850€ (ohne Versand) wegkommen. Ist ein bisschen viel....für meine Verhältnisse.

    Könnt ihr mir sagen ob die Komponenten gut sind und/oder welche Alternativen ihr mir vorschlagen würdet.

    Danke!
     
  2. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 22.10.07   #2
    erstmal müssen wir wissen, für was du den amp brauchst.
    welchen musikstil willst du später ausüben und vorallem, welchen sound möchtest DU später haben?
    was fürn bass hast du?

    wenn wir das wissen, können wir dir schonmal mehr sagen.

    dein threadtitel ist auch nicht perfekt, da wird bestimmt bassterix oder der_bruno was sagen.

    mfg
    FtH

    //edit: willkommen im board :great:
     
  3. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 22.10.07   #3
    Sansamp + Endstufe + FMC 212 (+8) (Evt. sogar Proline) = 813 €

    Zur Endstufe: Erkundige dich da lieber nomma. Hab da nicht so viel Ahnung von...

    Was für einen Sound willste eigentlich? Mit dem Bass Driver sollte man mehr oder weniger vieles hinbekommen ;)

    Greetz
    hennea
     
  4. Kame

    Kame Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 23.10.07   #4
    ich hab einen Ltd B-254 mit EMG-HZ Tonabnehern. Ich spiel zwar in einer Rockband will aber relativ vielseitig bleiben. Das Eden Nemesis Top sagt mir in dieser hinsicht sehr zu.
    Ich will einen Fetten und definierten Sound, weiß aber eben nicht ob ich den auch günstiger bekomm.

    Danke für die Hilfe
    Die FMC Sachen klingen sehr interessant
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 23.10.07   #5
    Klinkt jetzt echt blöd - aber hast du schon mal MarkBass ausprobiert ?
     
  6. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 23.10.07   #6
    Klarer, definierter, druckvoller Sound - da kommt mir sofort das Hartke 3500-Set in den Sinn. Finde das für den Preis ziemlich unschlagbar.
    Ansonsten - die von bullschmitt schon erwähnten Marbass-Amps sind für flexible, aber cleane Sounds natürlich sehr fein, wird mit dem Budget eng - evtl. die Augen nach 'nem gebrauchten Little Mark offen halten ;)
     
  7. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 23.10.07   #7
    Ich verkaufe eine Ashdown ABM C210T-500 Combo. Falls du Interesse hast melde dich. Ist billiger als das von dir genannte Set.
     
  8. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    468
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 24.10.07   #8
    Mein Tipp: Gallien Krueger! Tolle Topteile die imho sehr Flexibel sind, ähnlich wie auch MarkBass. Allerdings sind die GKs doch noch ein bissl Rockiger, liefern aber duch crispe Höhen sehr viel Durchsicht. Den Gallien Krueger 400RB findet man des öfteren in der Bucht oder aufm Flohmarkt. Und bei Boxen würd ich dir auch FMC ans Herz legen. Klasse Boxen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping