Hilfe bei "Beat it"-Solo

von SteveVai, 17.12.05.

  1. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Ich wollte euch fragen, wie ihr diesen Part hier spielen würdet und wie man ihn am besten tapped:

    p p h p p h
    --12-10----p--p--p--h-----p--p--p--h--s--p--]--h--h--12-15-19-15-12-12--p--p--12-p]
    14-15-14-12-10-14-15-14-12-10-14--15--12]-/--12-15-19---------------19-19-15-12--19]
    ------------------------------------------------]----------------------------------]
    ------------------------------------------------]----------------------------------]
    ------------------------------------------------]----------------------------------]
    ------------------------------------------------]----------------------------------]

    -p--p--h--12-----12-------------Bu----p------]--p--p-------p-----------------------]
    --15-12-15--19-17--12--Bu----p--15--15-12-15-]-/-15-12-x-15-12-Bu--p--p------------]
    -----------------------14--14-12-------------]-----------------14---12----0--------]
    ---------------------------------------------]-------------------------------------]
    ---------------------------------------------]-------------------------------------]
    ---------------------------------------------]-------------------------------------]




    Ich persöhnlich tappe am liebsten mit dem Zeigefinger, halte das plek im Mittelfinger und halte den Neck mit den aderen Finger.
    Wäre es wiederum bei diesem Tapping-Part nicht klüger das Plek zwischen Daumen und Handfläche zu halten und dann mit Mittelfing und Ringfinger zu tappen (wegen der vielen saitensprünger wärend dem Tapping):confused:?

    Bitte euch um Hilfe, denn ich bin schon wirklich am verzweifeln :o
     
  2. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 18.12.05   #2
  3. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 18.12.05   #3
    Also das Solo wird ja von Van Halen gespielt, und der benutzt standardmäßig seinen Zeigefinger (ich glaube er hält sein Plek auch zwischen Daumen und Zeigefinger damit er besser Tappen kann). Aber ich denke es ist so richtig wie es für dich am leichtesten ist. Ich weiß garnicht ob Eddie mehr als einen Finger zum Tappen benutzt, ich glaube nicht. Also isses ziemlich Wurst ;)

    Wieso? :D
     
  4. SteveVai

    SteveVai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 18.12.05   #4
    Ok, danke für die Vorschläge. Werd mich gleich mal hinsetzten und dran verzweifelen *gg*
     
  5. rg_spieler

    rg_spieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.14
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.05.15   #5
    moin Leute,

    ich hab mal tief im Forum gegraben.. bitte nicht schließen!

    Ich brauche Hilfe zum Intro vom Solo. Also der Slide auf der G Saite mit den 2 künstlichen Obertönen (im 14 Bundstäbchen).
    Ich bekomm gerade so den ersten hin (also im 7. Bund greifen, im 14 Tappen). Aber sobald ich dann in den 9. Bund sliden will, ist mein Ton ziemlich abgestorben, sodass das 2. Harmonic gernicht erzeugbar ist.
    Ich habe viel Gainz drin, daran sollte es nicht liegen (mit Amplitube).
    Was noch sein kann; ich habe echt alte Saiten drauf (fast 2 Jahre alt) und habe E gestimmt, also nicht Eb.
    Kann es vielleicht an sowas liegen?
    Das raubt mir echt grad die Motivation.
     
  6. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    493
    Kekse:
    4.611
    Erstellt: 04.05.15   #6
    Also Flageolettes gehen mit neuen Saiten auf jeden Fall um einiges leichter von der Hand ... Und mal ganz erhrlich 2 Jahre .... Ich würde die eher alle 2 Monate wenn nicht alle 2 Wochen wechseln..... Da würde ich also mal als erstes ansetzen ....

    Wenn dir der Ton schon "unterwegs" beim Slide abtirbt, bringt du vlll nicht genug Energie in die Saite. Du kannst den Slide ja auch so spielen , dass der Ton auf dem du landest genauso laut klingt wie ein angeschlagener.... Dann geht auch der Flageolett drüber einfacher....

    grüße
    b.b.
     
  7. Haiko75

    Haiko75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.15
    Zuletzt hier:
    22.07.15
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.05.15   #7
Die Seite wird geladen...

mapping