hilfe bei gitarrenauswahl!!!

von döddel, 04.08.06.

  1. döddel

    döddel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    27.02.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.06   #1
    Hey, ich möchte versuchen mir e-gitarre mit einem buch selber beizubringen, hab 6 jahre geige gespielt und hoffe, dass es dann etwas besser beizubringen ist und funktioniert!:D ich weiß aber nicht, welche die richtige gitarre für mich ist... ich würde gerne punk,rock und metal spielen.
    öfters wurde die ibanez ja empfohlen, ist die auch für punk geeignet, weil von rock und metal gesprochen wurde...??ich hoffe, jemand kann mir weiter helfen.

    www.thomann.de/de/ibanez_grg170dx_bkn_egitarre.htm
    liebe grüße, hannah
     
  2. döddel

    döddel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    27.02.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.06   #2
    hab noch was vergessen....kann mir jemand auch einen guten verstärker nicht teurer als 100 euro empfehlen?
     
  3. rrcrock

    rrcrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    2.05.09
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.06   #3
    ICh behaupte mal, am Anfang ist die Wahl der Gitarre nicht so wichtig, da man den unterschied dann eh noch nicht hört. wichtig ist meiner Meinung nach einfach nur, dass der Bridge Pick up ein humbucker ist (für die härte Gangart), aber auch einen Singlecoil besitzt um flexibler zu sein.
    Ibanez ist denke ich mal nicht unbedingt schlecht, nur produzieren die sehr viele verschiedene Gitarren"arten".
    Ich würde also eher anderes daran gehen und gucken ob ich ne Stratocaster, ne Telecaster, ne Les Paul Form, oder ... Mein bevorzugter Musikstil hat sich im ersten halben Jahr Gitarrespeieln schon sehr verändert, also würde ich dir raten, eher eine flexiblere Gitarre zunehmen (Strat mit HSS Bestückung). Damit kannste dann je nach Modell sehr gute Metalzerre erreichen, aber auch viele schöne andere.
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 04.08.06   #4
    Punk kann man meiner Meinung anch mit sogut wie jeder Gitarre spielen, auch und vor allem mit der GRG. Entweder mit dem Steghumbucker oder mit der Kombination aus mittlerem Singelcoil und einer Spule des Steghumbuckers.
    Verstärker wird gerne der Microcube empfohlen.
     
  5. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 04.08.06   #5
    also ich denk dass die gitarre keine schlechte wahl is. durch die humbucker und den singlecoil hast du eine große auswahl an musikrichtungen die du spielen willst.
    punk is mit der auf jedenfall dabei. die musikrichtung kann man nämlich mit so ziemlich jeder gitarre spielen
    als verstärker würd ich dir auch den micro cube empfehlen, ich hab den ma angespielt und der klingt echt nicht schlech. außerdem hat man schon ne große auswahl an effekten
    Roland Micro Cube
     
  6. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 04.08.06   #6
    Wenn du nichts weiter vor hast als für dich allein zu klampfen geb ich meinem Vorposter recht. Falls du aber den Wunsch äußern solltest mit ein paar Kumpels oder sonstwem rumzujammen, gibt das mit dem kleinen 2 Watter nix. Für 95€ bekommst du (weiß nich genau ob er schon draußen ist) den Cube 15x von Roland. Ist ein neues Modell von einem Verstärker, der auch einige verschiedene Möglichkeiten an Verzerrung bietet und somit auch nicht auf einen Sound festgelegt ist.
    An der Gitarre ist eigentlich auch nichts großartiges zu bemängeln, ist halt ne Einsteigergitarre. Falls du aber jetzt plötzlich Deathmetal oder sonstige Konsorten spielen möchtest (bzw mit den Songs mitspielen) ist das mit der Klampfe eher bedingt möglich, da du durch das Floyd Rose Tremolo ziemlich an ein Tuning gebunden bist.
     
  7. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 04.08.06   #7
    Also als Amp würde ich dir den Cube 15 oder Cube 15X empfehlen.

    Ich hab das selbe Tremolo, und muss sagen es ist eig. sehr Stimmstabil (ist auch nur ans Floyd Rose angelehnt)
    Dazu muss ich allerdings sagen, als ich mir meine Gitarre auf D runtergestimmt habe, und seit Wochen zu faul bin mir 10er oder 11er Saiten zu holen, habe ich das Tremolo blockiert, und seitedem habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit den Tunings.
    Aber prinzipiell - du wirst dir nich in den Hintern beissen mit dieser Gitarre:great:
    Viel Erfolg
     
  8. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 04.08.06   #8
    Ich habe die Gitarre selber und kann sagen das sie für den Anfang sehr tauglich ist. Die erste Gitarre kann einen schon bei zukünftigen Käufen prägen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Wenn man die Gitarre später mal mit bessern Pic Ups bestücken kann, ist sie auch mit Sicherheit für härter Sachen geeigent. Dies wäre eine Lösung, wenn man in Zukunft nicht ganz die finaziellen Mittel für eine gehobenere Gitarre (Zweit-Gitarre) hat.
     
  9. döddel

    döddel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    27.02.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #9
    Danke für die Antworten!!! Werde nächste Woche mal zu Amptown fahren und mir die Gitarre ansehen! :D:D:D:D:D:D
    Gruß, Hannah


    PUNX NOT DEAD;)
     
  10. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.08.06   #10
    Schau Dir dann auch gragde den Micro Cube an, zum Üben zu Hause absolut spitze. :great:

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping