Hilfe bei Halsstab verstellen

von Kurt_Anhänger, 10.05.04.

  1. Kurt_Anhänger

    Kurt_Anhänger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 10.05.04   #1
    Ich will jetz erstmals auf meiner gitarre (IbanezSZ520) saiten wechseln und es warn ebn noch die werkssaiten drauf (0.09) und würd jetz gern 010er draufhaun nur ham sie mir mi gschäft gesagt das ich dann halsstab verändern sollte....jetz frag ich mich mal: 1.brauch ich das wirklich? 2.wenn ja, in welche richtung und wie stark weil ich hab keine lust wenn die saiten dann schon drauf sind die wieder runter und wieder herumschrauben..... :)
    danke schonmal
     
  2. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 10.05.04   #2
    Zu 1.: Blödsinn. Sicher gibt es Leute, die jedesmal den Hals neu einstellen aber es gibt mit sicherheit noch mehr Leute die das nicht machen. Als wenn ich bei jedem Saitenwechsel den Hals neu einstellen würde... :p

    Zieh die Saiten auf und wenn dir die Saitenhöhe und die Bespielbarkeit zusagt und nix schnarrt dann ist es doch ok. Die Saitenlage kannste ja an der Bridge einstellen. Erst wenn das nix hilft würde ich mir den Hals mal genauer ansehen. Wenn Du das aber noch nie gemacht hast würde ich dir raten, dass von Deinem Händler oder sonstigen Fachmann machen zu lassen. Der kann es dir dann auch richtig zeigen und erklären. Ist zwar eigentlich nicht sooo schwierig aber beim Hals ist halt Vorsicht geboten. Schließlich ist er so ziemlich das wichtigste Teil an Deinem Instrument ;)

    Zu 2.: Hat sich ja schon fast erledigt aber... wenn Du es selber machen willst dann gilt: Schraube lösen = Hals entspannen - und umgekehrt. Aber nur kleine Drehungen vornehmen. Es geht nur um Milimeter und der Hals sollte einige Stunden Zeit haben, sich auf die neue Position einstellen zu können. Ob das jetzt unbedingt nötig ist kann ich nicht sagen, klingt aber logisch, da er ja die ganze Spannung halten muss.
     
  3. Kurt_Anhänger

    Kurt_Anhänger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 10.05.04   #3
    gut danke für die schnelle antwort... dass ichs auf der bridge eh auch verstelln kann hab ich noch gar nicht dacht danke :D ich wers halt mal lassen ich hau ja nicht 012er oder so drauf ;)
    ghört zwar nicht zum thema aber wieso sind E-gitarrensaiten so billig? zb.elixir kosten für e ~13€, für A 20.......naja egal ich hab jetz eh DR pure blues um 5 € :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping