Hilfe bei Notebookkauf (Toshiba Satellite M40X)

von Xy2oo4, 16.09.05.

  1. Xy2oo4

    Xy2oo4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.05   #1
    Hallo,

    wollte mir ein Notebook holen, auf dem ich weiterhin meine Arbeiten erledigen und Musik produizieren kann. Aussdem wollte ich euch einmal fragen wie dieses Notebook ist:

    http://shop3.webmailer.de/cgi-bin/e...71bac172c270654/Product/View/753599&2D3013274

    Hat nen gut hohen Prozessor und Arbeitsspeicher...(Grafikkarte und Software ist Müll, ist das ok?)
    Ausserdem wollte ich mir dazu noch eine externe Audio-, Recordingkarte holen.

    Ist die wahl empfehlenswert oder habt ihr andere, besser Vorschläge???

    Bin für jeden Post dankbar
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 16.09.05   #2
    Zu Notebooks gibts zwar schon so einige Threads. Also mal die SuFu bemühen!

    Grundsätzlich scheint Deine Wahl durchaus in Ordnung zu sein! :great:
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 16.09.05   #3
    Scheint so weit OK zu sein, aber die on board Soundkarte taugt gar nichts !

    Topo :cool:
     
  4. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 16.09.05   #4
    Er schreibt ja dass eine externe Audiolösung anvisiert.
     
  5. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 16.09.05   #5
    mit onboard soundchips nimmt man eigentlich auch nix auf...mischen geht auch nich wegen zu hoher latenz.....entweder halt firewire oder usb anschluss....muss aber ehrlich sagen ich würd mir eher ein ibook oder powerbook kaufen...is irgendwo praxisnaher
     
  6. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 17.09.05   #6
    sorry das musst du mir mal genauer erklähren...wieso soll ein mac praxisnaher sein?
     
  7. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 17.09.05   #7
    also ich hab mit toshiba eigentlich immer gute erfahrungen gemacht. Mein satellite m30 ist zwar schon älter, verwende ihn trotzdem noch für aufnahmen über den onyx. null problemo. gemischt wird jedoch auf meinem desktop, da ich am laptop nur 512MB hab.
     
  8. Xy2oo4

    Xy2oo4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.05   #8
    So, erstmal vielen Dank für die ganzen Antworten.

    Also ein ibook hatte ich von anfang an ausgeschlossen, da ich bis jetzt nur win benutzt habe und auch gerne weiter benutzen würde.

    Doch spielt die on board soundkarte überhaupt noch irgendeine Rolle, wenn ich eine externe über Usb,... angeschlossen habe???

    Wie steht es mit dem Verschleiss, Haltbarkeit von Notebooks (soll sich doch nicht so lange wie ein PC halten)?

    Zu guter letzt:
    Macht sich die langsame 64 Mb Grafikkarte beim Musik produzieren stark bemerkbar oder ist es relativ unrelevatn, kenn mich mit Angaben weniger aus, da alle Programme auf meinem normalen rechner super laufen (Vst-Plugins)?

    Thx
     
  9. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 18.09.05   #9
    Nein. Um Probleme möglichst auszuschliessen sollte diese jedoch im BIOS deaktiviert werden.
    Ein Notebook kann man nur sehr eingeschränkt aufrüsten. Man hat also was man kauft. Wenn man pfleglich mit dem Gerät umgeht, hält es *ewig* (sollte man doch mit allen Gerätschaften, oder??). Das im Wesentlichen einzige Verschleissteil ist der Akku. Aber Ersatzakkus gibt es i.d.R. recht lange am Markt.
    Das ist irrelevant, da diese ja nur 2D Darstellungen zu berechnen braucht und dazu ist selbst die älteste Grafikkarte in der Lage. ;)
     
  10. Xy2oo4

    Xy2oo4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.05   #10
    Super, vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

mapping