Hilfe bei Pickupentschdung für eine ibanez

von RammsteinFan93, 29.09.07.

  1. RammsteinFan93

    RammsteinFan93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.07   #1
    Hi leute
    ich brauch dann mal eure hilfe ich wollte meine ibanez rgr321exbk mit neuen pu´s rüsten
    1 frage kann mann da evtl aktive elektronik einbauen
    2. frage Welche pus würdest ihr dann empfehlen

    und den einbau machen das evtl auch musikgeschäfte hat das vilt schon jemand gemacht

    ok bidde um schnele auskunft un schonmal thx auf wiederhören
     
  2. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 29.09.07   #2
    1.) Ja, das geht
    2.) Die meisten nehmen EMGs (und da wohl die 81er), wobei ich die persönlich verabscheue;)

    Weiß nicht was das heissen soll (wie wär's generell mit Rechtschreibung und Satzzeichen?) aber - falls Du das meinst - die meisten Musikläden übernehmen den Einbau gegen Aufpreis.
    Gruß,
    Dainsleif
     
  3. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 29.09.07   #3
    Ich habe die selbe Gitarre, ich habe meine vor kurzem mit dem Ibanez V7 (Neck) und dem V8(Bridge) nach gerüstet.
    Der V8 gefaällt mir aber nicht so, bei mir ist er extrem Basslastig auf der E Saite, ich denke auch nicht
    das das normal ist.
    Vlt wollte ich mir dann mal ein paar neue zum Geburtstag können, ich will aber eig Passive haben.

    Dimarzio

    DP-193 BK Air Norton (Neck) 79€
    &
    DP-207 F BK -- D-Sonic (Bridge) 99€


    Seymour Duncan

    SH-1 N BLK 4 C 59 (Neck) 79€
    &
    SH-13 BLK Dimebucker (Bridge) 109€

    Das waren so meine ersten Gedanken, vlt auch noch die neuen D-Activators von DiMarzio.
    Es ist aber i-wie doof da man PU's ja nicht so einfach testen kann.
     
  4. RammsteinFan93

    RammsteinFan93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.07   #4
    an seymour duncan hab ich auch schon gedacht
    was hat die ibanez fürne verdrathung 4 adrig?
     
  5. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 29.09.07   #5
    meinst du meine PU's? die neuen haben sind 4(?!) Adrig da man sie Splitten kann.
     
  6. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 29.09.07   #6
    seymor duncan hot rodded....hast du 2 geile pu's für "wenig" geld:great:
    für meine 2.gitarre werd ich einen dimarzio pafpro für neck und einen dimarzio tonezone oder evolution für bridge nehmen
     
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 30.09.07   #7
    was stört denn momentan am sound, und wo soll die reise hingehen? lieblings pus kann jeder posten, nur obs dann was bringt is die frage.
     
Die Seite wird geladen...

mapping