Hilfe beim raushören..(Ghostriders in the Sky [Cover von den Reitern])

von jonny129, 28.01.08.

  1. jonny129

    jonny129 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hi,
    könnte mir vll. jemand die bassline zu Ghostriders in the sky als Cover von den Reitern raushören?
    Hier mal der Song:http://youtube.com/watch?v=thjCnWf-kEI
    Wenns geht als GP-File.

    Thx schonmal ;)
     
  2. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 28.01.08   #2
    Hi jonny129,

    es wird sich wohl kaum jemand die Mühe machen das ganze Lied jetzt zu notieren. Versuch es erstmal selbst und poste dann Stellen, die dir Probleme beim Raushören machen. Vielleicht hast du auch Glück und jemand hat das Tab, aber ich finde es ehrlich gesagt dreist, wenn hier viele dieses Forum als Tabservice betrachten.

    Gruß Marius
     
  3. jonny129

    jonny129 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #3
    Kannst du mir dann wenigstens mal Tipps geben wie ich das am besten angeh? Ich spiel halt noch nicht wirklich lange.
     
  4. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 28.01.08   #4
    da der Song jetzt explizit nen Cover ist, würd ich mir mal die Tabs vom Original angucken, das sollte n bischen weiterhelfen...
     
  5. suppenhühnchen

    suppenhühnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    359
    Erstellt: 28.01.08   #5
    Lustiges Lied. Über die genaue Bassline würd ich mir keine Gedanken machen. Da reicht es wenn Du rhythmisch die Grundtöne der Akkorde spielst. Wichtig ist wie immer mit dem Drumer zusammen zu spielen.

    Und mit dem Selbstraushören der Akkorde ist das gar keine schlechte Idee. Das schult ungemein, und Du wirst jedes mal besser. Dazu solltest Du natürlich verstärkt, evtl. mit einem Übungsamp) mitspielen. Kleiner Tip zum Reinkommen, die ersten Akkorde sind diese hier:

    Das ganze ist in fmoll (wenn mein Bass richtig gestimmt ist :) ) und die ersten Grundtöne nach dem Gitarrenintro sind:

    Ab F Db Bb F

    Das sind dann auch die Grundtöne vom Yippieiääääh-Refrain.

    Viel Glück!
    Huhn

    PS: Hey macsniper, Gruß aus Benrath!
     
  6. TheBug

    TheBug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Celle Rock City
    Zustimmungen:
    400
    Kekse:
    378
  7. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 30.01.08   #7
    und wenn du doch nich klarkommst, dann schreibe dem user 1234fire mal ne pm... *g
     
  8. jonny129

    jonny129 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.08   #8
    Wer ist das denn(Was kann er?)? Bzw. wieso soll ich ihn anschreiben?
     
  9. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
  10. TCR

    TCR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.08   #10
    @ jonny129

    tabs vom original (kommentar von macsniper) dürften wohl kaum zu finden sein, das stück stammt aus dem jahr 1949 und wurde von "The Sons of the Pioneers" gespielt. ist bei youtube nicht zu finden. gecovert wurde das stück u.a. von den Shadows

    http://youtube.com/watch?v=AwNcFkIQvlY

    und Johnny Cash

    http://youtube.com/watch?v=lxn48wSiCzg

    beide versionen kannst du als grundlage für dein bassspiel bei diesem stück nehmen.

    wofür du allerdings die basslinie für das gesamte stück benötigst, versteh ich nicht so ganz. diese bassbegleitung gehört doch nun wirklich zum einfachsten, was einem bassisten so unterkommen kann. fast ausschließlich unisono mit dem schlagzeug, keinerlei einwürfe oder gar bassläufe. ideal für anfänger. wenn du mal (nur als beispiel) was anspruchsvolles sehen und hören willst, schau hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=dXgQtL3aEmQ&feature=related

    zugegeben: der ist verdammt gut, das wird ein amateur sicher kaum erreichen, aber es ist ein anreiz, immer besser zu werden. und hier komm ich auf den punkt, den (suppenhühnchen) anspricht:

    selbst raushören schult ungemein.

    in den 60er/70er jahren war das pflicht und nicht anders möglich. mit (inzwischen überholten) tonbandgeräten immer wieder hin- und herspulen, hören und üben, üben, üben, bis dass man einigermaßen am original war. am ende dann das gefühl: der bass passt, kleine künstlerische freiheiten (wenn man es nicht exakt hinkriegt/hört oder mangels technischer fähigkeiten nicht nachspielen kann) akzeptiert man, das zusammenspiel mit dem drummer klappt, die band funktioniert.

    wenn du das so machst, wie von suppenhühnchen beschrieben, also den harten weg gehst, kannst du ein guter bassist werden (talent vorausgesetzt), wenn du aber bei den kleinsten problemen anfängst, anfragen zu starten, wirst du gnadenlos scheitern.

    tabs sind hilfreich, wenn man mit dem raushören der töne nicht weiterkommt, aber sie helfen nicht bei´m umsetzen in rhythmus. also immer wieder hören und das gehörte auf deine basseiten umsetzen.

    ich wünsche dir viel erfolg.

    liebe grüße

    manni
     
  11. TCR

    TCR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #11
    @ jonny 129

    hier gibt´s den bass-tab zur shadows-version:

    http://www.ultimate-guitar.com/tabs/s/shadows/riders_in_the_sky_btab.htm

    hab ihn nicht nachgespielt und daher auch nicht mit deinem stück verglichen. evtl. musst du noch transponieren und einige passagen umstricken.

    bassist und trommler sind grundlage einer guten band. aber ohne die anderen kommen wir auch nicht aus.

    hoffe, ich konnte dir helfen

    liebe grüße

    manni
     
Die Seite wird geladen...

mapping