Hilfe: Berechnung Schallstrahlimpedanz

von Klaus W., 25.11.03.

  1. Klaus W.

    Klaus W. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 25.11.03   #1
    Hallo,

    hätte da mal eine Frage:

    Also (P*A)/V (Druck*Fläche)/Schallschnelle

    Wenn man annimmt, dass eine Membran eine Fläche ist setzt man für A einfach die Kreisfläche ein.
    Wie ist das aber wenn man die Membran als Halbkugel ansieht? Verwendet man dann für die Fläche die Kreisoberfläche oder die Halbkugeloberfläche?
     
Die Seite wird geladen...

mapping