[Hilfe] EMG 81/85 einbau+Floyd R. Prob

von Hideto, 12.11.04.

  1. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 12.11.04   #1
    tag :)
    ich habe zwei Probleme. Habe heute meine neue Gitarre bekommen (ne ESP KH-202) und nun wollte ich das Ding stimmen und hab keine Ahnung wie das bei nem Floyd geht. Habe darum prompt erstmal die Saiten gekillt. Naja da ich sie eh abnehmen müsste um die PUs zu wechseln ist nun das Problem das ich wohl in der scheisse stecke wenn das Tremolo komplett ohne Saiten dasteht. Aber zum einen wie kriege ich die Saiten da drauf und zum anderen wie stimmt man son blödes FR Licensed?

    Dann noch eine kleine Frage! habe jetzt die Kabel komplett eingelötet (habe die Potis dringelassen weil keine passenden dabei waren ist ja 2x Volume 1 Tone System) nun sind in der Grafik noch schwarze Linien die von dem Anschluss über alle Potis und auf den Switch laufen (sieht aus als wären sie an den Gehäusen festgemacht. Sind das Erdungen? sind die wichtig und muss ich das machen (aus der Schemagrafik ging nicht heraus ob man diese Kabel braucht und wofür sie sind)? will keinen gewischt bekommen oder die Elektronik abbruzzeln (bin Elektrotechnisch noch nicht so bewandert :D)

    ich hoffe ihr könnt mir helfen (wow muss ja klingen als wäre ich ein totaler Idiot)
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 12.11.04   #2
    Die alten Poties kannst Du nicht verwenden.
    Erde brauchen die EMGs nicht.
    Das mit dem FR ist nicht wirklich ein Problem, wobei es die arbeit erleichtert wenn man es vorher fixiert..

    RAGMAN
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.11.04   #3
    Tremolo stimmen, dafür gibts hier nen kleinen guide ;)

    Achja, wieviel willst für die alten PUs der KH-202?^^
     
  4. Hideto

    Hideto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 12.11.04   #4
    wie mach ich das dann mit den Potis? immerhin sind die Dinger die dabei waren immer im Doppelpack verbunden (Tone und Volume immer zusammen) und keine einzelnen wie ich sie für meine brauche.

    Sorry die Picks werden auf ne andere Gitarre gebaut die ich verkaufen will (da ich das Ding sonst wahrscheinlich nicht los werde ;))
     
  5. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 12.11.04   #5
    Hallo erstmal glückwunsch zur gitarre ,kannst mir mal bei gelegenheit berichten wie sie ist, will mir die Jackson DXMG kaufen.
    Das Saiten stimmen ist ein kinderspiel ,feststellschrauben oben lösen und grob stimmen dann festellschrauben anziehen und an den feinstimmer den rest !! Darauf achten das die feinstimmer immer etwas freispiel haben ,das wars......

    wieso wechselst du gleich die Pu's ??? Gefallen dir dei EMG Hz 4 nicht ????

    Zu den einbau kann ich dir leider nichts sagen.......
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 12.11.04   #6
    einfach trennen (lötkolben) und dann wie in der Anleitung abgebildet zusammenlöten. Dort sind alle Varianten abgebildet...

    RAGMAN
     
  7. Hideto

    Hideto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 12.11.04   #7
    ok Danke :)

    also Löte ich die ganze Geschichte HAARGENAU zusammen wie es in der Grafik ist? mit allen schwarzen Kabeln den Potis die dabei waren?
     
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 12.11.04   #8
    genau..

    RAGMAN
     
  9. Hideto

    Hideto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 12.11.04   #9
    hoffentlich letzte Frage: wie zur Hölle kriege ich die Poti Knöpfe ab? ansonsten kriege ich die Potis auch nicht raus
     
  10. Redamntion

    Redamntion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 12.11.04   #10
    Manchmal ist seitlich am Potiknopf eine kleine schraube, die mußt du lösen
     
  11. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 12.11.04   #11
    falls du es als problem ansiehst die schrauben rauszudrehen und die federn rauszunehmen, okay :)
     
  12. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 12.11.04   #12
    Für nen 100er bekommste von mir 2x EMG HZ aus meiner Jackson. :)
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 12.11.04   #13
    ?wat willst Du?
    Warum denn Federn rausnehmen und Schrauben lösen???
    Es geht darum das FR bei einem Saitenwechsel in der Position zu fixieren, dann erst die Saiten zu lösen und neue drauf zu ziehen. Nach dem ersten Stimmen die fixierung lösen, dann kommt die Gitarre schneller in "Stimmung"



    RAGMAN
     
  14. Hideto

    Hideto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 12.11.04   #14
    ok ich bins nochma :) also folgendes Problem:
    ich habe die Konstruktion des Tone+Volume Reglers auseinandergebaut und festgemacht wie in der Grafik.
    schema Darstellung des Poti gehäuses
    1-|"""""""""|
    2-|..Tone|
    3-|,,,,,,,,,|

    der am 2ten Anschluss befestigte Kondensator (oder was das für ein Bauteil) ist am Gehäuse befestigt. Anschluss 3 ist auch mit dem gehäuse verbunden Anschluss 1 nicht. Laut Grafik soll der schwarze Draht der Dose an das gehäuse gelötet werden während der grüne Draht zusammen mit dem Draht des 3 Wege Switches auf einen Kontakt kommt. Dieses soll laut Grafik der 3te Anschluss sein...aber der ist doch mit dem Gehäuse verbunden. Soll ich den grünen und den wahldraht auf den ersten (den unverbundenen) Anschluss legen? was könnte im ernstfall passieren. Weil wenn ich den Schwarzen mit dem gehäuse verbinde und der grüne auch verbindung mit dem Gehäuse hat kann das nichts werden oder?


    [Edit] Sorry ich nerve ich weiss aber *sigh* ich hab die Verbindung zwischen dem 3ten Anschluss und dem gehäuse abgelötet (musste den Pin ein bisschen wegbiegen aber egal).
    Nun aber das nächste Problem: Läuft eigentlich wieder wenn ich die Gitarre anschliesse höre ich sogar was wenn ich auf die PUs mit nem Schraubenzieher tippe NUR je lauter ich den Bridge Pick Up drehe je lauter wird auch ein brummendes Betriebsgeräusch was für mich wie ein Masseproblem klingt doch es ist alles so wie es sein soll. Nur das ich kein schwarzes Kabel vom Bridge volume control zum PU switch gelegt habe da ich nicht weiss wo ich das festlöten soll (die schwarzen Kabel sind an den gehäusen der Potis angebracht und Erden die ganze Geschichte schätze ich) aber bei dem Switch liegt es laut Grafik auf dem mittleren Anschluss aber das kann doch keine Ursache für ein masseproblem auf dem Bridge PU sein...verdammt ich weiss nicht mehr weiter.
     
  15. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 13.11.04   #15
    Keine Erde anschließen, die EMGs funktionieren ohne!

    EMG Pickup Einbauanleitung

    Und nun wie im Diagramm 5 abgebildet, ist eigentlich recht eindeutig.

    Wenn alles so ist wie in dem Diagramm und es brummt noch kontrollier noch mal alle Lötstellen und achte darauf das keine Kurzschlüsse entstehen...

    RAGMAN
     
  16. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 13.11.04   #16
    er will doch wissen ob es ein problem darstellt wenn man obiges NICHT beachtet hat und einfach mal bockstier drauf los die saiten gecuttet hat, und wenn das so ist, ist es imho kein problem zu tun was ich geschrieben habe

    neu justieren muss man sowieso, sobald man alle saiten runtergerissen hat, ist mir zumindest bei älteren gitarre aufgefallen

    u know what i mean?
     
  17. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 13.11.04   #17
    Nö..

    Aber was hat das mit den Federn & Schrauben zu tun?
    Und das es kein Problem ist habe ich auch schon geschrieben...

    RAGMAN
     
  18. Hideto

    Hideto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 13.11.04   #18
    ok es war die Verbindung zwischen gehäuse des rythm Volume Potis und des 3 way switches. Keine Massegeräusche mehr :)
    nur jetzt stellt sich die Frage wie stimme ich das verdammte Ding (also am Tremolo) die Schrauben hinter den einfädel Löchern sind es nicht die lösen die Saiten nur. oder sind es etwa die unter den Saiten? hinten sind noch schrauben (also ganz am Ende wo licensed by Floyd Rose steht)

    aber dann ist es hoffentlich bald überstanden und ich habe wieder eine Menge gelernt :)
     
  19. Hideto

    Hideto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 13.11.04   #19
    ok jungs habs geschafft! sie stimmt sie klingt und sie bricht dir die Knochen. Ihr seit fantastisch danke


    gute nacht :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping