Hilfe, ernstes Problem mit den Saiten

von nugat-p, 20.01.05.

  1. nugat-p

    nugat-p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.12.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #1
    Also, meine Gitarre scharrt und ja, ich habe schon gesucht und gesucht, aber ich habe keine Ahnung...
    Gitarrenbauer gibt es hier keine in der Nähe, wohne im Kaff *G*
    Also Folgendes Problem, meine Tiefe E-Saite schnarrt, nämlich beim 1 und 2 Bundstäbchen...
    Und ja, man hört es trotzdem verzerrung.
    meine Gitarre ist ganz komisch gekrümmt, wie auf dem Bild zu sehen ist eben...
    die ersten bundstäbchen liegen sehr nahe an der Saite, ob wohl der Sattel wohl zu tief ist oder so ? Da man zu viel gezockt hat ? ;)
    Naja und dann werden die Abstände von den Stäbchen zur Saite immer größer ... und ab 14 oder so gehts wieder hoch...
    in welche Richtung muss ich die Halsschraube da drehen? Oder was muss ich konkret machen ?
    Danke Danke

    [​IMG]
     
  2. gubro

    gubro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #2
    Hi!
    Nun, wenn der Hals komisch gewölbt ist, kann ich Dir leider auch nicht helfen. Bist Du sicher, dass der Sattel in Ordnung ist? Bei mir war der mal schon so bespielt, dass der Abstand der Saiten zum Griffbrett so gering war. Deshalb schnarrte es.
    Gruß
     
  3. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #3
    Hi,

    probier mal die Halsschrauben nach rechts zu drehen um den Hals Konvex zu machen, aber immer nur eine viertel Umdrehung nicht das du den Hals völlig schrottest indem du ihn zu stark krümmst. Immer eine viertel Umdrehung dann m al 1-2 min warten und gucken ob sich was tut.
    Mehr dazu hier ->Workshop .> Set-Up und Tuning.

    Wenns nicht klappt , könnte der Hals verzogen sein, oder du müsstes mal die Bünde abrichten lassen...

    Gruß
    Jan
     
  4. nugat-p

    nugat-p Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.12.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #4
    ja... danke ich werds probieren, aber ich denke mal es liegt am Sattel, dass der zu Tief ist....
     
  5. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.01.05   #5
    Welche Gitarre zockst du?
     
  6. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.811
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 20.01.05   #6
    Dein Problem klingt eigentlich stark nach schlecht eingestellter Halskrümmung. Probier da doch mal etwas zu ändern (aber bitte vorsichtig!) Nachdem der Hals gerichtet ist kannst du auch die Saitenlage ändern falls nötig.
    Die Frage von Comrade ist nicht schlecht ;)
     
  7. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 21.01.05   #7
    Für mich klingt das so, als ob die Saitenlage absolut zu Tief eingestellt ist und dafür der Hals zu stark gekrümmt. Also den Hals mehr gerade ziehen (wie schon erwähnt, Schraube im Uhrzeigersinn) und dann die Saitenlage höher.
     
  8. nugat-p

    nugat-p Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.12.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.05   #8
    billige Ibanez GRX 40
     
Die Seite wird geladen...

mapping