HILFE!! Fender Stratocaster Bitte helfen!

von len-man, 08.09.05.

  1. len-man

    len-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #1
    Hi! Ich bin neu hier und habe eine Frage.
    Ich habe schon sehr lange eine Fender Stratocaster aus den U.S.A meine mutter hat sie mir vor einigen zeiten geschenkt (paar jahre her) und nun habe ich eine frage: Neben den Tonabnehmern sind jeweils 2 schrauben. (Es handelt sich übrigens um eine rechtshänder gitarre) So nun habe ich an der einen (siehe bild) gedreht und zwar n bissl viel und ich weiß nicht mehr wie sie vorher war. viel verändert hat sich eigentlich nicht. vom sound weiß ich gerade nicht so genau. könnt ihr mir sagen was für auswirkungen es hatr wenn man an dieser schraube dreht? bitte helft mir
    danke!!!

    Hier das Bild: http://www.len-seite.de/fender1.jpg
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.09.05   #2
    Bite nicht gleich in Panik ausbrechen, nur weil Du mal an einer Schraube gedreht hast ;)


    Auswirkungen optisch: Tonabnehmer tiefer oder höher

    Auswirkungen klanglich: ausprobieren. Wirklich große, deutlich hörbare Unterschiede wirst Du da nicht feststellen.
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.09.05   #3
    Als Einstieg (und nur als ungefähre Richtlinie):

    http://www.planetguitar.net/knowhow/tipp_08/tipp.html
     
  4. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 08.09.05   #4
    Der Tonabnehmer wird in der Höhe verändert und damit lauter oder leiser.

    Aber dass man was merkt musst du glaub ich auch noch an der Schraube auf der anderen Seite drehen.
     
  5. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 08.09.05   #5
    Also bei ner Strat kannst du eigentlich ganz relaxt sein...das Ding kannst du 5mal hintereinander komplett auseinander- und wiederzusammenbauen ohne dass irgendwas daran kaputtgeht, besonders bei den American Strats...
     
  6. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 09.09.05   #6
    hörst du eigentlich jetzt einen unterschied? wenn nicht, kannst du es ja ruhig einmal so lassen :)

    ich denke fast jeder hat einmal so angefangen, irgendwo rumschrauben und sich dann fürchten was das für folgen haben kann - ich konnte da auch nie wiederstehen. aber wie schon alle gesagt haben, kaputtmachen kannst du da eigentlich nichts.

    vorsichtiger wäre ich beim rumschrauben am tremolo (wird auch nix kaputt, kann aber momentan ungünstige folgen für die bespielbarkeit haben) und vor allem an der einstellschraube für den halsstab (da kann wirklich ordentlich was kaputt gehen) nur für den fall dass es dich jucken sollte dort rumzutun :D

    super mutter übrigens - bringt eine american strat mit...neid!
     
  7. len-man

    len-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.05   #7
    dier hatte sie sich damals gekauft und als ich mit igtarre anfing (in meine 8. lebensjahr) na ja.. also sie hats die mir dann geschenckt als ich 10 war glaub ich. ... n 10 jüähriger mit ner American Strat (eingeschifft).. uff ^^ ich kanns ganrich fassen. danke mutti! :D schonmal vielen dank für eure vielen antworten! :)
     
  8. len-man

    len-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.05   #8
    noch ne frage!!! müssen die tonabnehmer auf beiden seiten gleich hoch sein????
    heißt auf der hohen und tiefen eh jeweils die gleichen abstände? bitte antworten
     
  9. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 09.09.05   #9
    nein, müssen sie nicht, man kann die tiefen/hohen Saiten so klanglich mehr hervorheben, wie man es eben will.
     
  10. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 09.09.05   #10
    Die PUs dürfen nur so weit hochgeschraubt werden, dass ihr Magnetfeld die Saiten nicht durch direkte Anziehung bedämpft. Das kann man mit dem bloßen Auge kontrollieren. Die Saite muss nach dem Anschlagen frei schwingen und darf nicht abrupt oder in Wellen abklingen. Also lieber weiter runter damit als zu hoch, sonst klingt es nicht mehr sauber. Das bischen Pegelverlust eventuell kann dein Amp doch wohl ausgleichen!?


    /V_Man
     
  11. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 09.09.05   #11
    also ich denke, da kann man mit dem sound doch etwas rumprobieren. schraubst du die dinger nämlich zu hoch, wirds (meinem empfinden nach) zwar lauter, aber der sound wird matschiger, was bei ner strat ja nun nicht gerade wünschenswert erscheint.

    stell die teile nach eigenem geschmack ein.
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.09.05   #12
    Steht doch alles detailliert im planetguitar-link. Das LESEN kann man den Leuten aber nicht auch noch abnehmen... :screwy:

    scnr
     
Die Seite wird geladen...

mapping