Hilfe gesucht zu Accept - Princess of the Dawn Solo

von ozzy_munich, 06.04.08.

  1. ozzy_munich

    ozzy_munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 06.04.08   #1
    Hallo,

    hab mal nen alten klassiker von accept ausgepackt und bin jetzt total versessen drauf, das nachzuspielen ( muss auch mal sein, neben dem BluesyoucanUse-Buch )

    Das Solo bereitet mir ziemlich Kopfzerbrechen... ich weiss, das ist für nen anfänger ziemlich harter tobak... aber ich habs mir jetzt in den kopf gesetzt, es einfach mal zu versuchen. Ich will es zumindest sehr langsam angehen, damit ich erstmal die systematik raushab... da spielt es für mich jetzt überhaupt keine rolle, dass es für mich in der originalgeschwindigkeit erstmal unmöglich ist....

    So sieht das aus, was ich gefunden habe bei 911-tabs. Anfang vom Solo bei 03:48.


    Die Frage die sich mir stellt, ist wie man das spielt. Für einen Wechselschlag erscheint mir das doch ziemlich schnell, vor allem da am anfang jeder ton auf einer anderen Saite gespielt wird...

    Die zweite Frage... das ( h ) steht ja für hammer-on. p wäre pull-of.

    Hier am anfang ist ein Hammer On von 13 auf 10. Kann das stimmen :confused:

    --13h10----------------------------------|--------------------------------------------|
    --------11---------------------------------|----------------------------------10~-----|
    -----------10------------------------------|--------------------------9-10-12--------|
    --------------12-10----------------------|------------------8-10-12-----------------|
    --------------------12-10-7--------------|----------8-10-12-------------------------|
    ----------------------------8-10-8-10----|--8-10-12-------------------------------|

    und hier genauso... hammeron von 11 auf 10 :confused:
    ------------------------------------------------------------|
    --11h10----10-13h11h10-------11h10------------------|
    ----------12----------------12-12-------12-10-12~ ----|
    ------------------------------------------------------------|
    ------------------------------------------------------------|
    ------------------------------------------------------------|

    Danke schon mal!

    gruss
    oskar
     
  2. mitti

    mitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.479
    Erstellt: 06.04.08   #2
    Nein, du kannst nicht von einem höheren Bund in einen kleineren "hämmern".
    Dürfte im Normalfall ein pull-off sein.
     
  3. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 06.04.08   #3
    Ja, das wundert mich halt auch. Hab noch andere tabs zu dem song gefunden, dort sind die noten ein klein wenig anders ( weiss jetzt nicht, obs dazu auch offizielle tabs gibt.. ) aber da wird das auch mit h beschrieben....

    aber danke!

    gruss
    oskar
     
  4. mitti

    mitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.479
    Erstellt: 06.04.08   #4
    Ich habs mir jetzt mal angehört ist ein ganz normaler pull-off.
     
  5. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 06.04.08   #5
    naja.. ich habs jetzt erstmal aufgegeben.. ist mir doch etwas zu verwirrend alles...

    gruss
    oskar
     
  6. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 08.04.08   #6
    Hallo

    Was ist dir denn zu verwirrend? Du musst die beiden h`s im Tab nur durch zwei p`s vertauschen, alles andere sieht soweit doch gut aus! Ich bin damals auch mit Accept angefangen und fand die Soli immer sehr dankbar, weil sie nicht soo schwer waren, aber gut klingen. Arbeite dich einfach Takt für Takt durch das Solo durch und reduziere das tempo zu beginn ein wenig, dann sollte das machbar sein!

    Viel Erfolg! :great:
     
  7. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 08.04.08   #7
    hallo,

    ich weiss ja nicht wie ich den ersten takt dort spielen soll... wechselschlag erscheint mir selbst bei langsamerer geschwindigkeit nicht möglich... wird dort dieses sogenannte "sweeping" angewendet.. immerhin ists ja ein ton pro saite... :confused:

    gruss
    oskar
     
  8. mitti

    mitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.479
    Erstellt: 09.04.08   #8
    Probiers mal nur mit Abschlägen außer auf den Saiten wo du mehr Töne spielen musst da würde ich Wechselschlag verwenden.
    UND! ganz langsam üben so langsam das du es sauber spielen kannst, du musst ersteinmal ein Gefühl für das Lick aufbauen danach kannst du die Geschwindigkeit steigern.
     
  9. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 09.04.08   #9
    ok.. danke fürs aufmuntern, bei dem song weiter zu machen.

    Ich werd mich heute abend mal dran setzen.:o

    viele grüsse
    oskar
     
  10. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 12.07.09   #10
    So... ich grab hier mal meinen eigenen, uralten thread wieder aus... aktuell übe ich ja wieder an dem Stück. Das Solo klappt jetzt erstmal soweit schon ganz gut.... habe etwas andere tabs gefunden, als die, die ich oben beschrieben habe.....

    Eine stelle bereitet mir aber im moment ziemliches kopfzerbrechen... ( siehe angehängte Datei! )

    Diese Stelle könnte ich auf beide Art spielen, im oberen beispiel mit sweeping, im unteren mit normalen Picking. Mit dem sweeping tu ich mich noch sehr schwer,... es wird nicht flüssig, und teilweise kommen die einzelnen töne nicht schön heraus.

    Beim unteren kann ich die einzelnen töne besser betonen... habe aber probleme mit der Geschwindigkeit.... ( = 120 )

    Was meint ihr... wie könnte man diese stelle am effektivsten spielen.. sowohl was die linke , als auch die rechte hand geht... ( ich hab mal die up- und downstrokes mit eingemalt, so wie ich es nun geübt habe.... )

    Mein persönlicher favorit ist das "normale" picking.... würdet ihr mir da zustimmen,.... oder hat jemand vllt. noch eine ganz andere idee für fingersatz und picking ?

    Bin grad etwas frustriert, da irgendwie beide möglichkeiten für mich noch nicht optimal sind .... :confused:

    Edit: das unten rot markierte soll nur schneller verdeutlichen, dass hier die rechte hand 2x hintereinander die gleiche arbeit macht....

    viele grüsse
    ozzy
     

    Anhänge:

  11. rick_emmet

    rick_emmet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    87
    Erstellt: 12.07.09   #11
    da werf ich doch mal ein das gerade WOLF HOFFMANN meiner Meinung zu den viel zu wenig genannten Gitarristen gehört, wenn's um die Champions League geht...der hats nämlich echt drauf, und die Soli sind nicht ohne...will damit sagen das Solo bedarf an einigen Stellen schon einige Übung und ne saubere Technik .
    Zur Spielweise , einfach mal youtube, das Solo suchen und sich Inspiration von anderen Gitarristen holen die das nachspielen und schauen was man davon für sich verwenden kann.
     
  12. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 12.07.09   #12
    Ja,.. wolf hoffmann ist ein wirklich viel zu wenig "beachteter" gitarrist.....

    Ich hab bei youtube schon gesucht,... ich find aber ausser den live aufnahmen, die von der Bildqualität wirklich nicht super sind, so dass man kaum was sieht.... auch nur ein paar, die von privat leuten gecovert sind... und da ist ein anfänger, der noch recht holprig spielt... und einer, der mehr spass an der sache hat, als können....

    Ich tendiere immer noch zu der zweiten möglichkeit und jetzt gehts auch schon etwas schneller...

    Ich würd mir sogar original tabulaturen kaufen, wenn ich denn welche finden würde... also welche die den richtigen fingersatz und auch die richtigen anschlagstechniken usw.. zeigen könnten....

    Leider hab ich von Accept nur "Metal Heart" als tab-buch gefunden.....

    gruss
    ozzy
     
  13. Weltenlenker

    Weltenlenker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    504
    Erstellt: 13.07.09   #13
    Liegt aber nicht an mir ! Hab ich immer schon be- und vor allem geachtet ! :)

    Metal Heart war damals so eine Art musikalisches Erweckungserlebnis für mich - und ist immer noch in der All-Time-Top-3 !

    Hmm, klingt irgendwie nach mir :D ... im Ernst : ich halte gerade auch die Riffings von Accept für äußerst geeignete (Timing-)Übungen für Gitarrenanfänger - in der Sache spieltechnisch meist gut lösbar, aber immer arschtight auf den Punkt gezimmert ! :great:

    Sorry, ziemlich OT, aber bei Accept kann ich nie an mich halten ...
     
  14. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 13.07.09   #14
    Nein.. ich meinte das hier: http://www.youtube.com/watch?v=nTPuXP7STOk hatte ich in einem anderen thread hier im forum aber schon mal gepostet ;) bei "worüber habt ihr tränen gelacht" :ugly:

    Jau... Metal Heart war und ist für mich immer noch ein Meilenstein.... war mein erster tonträger.... hatte ich mir 1986 in der bücherei ausgeliehen... als Kassette :D

    gruss
    ozzy
     
  15. rick_emmet

    rick_emmet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    87
    Erstellt: 13.07.09   #15
    hehe..ja..das ist der Franzose...der ist arschgeil und gehört dringend auf die Bühne...
     
  16. Stephan1980

    Stephan1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Göppingen
    Zustimmungen:
    513
    Kekse:
    10.503
    Erstellt: 15.07.09   #16
    Kurze Frage: Hast du das programm "guitar pro" und übst das Solo damit?
     
  17. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 16.07.09   #17
    Hallo,

    guitarpro hatte ich jetzt nur mal 15 tage lang als Demo-version. Ansonsten benutze ich Tux-Guitar ( ist ähnlich). Wobei ich das programm jetzt nicht direkt zum üben verwende. Nur bis zu einem gewissen grad, bis ich den richtigen fingersatz raus hab.

    (ich hab das problem auch meinem gitarrenlehrer geschildert, und er findet beide möglichkeiten gut und überlässt es mir, wie ich es spiele.... ich hab mir jetzt aber eine mischung aus sweeping und alternativ picking zusammengefriemelt und werds so weiter üben....

    Bei "princess..." hab ich für das solo allerdings aus verschiedenen tabs diese tabs, die ich als bild hier hochgeladen hab, zusammengestellt.. so dass mir die verfügbaren gp dateien jetzt beim üben des solos nicht mehr viel helfen ;)

    Im moment üb ich das solo direkt zum original-song.. und wie ich festgestellt hab, läuft der mit 136 bpm, statt 120, wie angegeben,... aber es klappt jetzt schon viel viel besser.

    viele grüsse
    ozzy
     
  18. Stephan1980

    Stephan1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Göppingen
    Zustimmungen:
    513
    Kekse:
    10.503
    Erstellt: 16.07.09   #18
    OK, alles klar. :-) Ich kenne zwar Tux Guitar nicht, aber wenn das ähnlich ist. Es bringt halt echt viel wenn man die Tabs abspielen und verlangsamen kann. Dann lässt man das tausendmal wiederholen und spielt das die ganze Zeit dazu. Und erhäht langsam die Geschwindigkeit.
    Deshalb hab ich wg. Guitar pro gefragt. Du machst das ja schon so.
    Oh und: Eine hervorragende Wahl @ Princess of the Dawn. Das Lied ist soooo geil. Ich durfte dazu mal Bass spielen. Genial, beinahe nur achtel auf D. Das hat echt Laune gemacht. Keinen GEdanken ans Spielen verschwenden, sondern posen posen und in die Musik reintauchen. :D
     
  19. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 16.07.09   #19
    Ja, das geht bei tuxguitar auch... lieder verlangsamen,... usw.. hab aber noch nicht viel anderes damit probiert... ;)

    Stimmt... das happige ist ja die gitarre.. nicht nur das solo, sondern auch die verschiedenen spieltechniken und -"effekte"... die bei dem lied zum einsatz kommen... das macht das ganze dann doch etwas schwieriger, als man erstmal denkt. Aber es ist eins der wenigen lieder, die ich bis jetzt schon so lange übe und die noch immer spass machen :D

    gruss
    ozzy
     
Die Seite wird geladen...

mapping