HILFE!!!Ich Verstehe Die Sachen mit den Tonleitern nicht!!!

von Ketchupdeckel, 11.11.04.

  1. Ketchupdeckel

    Ketchupdeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.04   #1
    Hallo,
    ich habe ein (für mich RIESENPROBLEM)!!Ich spiele schon seit 2 Jahren Gitarre und kann erst eine Tonleiter und die geht so
    5---7-8
    5---7-8
    5---7-8
    5-6-7--
    5-6-7--
    5---6-7

    Mein Lehrer hat gemeint das wäre die A-Moll Bluestonleiter,aber ich habe sie noch nirgendwo im Netz gesehen.Wenn ich ein Solo spielen sagt er mir den Bund und ich soll sie über den spielen,doch das hört sich sehr Bescheiden an.Ich hab das blöde Gefühl,dass ich richtig schlecht bin,und nicht weiter komme,obwohl ich übe.
    Könnt ihr mir einpaar Tips bzw. Tonleitern gebenund erklären,wie das mit den Bundverschieben ist???

    Ich wäre euch sehr dankbar.
     
  2. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 11.11.04   #2
    Nur weil sich dein Spiel bescheiden anhört, musst du nicht glauben das du schlecht spielst. Wenn man auf bestimmte Dinge achtet gehts bedeutend besser. Als erstes solltest du die Tonleiter auswendig können, was schnell und sauber spielen heisst, aber wo auch jeder Ton gleichlaut und gleichlang ist. Wechselschlag kannst du denke ich, oder ? ;) Wenn du das erstmal hinter dir hast, versuch deine Improvisation aufeinander aufzubauen.

    Z.b.

    Code:
    ---------------------------------------------------------------
    ---------------------------------------------------------------
    ---------------------------------------------------------------
    --------------------------------7--5--7---7--5--7--5----------
    ------------7---------7--5-----------------------------7--6----
    --5--8--5------8--5--------------------------------------------
    
    Wichtig ist auch das du den Rhytmus interessant gestaltest, also nicht immer das gleiche während der gesamten Improvisation. Wenn die Teile aber aufeinander aufbauen können sie ruhig den selben Rhytmus haben. Beim Blues wird ja auch oft ne E,A,D (wenn ich mir irre, bescheid sagen :p) Begleitung gespielt. Versuch mal beim Akkordwechsel die Grundtöne des einzelnen Akkords zu spielen, die passen recht gut zueinander und so klingt es dem entsprechend.

    Ich bin jetzt weiss Gott kein Fachmann, da ich nur 8 Monate spiele, aber das sind Sachen mit denen mir mein Lehrer geholfen hat, wenn ich Schwierigkeiten beim Improvisieren hatte.

    Zu den Tonleitern. Welche willst du denn Wissen, Dur, Moll ? Ich würde dir dringend raten mal deinen Lehrer nach ein wenig Harmonielehre auszuquetschen. So schwer ist es garnicht und wenn man es einigermassen versteht, erkennt man auch leichter Zusammenhänge zwischen dem was man gemacht hat oder momentan macht.
     
  3. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 11.11.04   #3
  4. InfiniteDream666

    InfiniteDream666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 11.11.04   #4
    Hi,

    also normalerweise geht die A-Moll Bluestonleiter folgendermaßen:

    5--8
    5--8
    5-78
    5-7-
    567-
    5--8

    Wobei die rot hervorgehobenen Noten, die sogenannten Blues-Notes sind!

    Hoffe mal, habe mich richtig erinnert, ansonsten bitte korrigiert mich!

    Tschau
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.11.04   #5
    Also obige Tonleiter ist mir nicht bekannt.

    Die A-Moll Blues geht so

    5-----8
    5-----8
    5---7-8
    5---7
    5-6-7
    5-----8

    Geh mal hier hin und schau Dir die Skalen Kapitel an
    http://www.justchords.com/guitar/index.html
     
  6. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 11.11.04   #6
    Du hast die b mit der g Saite verwechselt ;). Das Blau hebt sich leider nicht so hervor :/
     
  7. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 11.11.04   #7
    Das ist überhaupt keine Tonleiter, Tonleitern wiederholen sich immer. Die untere Oktave (5. Bund auf E-Saite bis 7. Bund auf D-Saite) ist hier aber ganz anders aufgebaut als die obere Oktave (7. Bund D-Saite bis 5. Bund hohe e-Saite).
     
  8. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 11.11.04   #8
    falsch:)

    5--8
    5--8
    5-78
    5-7- richtig nennt sich auch blues pentatonik = 5 töne + blue note
    567-
    5--8

    Amoll tonleiter = a aeolisch

    -5-78
    -56-8
    45-7
    -5-7-(9) oder auf der g seite 4 bund
    -5-78
    -5-78

    entweder hat dein lehrer dir die tonleiter falsch aufgeschrieben
    oder du hast es falsch wiedergegeben:)
     
  9. Ketchupdeckel

    Ketchupdeckel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #9
    Danke das ihr mir geholfen habt.Hab ma mit euren Leitern ein bisschen rumprobiert und es hört sich schon etwas besser an.
     
  10. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.11.04   #10
    Was mir noch nicht ganz klar ist: Wieso "verkauft" Dir Dein Lehrer die Noten aus Deinem ersten Post als "Tonleiter"?
     
  11. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 12.11.04   #11
    Die heissen BLUE Notes ;).
     
  12. Ketchupdeckel

    Ketchupdeckel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #12
    hoss weiß ich selber net mir ist es erst aaufgefallen,als ich bei guitar-pro die net gefunden habe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping