Hilfe: Kristal

von Evasion, 25.09.05.

  1. Evasion

    Evasion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    10.07.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 25.09.05   #1
    Hi, also ich hab ein Problem:

    Ich nehme etwas mit Kristal auf, dann füge ich mit dem Mixer einen Effekt hinzu (z.b. KristalReverb)
    Ich bounce das File, allerdings wird der Effekt dann nicht in die WAV Datei übernommen (ich kann ihn quasi nur hören, wenn ich die Datei über Kristal abspiele)

    Wie kann ich machen, das ich ne WAV DAtei krieg, in der der Effekt bestehen bleibt ?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

    Gruß,
    Det :)
     
  2. Evasion

    Evasion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    10.07.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 30.09.05   #2
    Kann mir denn niemand weiterhelfen ? Gäbe es ein alternatives Programm zu Kritsal mit dem ich das bewerksteligen könnte ?

    Wär nett wenn ihr mir helfen könntet !

    MFG
    Det :)
     
  3. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 30.09.05   #3
    Was verstehst du denn unter "bouncen"?
     
  4. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 30.09.05   #4
    Contrary to a complete Mixdown of your project, 'Bouncing' only affects a single track - or even just parts of a track. (http://www.kreatives.org/kristal/manual/eng/tutorial/mixdown.html) :)
     
  5. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 01.10.05   #5
    Gleiches Problem auch bei mir.

    Unsaubere Lösung, aber funktioniert:
    Das ganze mit den Effekten abspielen, bei Aufnahmequelle auf "Was Sie hören" "line out" oder so, und dann nochmal aufnehmen. Dabei dürfen natürlich auchkeine anderen Programme etc. Geräusche machen, die sind sonst mit drauf.
     
  6. Evasion

    Evasion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    10.07.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 02.10.05   #6
    Hm echt ne unsaubere Lösung, aber da hab ich mir auch schonmal gedanken drüber gemacht ... werds mal Versuchen thx:)

    Mit einem anderen Programm bekommt man sowas nicht hin ? Kann ich mir garnicht vorstellen ...

    Naja
    Gruß,
    Det!
     
  7. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 02.10.05   #7
    Also ich nehme auch mit Kristal auf und benutze immer VSTs. Habe dieses Problem nicht und weiß auch nicht woran es liegen könnte...
     
  8. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.10.05   #8
    Ich hab jetz was aufgenommen hab aber keine ahnung wie ich das exprotieren soll.

    Wenn ich auf export mixdown geh kommt immer ne fehlermeldung: Estimated mixdown length is zero...

    Bitte um Hilfe

    Prob hat sich erledigt.
     
  9. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 09.10.05   #9
    Hallo wenn du einen mixdown erstellen willst in kristal musst du die "timelinelocators" oder wie die heißen, setzen. sie zeigen an, wo das lied beginnt und endet. da normalerweise das lied eh auf der timeline oben ca. bei null beginnt , lässt du es so. dann hältst du die strg-taste gedrückt und setzt den "locator" auf der timeline ab, wo das lied endet. nun klickst du auf "export mixdown", wählst das format( wav, aiff, ogg oder flac) und die bitrate aus, bennenst es und exportierst es.

    hoffe, dass ich es verständlich ausgedrückt habe, sonst erkläre ichs neu.

    edit: ups, da steht problem erledigt. folglich war meine schreibarbeit umsonst. :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping