[Hilfe]Kurzfristige "Heilmittel" für die Stimme

von Noir, 19.10.07.

  1. Noir

    Noir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    21.03.11
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 19.10.07   #1
    Soooo...heute Abend haben wir wieder ein Konzert. Ich war die letzten Tage krank - aber ich merkte, dass es besser wird. Gestern hab ich mich sogar wieder einigermassen gut gefühlt. So heute morgen fühle ich mich immernoch gut - aber ich habe ein richtig fieses Kratzen im Hals. Da ich Growle, mag so mancher denken, dass das ja nicht so schlimm ist - aber jeder der seine Stimme einsetzt, weiß was für eine Tortur es ist, zu singen und dabei nicht wirklich Luft holen zu können oder ständig ein nervendes Kratzen dafür sorgt, dass man Husten und Räuspern muss.

    Ich vermute es gab zu diesem Thema schon ziemlich viele Threads, aber durch meine Suche mit der Suchfunktion fand ich entweder KEINE Threads oder ZICH Threads.

    Jetzt meine Frage: Was kann ich kurzfristig dagegen unternehmen? Ein Kollege meint Apfelsaft wäre das richtige. Ich versuchs gerade auch schon mit heisser Milch, in der Hoffnung dass die ein wenig schleimt (hilft mir immer ganz gut). Was gibts sonst noch für kleine Hilfsmittel, die mir bis heute Abend helfen könnten...oder zumindest das Problem verringern könnten?
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 19.10.07   #2
  3. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 19.10.07   #3
    Hallo,

    weis nicht obs in dem Erkältungsthread steht. Bei mir hilft auf jeden Fall ein ausgiebiges heisses Bad.

    gruss + gute Beserung

    Fish
     
  4. TheBoyWhoRocks

    TheBoyWhoRocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    5.06.12
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 27.10.07   #4
    Hallo!
    Hoffe dass du das noch liest, bevor du heut abend deinen gig hast.
    Also bei mir persönlich hilft da Honig und vor allem Salbei-Bonbons. Ich weiß, diese Bonbons sind nicht jedermanns Sache, aber mir zumindest helfen sie sehr, was die Stimme betrifft.
    Ich shoute und growle allerdings auch nicht!
    Hoffe ich konnte dir damit helfen und wünsch dir viel Erfolg auf deinem Gig !!:great:
    gruß!
     
  5. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 27.10.07   #5
    Isla Moos, gibt nix besseres, wird aber wahrscheinlich zu spät kommen, die hilfe
     
Die Seite wird geladen...

mapping