hilfe, mein combo rauscht!

von the_australian_pink, 21.03.04.

  1. the_australian_pink

    the_australian_pink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    26.05.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #1
    also, ich habe einen gebrauchten Ashdown Electric Blue Combo mit 130 Watt. Egal ob ich meinen Bass anschließe oder nicht, das Gerät hat ein rauschendes Grundgeräusch. Dieses Geräusch ist nicht besonders laut, aber da ich den Combo am Freitag gebraucht gekauft habe, ist mir das leider erst zuhause aufgefallen :( also, ist so ein Geräusch normal, oder ist da irgendetwas faul? Wenn ja, was und wieviel kostet die Reperatur schätzungsweise?

    Danke im Voraus, Pink
     
  2. Matzmatiks

    Matzmatiks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #2
    wann tritt denn das rauschen auf?
    Wenn du voll aufdrehst, kann es schon sein, dass es leise rauscht und das ist IMHO nicht besonders schlimm.
     
  3. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 21.03.04   #3
    Ein gewisses Grundrauschen ist im kleinen Rahmen nicht weiter problematisch.
     
  4. the_australian_pink

    the_australian_pink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    26.05.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #4
    ne, ne das rauschen kommt nicht nur wenn ich voll aufdrehe. es ist sogar genauso laut zu hören wenn ich alle regler auf 0 gestellt habe
     
  5. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #5
    ist das rauschen in nem anderen raum auch vorhanden? hörst dus auch mit ner anderen endstufe? (am fx loop anschließen)
     
  6. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 21.03.04   #6
    also wenn alle regler auf 0 stehen, kommt es mir schon etwas komisch vor - mein amp rauscht auch ein klein wenig, aber nur wenn er gut aufgedreht ist.
    solange keiner weiß was nicht stimmt, kann auch keiner sagen, was ne reparatur kostet - ich hoffe es ist nix schlimmes...
     
  7. Jochen

    Jochen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.04   #7
    Ich hab genau das selbe problem... heute ist ne übungscombo (TraceElliot Boxer 30) angekommen und die rauscht ungleichmäßig unabhänig von lautstärke (auch bei 0) und das rauschen variert auch in der lautstärke. Ich hab wohl noch nicht an nen bass angeschlossen. Aber bereits in nem anderem Raum getestet, der aber am selben stromnetz hängt. Manchmal ist das rauschen auch weg... das hält aber meistens nur kurz an...
    Soll ich direkt zurückschicken oder woran könnte es noch liegen?
    Danke schonmal.
     
  8. Murmel

    Murmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.04   #8
    hast du vielleicht das Bass Kabel in den AMP reingesteckt und auf der anderen Seite nicht in den Bass ?? Weil bei mir ist das so, wenn das Ende vom Kabel offen liegt rauschts auch :D
     
  9. Jochen

    Jochen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.04   #9
    ne garnichts steckt im input... gain und volume sind auch komplett unten...
     
  10. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 03.05.04   #10
    Und wenn was drin steckt? Also Bass angeschlossen?
    ( Obwohl, wenn der Master auf Null steht, darf eigentlich nichts rauschen )
    Ich tippe mal auf Garantiefall. :(
     
  11. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.04   #11
    hab letztens nen marshallamp repariert, alles war komplett abgedreht, trotzdem hats gerauscht.
    in der endstufe warn kondensator locker. neu verlötet -> alles wieder bestens
     
  12. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 03.05.04   #12
    es gibt auch amps die eben einfach rauschen.. der hersteller verbaut net so qualitativ und erwartet auch nicht das dieser Amp für Aufnahmen in Studios verwendet wird.

    Nur so nen VOrschlag ;)
     
  13. Jochen

    Jochen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.04   #13
    Von TraceElliot erwarte ich aber schon ne gewisse qualität...
    naja jedenfalls habe ich jetzt herausgefunden das der aufhört zu rauschen wenn ich bass einstecke und spiele... sobald ich dann aufhöre dauert es ca. 20sec. dann geht das wieder los...
    ich glaub das ich den nicht zur reparatur auf garantie schicke...
     
  14. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 04.05.04   #14
    Von Trace solltest du das auch erwarten. Ist schließlich keine Billigfirma.
    In Ordnung ist das auf jeden Fall nicht. Vielleicht so eine Art Massefehler.
    by the way: Stell dir vor, du stehst auf der Bühne, der Sänger macht eine Ansage und dein Amp fängt an zu brummen. Das kann es doch nicht sein!?
     
  15. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 04.05.04   #15
    das ist der Grund weswegen ich die meisten Trace Elliot Amps und in Folge auch die von Ashdown nicht mochte... ich weiß zwar nicht genau wie gut Ashdown inzwischen ist (hab nur mal kurz auf der Messe so eine rotes Top gespielt und das war OK)

    Vielleicht hilft es Dir den EQ auszuschalten, denn EQs sind oft wahre Rauschgeneratoren, die zu allem Überfluss auch noch den Sound ruinieren - woher das kommt? Von billigen Bauteilen...
     
  16. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #16
    Und da die Electric Blue Serie ja nun wirklich nicht die teuerste ist, ist auch zu erwarten, dass dort eher billigere Teile verbaut werden. Beim Ashdown ABM EVO II habe ich keine Probleme dieser Art. Klasse Teil, nur zu empfehlen.
     
  17. Jochen

    Jochen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #17
    Ich hab mir das mal ein wenig angeschaut... ich denke das irgendein elektronikteil locker ist... ich hab heute die Warenrücksendung eingeleitet und gut ist... aber den sound den der kleine bastard macht war echt überraschend... absolut mein geschmack okay was klein aber dafür hat man ja auch ne richtige anlage. aber für den preis und die größe absolut geil...
     
  18. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 04.05.04   #18
    Hallo,

    also wenn es unregelmäßig rauscht, wenn alle Regler auf 0 sind, dann habe ich einen Transisitor oder OP in Verdacht, der irgendwo in dre Schaltung hinter dem Masterregler liegt.

    Ist nicht schlimm, hatte das auch bei 2 Trace >Elliot-PreAmps, da waren es Transistoren BC 547 und im anderen Fall 3 C's in der Klangregelung; Zwar Pfennigartikel, mit Oszi und gutem Gehör findet es man; wenns ein Profi repariert ist es u.U. nicht billig.
    Diese Defekte waren es auch, warum ich die Trace rel. günstig bekam. Der Sound der T.E. ist zwar legendär, aber schaltungstechnisch und wegen fehlender Schutzschaltungen im Leistungsteil (zumindet Serie V) begeistern mich die Teile nicht. wenn man viel Zeit und know-how hat kann man sie rel. leicht reparieren.

    Cu
     
Die Seite wird geladen...

mapping