Hilfe!! Mein Zoom RT-323 ist tot

von Lexx, 07.09.03.

  1. Lexx

    Lexx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sehnde (Region Hannover)
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    187
    Erstellt: 07.09.03   #1
    Hi, ich hoffe ich bin mit meiner Sorge im richtigen Forum gelandet.
    Also folgendes liegt an: mein Zoom Rhythmtrak RT-323 hat sich irgendwie verabschiedet. Ich benutze das Ding seit reichlich zwei Jahren ausschließlich in meinem Musikzimmer, sozusagen als Supermetronom oder so. Das Teil steht nur in der Rackschublade - keine äußeren Einflüsse oder ähnliches. Mitten im Spiel ist das RT abgestürzt :( - Totenstille ohne Vorwarnung. Ich dachte mir, nichts leichter als das - und habe es auf die Werksvoreinstellung zurücksetzen wollen (STEP REC + POWER ON). Was ist dann passiert: nix - etwa 15sek steht INIT! auf dem Display und danach kommt irgendwelcher hektischer Zeichensalat. Hat sich was mit Werkseinstellung!
    Hat jemand von Euch ´ne Idee, Trick, Kniff was weiß ich, wie man das Teil noch rebooten kann?? Wo läßt man so ein Teil eigentlich reparieren? Ich meine, es kann doch nicht sein, dass das für 600DM (05/2001 bei ms) nun schon alles war.
    So´n Mist aber auch!
    keep rockin´
    LEXX :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping