Hilfe, meine Finger klingen wie ein Plektrum (Video)

von I can't resist, 23.02.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. I can't resist

    I can't resist Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 23.02.06   #1
    Hilfeee, warum klingen meine Finger plötzlich wie ein Plektrum? Das war vorher nicht so. Hier kann man sich mein Video ansehen. Aber bitte ein paar Minuten warten, bis es geladen hat, sind 25 mb.
     
  2. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 23.02.06   #2
    Keine Zeit zum laden....
    Fingerenägel schneiden......bei mir bleiben bei längeren Nägeln diese auch immer an den Saiten ein wenig hängen...und dann muss ich schneiden...danach wieder alles i.O.!
     
  3. I can't resist

    I can't resist Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 23.02.06   #3
    Das ist es aber nicht...
     
  4. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 23.02.06   #4
    So habs nun mal gesehen....

    1. spielst Du sehr weit hinten
    2. ist Deine Fingerhaltung einem Haken gleich....

    Also versuche mal weiter vorne zu spielen, und eben mal mehr die Finger gerade zu halte, als ob sie kleine Stöcke wären und nicht so krumm zu machen

    So wie Du spielst und wo du auf der Saite spielst, so spiele ich Flageolettes zum stimmen und das klingt dann auch immer so nach plek!
     
  5. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.02.06   #5
    hey man hört sogar, wie dein Fingernagel an die Saite kommt..

    Hat sich denn was geändert, bevor es angefangen hat so zu klingen? Spielst du nun weiter bei der Brücke, hast du neue Saiten drauf, stellst du deinen Equalizer nun anders ein?
     
  6. I can't resist

    I can't resist Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 23.02.06   #6
    Nur ein anderer Bass. Aber man hört ja, wenn ich mit Daumen spiele ist alles normal.
     
  7. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 23.02.06   #7
    Hä? Äh, ja und? Wenn du mit dem Fingernagel des Daumens nicht an dies Saiten kommst, klingt es natürlich weicher und wenn du mit den Fingernägeln der anderen Finger an die Saiten kommst, klingt es natürlich wieder mehr nach Plek. Ist doch logisch.

    Oder meinst du nur weil der Daumen ein Finger ist, müsste es mit den anderen Fingern genauso, wie mit dem Daumen klingen? Diese Logik erschließt sich mir nicht.

    Gruesse, Pablo
     
  8. I can't resist

    I can't resist Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 23.02.06   #8
    Aber das war vorher nicht so. Vielleicht schlage ich zu hart an und der Amp verträgt das nicht ??
     
  9. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 24.02.06   #9
    Aber es ist normal dass es so klingt, wenn du so weit hinten anschlägst. Erst recht wenn du so zupfst, wie du es tust. Da verwendest du ja die äußerste und härteste Stelle deiner Fingerkuppe. Was ist, wenn du den Daumen weiter beim Hals auf dem Splitcoil-PU abstützt und die Finger halbwegs gerade lässt, wenn du anschlägst(so, dass sie auf dei nächsttiefere Saite fallen)? Klingt das dann immer noch so?
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
  11. Evil Krievel

    Evil Krievel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #11
    klar das es wie ein pleck klingt, da die spannung der saiten wo du spielst hammer fest ist. du must die beiden versetzten pickups als "daumenhalter" benutzen.

    hey:rolleyes:
    da kommt ein normal begabter eigentlich von alleine drauf...
     
  12. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 24.02.06   #12
    Und damit die Saiten abknipsen? Was soll das bringen?

    Gruesse, Pablo

    :)
     
  13. I can't resist

    I can't resist Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 24.02.06   #13
    Naja, ich werds mal anders versuchen. Jedenfalls habe ich immer so gespielt wie jetzt, nur hat es vorher nicht so geklungen.
     
  14. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 24.02.06   #14
    Genau, wir haben große Hoffnungen. Also hör auf meine Vorschreiber, schließ den Bass an und probier's doch einfach mal aus, I can't resist.

    Übrigens: Saucool, wie du das Plektrum wegwirfst. Ganz großes Tennis. :D

    Gruß,

    Goodyear
     
  15. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 25.02.06   #15
    Ganz klar, Fingertechnik ändern. Wie bereits erwähnt, die Finger möglichst gerade halten, nicht so weit hinten anschlagen (eher auf dem vorderen PU mit dem Daumen abstützen) und Fingernägel knipsen. Mit der Technik, die du auf dem Video anwendest, kannst du allerdings unter Umständen ziemlich coole, transparente "Jaco-Effekte" erzielen (nein, ich meine nicht die Obertöne, sondern eher sowas: http://www.youtube.com/watch?v=TVHkZUEdOcs&search=jaco%20pastorius , bei ca. 3/4 des videos aufpassen, was er beim Stück "America" kurz mit den "gekrümmten" fingern macht, oder hier: http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=15434462&MyToken=1EC8962E-99CA-444E-913DF36C36D558521544794593 , auch im Stück "America ab ca. 0:30)
    Ja, das waren jetzt unnötige Jaco-Links, sorry :rolleyes:. Für tragendes Spiel gelten aber die oben genannten Tipps...:)
     
  16. Kleiner Feigling

    Kleiner Feigling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.11
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #16
    bei mir klingt das leider auch immer so!! :( wenn ich durchgehend achtel spiele dann hört sich das beim mittelfinger so an!! also zeigefinger normaler sound und mittelfinger plec-sound!! voll sch****!:mad:

    MfG: Kleiner Feigling
     
  17. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 25.02.06   #17
    Hm, könntest du dein Fingerspiel und deine Haltung mal näher beschreiben bzw. ein Foto einstellen? Denn hier liegt auch die Vermutung nahe, dass dein Mittelfinger entweder zu nah an der Bridge ist, oder generell die Finger zu weit auseinander liegen oder du eben mal nach deinen Nägeln schauen solltest. Ich muss mir alle fünf bis sieben Tage die Fingernägel schneiden, ansonsten könnte es zu Problemen kommen (ist zwar nicht permanent, aber ich bleib dann doch mal ungünstig hängen oder so). Vielleicht liest du dir auch besser nochmal diesen Thread durch, wenn du's nicht bereits getan hast: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=113346 ;)
     
  18. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #18
    Bekomme den sound ach hin wenn ich am hinterem pu zupfe. Berühren die Saiten nicht schon fast die Bünde? Also Poppst du schon sozusagen.
     
  19. Grind_King

    Grind_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Döbeln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.03.06   #19
    genau, du hast ne abnormale Fingertechnik. Vielleicht könntest du etwas mehr Treble rausnehmen klang etwas dünne und so hört man das auch etwas mehr nach Plek aber wenn du dir die Fingertechnik richtig angewöhnt hast müsste es gehen.
     
  20. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.03.06   #20
    kipp dein handgelenk mal naeher richtung hals...
    ich vermute, dass du deine hand zu gerade haeltst, so dass wenn du beide finger auf die selbe saite auflegen wuerdest, einer weiter drueber steht als der andere
    versuch mal beide finger auf z.B. die A-saite zu legen, und dreh die hand dann solange richtung hals, bis beide sie nur mit den fingerkuppen beruehren
    spiel dann mal in der handhaltung und sag obs gholfen hat ;)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping