Hilfe! Normal? Stop-Tail-Position bei einer LP

von noshit, 01.09.06.

  1. noshit

    noshit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 01.09.06   #1
    hallo leute!

    ich brauche dringend eure hilfe! ich will mir eine tolle, alte LP kaufen, hab sie jetzt fuer einen tag geborgt, um sie zu testen. sie klingt gut, sieht sehr gut aus, wurde sehr gut erhalten, stammt aus den 70ern. ich kenn mich aber nicht so gut aus mit dem modell, ich hatte noch nie eine LP. deswegen scheint mir das stop-teil ein wenig merkwuerdig ausgerichtet zu sein, nach vorne geneigt. ich stell einpaar fotos rein, und warte dankend auf eure meinungen. ist das richtig so? steht sie kurz vorm bruch? oder is das normal?

    mir scheint das so als ob das relativ in ordnung waere, also dass sich nichts waehrend der zeit veraendert haette...

    naja, was meint ihr?

    vielen dank!

    alex
     

    Anhänge:

  2. Schneller Elch

    Schneller Elch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    257
    Ort:
    nicht in Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 01.09.06   #2
    also normal is das nicht...
    aber ich glaub auch nicht, dass es akkut ist, die Verankerungen vom tailpiece sind 2,5cm tief ins holz geschlagen, aber da die Position des Tailpieces im grunde egal ist, solltest du dich evtl mit dem gedanken anfreunde, dass du es versetzen musst, also raus ziehen, zwei neue loecher bohhren und rein damit.
    ALLERDINGS, soltest du das bei einer 70er Paula nicht unbedingt selbst machen...viel zu schoen, das dingen
     
  3. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 01.09.06   #3
    Sieht keineswegs normal aus, ich würde die alten Löcher einfach schliessen und dann wieder neu aufbohren, Hülsen rein, Stoptail rein, fertig. Aber obs ohne Ahnung bei soner Gitarre sinnvoll ist es selber zu machen? Muss man selbst entscheiden...

    Scheint als wäre entweder das Holz zu weich, so das über jahrelangen Saitenzug vllt. die Hülsen hinten ins Holz gedrückt wurden.



    mfG Tim
     
Die Seite wird geladen...

mapping