Hilfe Schularbeit!!!

von nixkleber, 07.06.08.

  1. nixkleber

    nixkleber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    18.07.12
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.08   #1
    Hallo zusammen ich hab da n kleines problem
    ich muss bis montag eine Feingliederung für meine Schularbeit aufstellen

    das thema ist "Wetter und NAturkatastrophen" in Physik und Erdkunde
    nur hab ich da keine Ahnung wie ich die machen soll
    hat jemand einen verbesserungsvorschlag

    so sieht sie bis jetzt aus:

    Feingliederung


    Was ist Wetter?

    Entstehung verschiedener Wetterzustände:

    - Nebel
    - Niederschlag
    - Gewitter
    - Tornados
    - Wind
    - Wolken
    - Blizzards
    - Luftdruck

    Was beeinflusst das Wetter?

    - Wasserströmungen

    - der Treibhauseffekt

    Wettervorhersage

    Naturkatastrophen


    heute/früher

    regional
    -Überschwemmungen (Hamburg – Mandränke)
    -Stürme

    Entstehung

    - Hurrikans = Taifune = Zyklone
    - Tornados
    - Sandstürme
     
  2. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 07.06.08   #2
    "Was beeinflusst das Wetter?

    - Wasserströmungen

    - der Treibhauseffekt"

    Vielleicht kannst du zusätzlich noch schreiben: Wie beeinflussen WIR das Wetter!?
    Und zu Wasserströmungen noch die Hydrologie hinzunehmen, glaube, das müsste ja dazu gehörn.

    "Wenns aufm Berg wärmer ist als im Tal" (wenn die warme Luft nach oben steigt und unten die kalte bleibt - weiß leider grad nicht wie das mim Fachbegriff heißt, wenns da einen gibt) - vielleicht wäre dieses "Phänomen" interessant?

    Sonst find ichs so total gut =)
    In welche Klasse gehst du? Find das Thema wirklich interessant!! =)
     
  3. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 07.06.08   #3
    Was du suchst ist der "Kamineffekt" und allgemein kann man von Aerostatik sprechen

    Den Rest finde ich ebenfalls sehr ausführlich gemacht,davon abgesehen,dass du den letzten Punkt
    auch wegfallen lassen kannst,da er ja schon unter dem vorherigen Punkt "Entstehung" drin ist.

    Entstehung
    - Hurrikans = Taifune = Zyklone
    - Tornados
    - Sandstürme


    Außerdem wäre eine Trennung zwischen den normalen Wetterzuständen und Tornados (usw.) vielleicht garnicht so schlecht.
     
  4. Laguna

    Laguna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.604
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    525
    Kekse:
    15.383
    Erstellt: 07.06.08   #4
    Auch wenn das Forum hier nicht für Hausaufgaben da ist :-)rolleyes:) Und auch wenn man für sowas doch etwas mehr Zeit aufopfern sollte als nur 2 Tage (aber gut, nicht, dass ich anders wäre :D)...

    Interessantes Thema !

    Die frage ist halt, wie ausführlich das ganze werden soll. Es wird denke ich, sehr interessant sein, sich in die tiefergehenden Gebiete einzuarbeiten, gerade im Bereich Physik die Aerodynamik bzw die Ströhmungslehre.

    Meiner Meinung nach solltest du auf jedenfall versuchen, an aktuelle Daten zu kommen. Gerade bei diesem Thema drängt sich sowas ja fast schon auf. Wetterdaten, Wetterkarten, Diagramme, Graphen, und so weiter und so fort. Sollte sich einiges finden lassen!
    Allerdings, das sollte auch gesagt werden, musst du natürlich aufpassen, dass du dich nicht auf ein zu spezielles Themengebiet festfährst.

    Ob sich so klar zwischen den "normalen" und den "katastrophen" unterscheiden lässt, weis ich nicht. Ich glaube jedoch nicht, da diese ja im Grunde durch die gleichen Theorien beschrieben werden, blos mit extremen Daten gefüttert.

    *klugscheiss* die zugrundeliegende Theorie ist die Aerodynamik, da sich die statik, wie der name schon andeuten lässt, sich mit Gaßen befasst, in denen keine Strömungen auftreten.


    Ich wünsch auf jednfall alles Gute für die Arbeit!

    So Far...

    Laguna!
     
  5. Darian-Wolz

    Darian-Wolz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    29.10.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 08.06.08   #5
    Moment hab ich mich überlesen oder warum hat keiner gesagt das unter

    "Was beeinflusst das Wetter" "Wettervorhersage" steht??

    Wäre ja tollig wenn sich des Wetter nach denen richtet^^
    Oder denk ich zu Oberflächlig und du meinst das die Wettervorhersagen mit Hilfe der Faktoren, die das Wetter beeinflussen können, zusatende kommen?

    Wobei es dann keine Feingliederung wäre-^^:-)

    Sonst wurde ja alles gesagt=)

    Freundliche Grüße

    Darian.
     
  6. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 08.06.08   #6
    Ich glaub Wettervorhersage ist wieder ein Extrapunkt. Steht nämlich kein Strich davor und scheint darum nicht zum Punkt "Was beeinflusst das Wetter" zugehören =)
    (aber toll wärs trotzdem)
     
  7. nixkleber

    nixkleber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    18.07.12
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.08   #7
    also schonmal danke an alle ihr seit echt klasse :-)
    ich bin in der 10. und das was ich hier mache ist eine Fächerübergreifende Kompetenzprüfung (FÜK)
    das ist eine neue Realschulprüfung
    das läuft so ab

    - ich und mein partner suchen uns ein thema aus bei dem wir 2 oder 3 fächer kombinieren
    - dann halten wir unser referat (15 minuten) und werden dann abgefragt (15 min)
     
  8. Darian-Wolz

    Darian-Wolz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    29.10.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 08.06.08   #8
    In welchen Bundesland wohnst du?

    Schreib die Woche auch Deutsch und hab von der Sache noch nix gehört.
    Also in Bayern haben wir von so was O Ahnung=)


    Ajaa sry, des mit den Strichen hab ich nicht so wahrgenommen (Entschultigt mich, kamm frisch von Rage against the Maschine^^)
     
  9. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 08.06.08   #9
    Kommst du aus Ba-Wü? Ich hab davon auch schon gehört, habe aber zum Glück letztes Jahr RS-Prüfung gemacht und da war das noch nicht so kompliziert (alte Prüfung). Kann nur sagen, dass die diesjährigen 10er zumindest hier in Ba-Wü es ziemlich hart ham und kompliziert. :screwy:
    Ich weiß gar nicht was das soll. Ich find, die Prüfung die ich gemacht habe reicht um festzustellen ob die Person Realschulabschluss verdient hat oder nicht, zu leicht war es auf jeden Fall nicht und zu schwer auch nicht. Leicht zu überblicken, etc. :rolleyes: Aber warum leicht, wenns auch kompliziert geht :screwy:

    Na dann, auf jeden Fall viel Glück!
     
  10. nixkleber

    nixkleber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    18.07.12
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #10
    ja ich komm aus BW
    voll der dreck die prüfung und echt sinnlos :-)