HILFE!!! Stimmungs Proplem

von Andi-555, 17.06.06.

  1. Andi-555

    Andi-555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.06   #1
    Hallo,
    Also ich hab sehr groses proplem ich hab mir gestern eine neue E-Gitarre gekauft
    "ESP SV"
    das teil is hammer also ich bin toal begeistert aber ich hab ein proplem ich bekomm das ding nicht gestimmt ich stimm ganz normal die tiefe E seite und dann dei A Seite aber wenn ich dann an die anderen seiten komme "DGBE" verstimmen sich die seiten wieder.
    Meine vermutung das dieses proplem an der Floyd Rose liegt, nun meine frage wie kann ich sie stimmen das es klappt????

    ich wusste nicht genau wo ich diesen thread schreiben sollte also sorry fals er hier nicht ganz rein passt danke in vorraus danke!

    MFG Andy.
     
  2. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 17.06.06   #2
    Das ist kein Problem, das ist normal an einem Floyd Rose. Da der Zug der Saiten das System beeinflussen, wird eine Saite, die verstimmt wird die anderen Saiten mit verstimmen. Wenn du mit Floyd Rose noch gar keine Erfahrung hast, wird das ein echtes Geduldsspiel, bis du deine Gitarre richtig gestimmt hast. Schau mal in der Suchfunktion nach, es gibt schon Threads darüber, wie eine Gitarre richtig eingestellt wird.
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 17.06.06   #3
    FloydRose heißt nicht umsonst Freudlos ;).

    Diese Phänomen hast Du in der Regel bei jedem Tremolo. Bei freischwebenden Tremolos (d.h. unter dem Tremolo ist im Korpus ausgefräßt + eine spezielle Tremolo-Architektur) merkt man es jedoch sehr stark, da eine große Dynamik vorhanden ist. Das FloydRose ist freischwebend.

    Frostbalken hat eigentlich schon alles gesagt. Am besten stimmt man so:
    Immer von oben nach unten (beim dicken E anfangen bis runter zum dünnen E), am Anfang nur grob, da es sonst zu sehr in die Geduld geht und es einen auch nicht weiterbringt. Diesen Vorgang musst Du nun einigemale wiederholen und mit der Zeit solltest Du beim Stimmen auch immer genauer werden bis Du am Schluss die richtigen Frequenzen der Saiten eingestellt hast. Man muss sich langsam an die richtige Stimmung herantasten und kann es nicht in einem durchstimmen - darum sollte man bei einem FR auch immer einzeln die Saiten wechseln, um sich Zeit zu sparen.

    mfg. Jens

    EDIT: Wenn ich alle Saiten runterhabe, brauche ich am Schluss meist ca. 5 vollständige Stimmdurchgänge (das hängt von meiner Konzentration und Zeit ab). Wenn ich die Saiten einzeln wechsle, stimme ich meist einmal direkt nach dem Aufziehen und dann am Schluss nochmal alle gemeinsam.
     
  4. Andi-555

    Andi-555 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.06   #4
    Okay danke ich werds versuchen wenns net klappt dann schau ich mal mit der such funktion vielen dank!

    MFG Andi
     
  5. Andi-555

    Andi-555 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #5
    Hallo ich bins noch mal also ich versuch das jetzt schon seit 3 tagen und ich habs net hinbekommen ich habs mit 3 federn sowohl auch mit 2 federn bestimmt mehr als 50mal versucht und ich bekomm das immer nonet hin, ich bin grad kurtz dafor auszu flippen,

    was kann ich tun?!?!?!

    danke für eventuele Hilfe MFG Andi
     
  6. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 18.06.06   #6
    Nur die Ruhe bewahren! Mache es genauso wie -do_john_86- es beschrieben hat. Es klappt, bestimmt. Vor allem lass die Federn in Ruhe und auch die Federspannung. Ansonsten morgen nochmal in den Laden damit und lasse es Dir zeigen.

    Aller Anfang ist schwer.:great: ;)
     
  7. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 18.06.06   #7
Die Seite wird geladen...

mapping