(Hilfe) TASCAM DP-24SD Multitracker

von *Capricorn*, 13.10.16.

  1. *Capricorn*

    *Capricorn* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 13.10.16   #1
    Tach,

    habe das Gerät neu erworben und schon sind die ersten Probleme mit der Bedienung da.
    Die ersten (Mono) Spuren habe ich bereits "trocken" aufgenommen und wollte nun ein
    internen Effekt, in meinem Fall ein wenig Hall (Reverb) hinzu fügen, bekomme ich aber nicht
    drauf.

    Auf den Seiten 38/39 und 57/59 der Bedienungsanleitung steht zwar einiges beschrieben, aber
    es will einfach nicht funktionieren......Auf der Mixerseite habe ich den Inserteffekt aktiviert und
    der Rahmen bzw, das Feld leuchtet und die Select, oder Source Lämpchen der jeweiligen Kanäle
    leuchtet ebenfalls..Sobald die Effekttaste gedrückt ist und das Fenster für REVERB geöffnet ist,
    geht das Select, bzw.Source Lämpchen aus. Da kann ich drehen,drücken und einstellen was ich
    will, ich bekomme einfach meinen Effekt nicht.

    Kann mir jemand sagen, wie man Schritt für Schritt vorgehen muss, um zu einem Ergebnis
    zu kommen ?

    Gruß
    Franky
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.409
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.038
    Kekse:
    48.605
    Erstellt: 13.10.16   #2
    Hallo, Franky,

    ohne das Gerät selbst zu kennen: Ein Reverb ist kein Insert-Effekt, ergo kannst Du den geräteinternen Reverb vermutlich gar nicht über "Inserteffekt" bekommen.
    Das wäre ein Fall für den Effect send - oder wie auch immer der Regler bei Tascam genau heißt. Mit dem Effect send steuerst Du den Effektanteil, der ja beim Reverb ZUGEMISCHT wird, wogegen ein Insert-Effekt wie z. B. Kompressor das KOMPLETTE Signal bearbeitet.

    Viele Grüße
    Klaus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.484
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.126
    Kekse:
    14.059
    Erstellt: 13.10.16   #3
    Hallo,
    wie Klaus schon schrieb, werden die internen Effekte wie Hall, Delay und Chorus nicht über den "Insert" eingebracht (da findest Du Kompressor und Gitarreneffekte), sondern über den Effektsendweg (1 + 2).
    Also: Mixerseite aufrufen, dann den grünen Bereich auswählen, Send Eff 1 wählen und vor allem Einschalten! (werksseitig ist "off"). Dann Pre-Fader oder Post-Fader wählen.
    Zum Einstellen der Effekte die Effekttaste drücken, Effektart wählen (nur einer gleichzeitig) und dann "Return" einstellen (also die Rückführung des Effektsignals.
    Grüße
    Markus
     
  4. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 13.10.16   #4
    Danke,

    alles nach deinen Anweisungen gemacht, aber kein Halleffekt zu hören, ob bei Pre EIN, oder Post EIN.
    Der EFF 1 und MASTER 1 wird ja mit dem Drehpoti hochgefahren, zeigt aber keine Wirkung.

    Gruß
    Franky
     
  5. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.484
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.126
    Kekse:
    14.059
    Erstellt: 13.10.16   #5
    Hast Du auch den Effekt eingeschaltet (oben rechts im Display, steht ab Werk auf "off")
     
  6. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 13.10.16   #6
    Steht auf ON.......Das Gerät ist B Stock Ware, ist wahrscheinlich deswegen an Thomann zurück gegangen.
    Habe Thomann schon schriftlich kontaktiert, aber noch keine Nachricht erhalten.
    Wenn sich bis Montag nichts tut, werde ich da mal anrufen.
     
  7. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 14.10.16   #7
    Nachtrag: Lieber 20 bis 30 € mehr bezahlen, als B Stock Ware kaufen....Kann man aber vorher auch
    nicht wissen, ob "Neuware" funst.
     
  8. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 08.11.16   #8
    Das Tascam ist nun nach 3 Wochen wieder bei mir. Thomann hat das Gerät vom
    Hersteller Service überprüfen lassen, mit dem Ergebnis: Keine Fehler gefunden, Test okay.

    Da hat doch so ein "Experte" auf Spur 1+2 ne Aufnahme gemacht !!!!!
    Das das Gerät fehlerfreie Aufnahmen macht, ist ja vornherein klar gewesen und das ist ja
    auch nicht das Problem. In meinem Begleitschreiben habe ich die Mängel aufgeführt, die
    da sind: Ich bekomme keine Effekte wie Reverb,Chorus,oder Delay weder während einer
    Aufnahme, noch bei der Wiedergabe auf die Spuren.

    Das alte Problem ist also geblieben, ich weiß nicht mehr weiter. Welche Schritte könnte
    ich noch unternehmen ? Ich bin stinksauer.
     
  9. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 07.12.16   #9
    Tascam ist zum 2.Mal zur Überprüfung.

    Das Gerät ist nun schon in der 4.Woche beim Tascam Hersteller Service der Firma Triplex Service GmbH in Gau-Algesheim.
    Ich habe am Montag den zuständigen Sachbearbeiter angerufen und nachgefragt, mit dem Ergebnis: Es sind keine Fehler auffindbar,
    es liege wohl ein Bedienerfehler meinerseits vor......hallooooo ?, ich werde also als doof eingestuft ?

    Nach der Frage: guter Herr,,,,,,,wie haben Sie denn das hinbekommen mit den Effekteinstellungen ?
    Die Antwort: kann ich Ihnen am Telefon nicht beantworten, aber ich werde der Firma Thomann
    ein Schreiben bei legen, oder ich solle direkt bei Tascam Wiesbaden anfragen.

    Heute ist Mittwoch und noch keine Reaktion von Thomann. Ich bin gespannt, wie das " Abenteuer"
    weiter geht :rolleyes:. Ich lass mich nicht mürbe machen !

    Franky
     
  10. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 08.12.16   #10
    Heute ist eine Mail von Thomann gekommen.

    vielen Dank für Ihre Nachricht.
    Wir haben das Bebleitschreiben und Ihre Hinweise gelesen und auch an den Herstellerservice weitergegeben. Dort kann aber – wie Ihnen ja bekannt ist – der Fehler nicht reproduziert werden.
    Wir werden sehen, welche Hinweise der Herstellerservice dem Gerät beilegt, das Problem wird sich sicherlich lösen lassen.
     
  11. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    5.441
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    3.073
    Kekse:
    28.884
    Erstellt: 08.12.16   #11
    Langsam, langsam...ich denke schon, dass da irgendwo noch ein kleiner Bedienungsfehler vorliegt.
    So nice die Teile auch sind, aber das Einstellen der ganzen Effekte ist in den verschachtelten Menüs schon manchmal nicht direkt intuitiv.
    Wie steht es mit deinem Englisch? Hier werden Sie geholfen:



    Auf den Punkt gebracht: Du musst auch den Return des Halls aufdrehen. Geht in den Reverb-Settings.

    Hope this helps :hat:
     
  12. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 08.12.16   #12
    Danke Hotspot, ich denke, da wird mir geholfen werden :D

    Genau so habe ich das auch gemacht, aber mit dem "kleinen", wahrscheinlich entscheidenden Punkt.
    Wie in dem Filmchen zu sehen ist, wird EFF 1 und Master 1 voll aufgedreht, ich habe wohl zu wenig
    eingestell. Der entgültige Level wird mit dem Returnregler vorgenommen.

    In der Bedienungsanleitung steht zwar beschrieben, wie oder was da funktioniert, aber brauchbare
    Beispiele sind leider nicht angegeben.

    Ich verstehe auch nicht den Tascam Kundenservice, die hätten mir das doch erklären können, aber
    vielleicht wissen die es selber nicht :ugly:
    Nun heißt es weiter: abwarten und Tee trinken.

    Danke nochmals
    Franky
     
  13. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 10.12.16   #13
    Neue Mail von Thomann.

    Sehr geehrter Herr …........ ,
    Das Gerät ist bereits auf dem Rückweg vom Herstellerservice zu uns.
    Wir werden es in Kürze an Sie versenden können.

    Ab Montag fängt die 5. Woche an, seit das Gerät unterwegs ist,
    das kann m.E. nicht normal sein, auch nicht in der Vorweihnachrszeit.
     
  14. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 17.12.16   #14
    Sehr geehrter Herr ….........
    sicherlich warten Sie schon sehnsüchtig auf Ihre Lieferung von Thomann.
    Wir freuen uns nun, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Ihre Sendung heute unser Haus verlassen hat :D
     
  15. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 19.12.16   #15
    Gerät ist heute zurückgekommen, mit folgendem Ergebnis:

    Aus Grep. zurück / kein Fehler feststellbar, Test OK / LS: 90140
    Info v. Service: An diesem Gerät konnten trotz intensivster Überprüfung keine Fehler festgestellt werden.
    Bedienungsfehler.
    Bitte Tascam Support kontaktieren 0611-71580 für Unterstützung

    Habe das Gerät angeschlossen und eingeschaltet. Meine gespeicherten Einstellungen sind so geblieben,
    wie ich das Gerät verschickt habe, also unverändert. Ich hatte den Herrn beim Tascam Service gefragt,
    ob er denn einen Halleffekt auf die Spuren bekommen hat und meine Frage wurde bejat, aber bei der
    Wiedergabe war kein Hall zu hören. Leider war auch beim Tascam Support Wiesbaden keiner erreichbar.

    Ich habe nun noch einmal alles durchprobiert, auch die Hinweise wie oben im Youtube Filmchen mit
    einbezogen......Endlich nach ca. 5 Minuten hats dann funktioniert :rolleyes: :)
    Zusammenfassung: Der Bedienungsfehler wäre nicht vorgekommen, wenn die Gebrauchsanweisung
    nicht so mieserabel beschrieben wäre.

    Frohe Festtage allen.
    Franky
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    5.441
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    3.073
    Kekse:
    28.884
    Erstellt: 20.12.16   #16
    Ja ist doch prima. Lieber einmal mehr googeln, als gleich die ganze Retourkiste anzukurbeln ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping