HILFE!!! Tone-Poti geht dauernd hops!!!

von de long, 29.12.05.

  1. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 29.12.05   #1
    Hi leute,
    ich spiel nen squier p/j bass special und hab da den prec.-tonabnehmer durch nen seymour duncan basslines quarterpounder (sspb-3) ersetzt. seitdem war mein tone-poti im arsch. hab mir nen neuen gekauft(wieder 500k ohm) und auch der ging nach ca.15min tot.
    falls jemand von euch ahnung hat und mir helfen kann oder nen rat geben kann wär ich euch sehr dankbar.......
    pittée
     
  2. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 29.12.05   #2
    Ich nehme an du hast schon überprüft, ob noch alle Kabel richtig angelötet sind?
    Habe selbigen Tonabnehmer ebenfalls eingebaut und keine Problem damit.
    Sorry, keine Ahnung.
     
  3. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 30.12.05   #3
    Irgendwie verstehe ich deine Ausdrucksweise einfach nicht. Du schreibst von "Hops gehen", "seitdem ... im Arsch" und "ging nach 15min tot".

    Deine Aussage könnte man bestimmt noch etwas präziser formulieren. Zumindest so, dass man dir auch helfen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping