Hilfe wegen Effektgerät bis 150!

von hans16542, 31.10.07.

  1. hans16542

    hans16542 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.07   #1
    Hi,
    ich will mir ein Effektgerät kaufen. So ungefähr bis 150€. Und habt von Rems das AX56 für 99€ gespielt (in nem Musikgeschäft). Jedoch hab ich kein Gerät zum Vergleich gehabt, und konnte es so nicht bewerten. Bei Thomann in der Top Seller Liste hab ich jetzt den Pod von Line6 gesehen.
    1. Hat jemand Erfahrung mit dem Pocket Pod?
    2. Alternativen??
    3. Unterschied von Pocket Pod, Pod 2.0, Pod XT sowie Pod X3
    - Welcher ist der Beste??

    Sry wegen der vielen Fragen aber das ist wirklich dringend.
    Also wäre super, wenn ihr mir bei meinen Fragen helfen könntet.
    :):):)
     
  2. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 31.10.07   #2
    Kannst du mir mal das Rems-Teil erklären? Weil ich find dazu nichts und hab keine Ahnung was das is :)

    Dann könnte man vielleicht weiterhelfen, zwecks POD usw

    Liebe Grüße, Markus
     
  3. hans16542

    hans16542 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.07   #3
    Weiß net mehr genau was wirklich drauf stand. aber des is ja au net so wichtig. Hatte halt ein Drehknopf für verschiedene Effekte sowie ein Wah Wah Pedal und 2 andere.

    Such halt wirklich n gerät für wirklich fetten sound. :D
    Ich weiß schon, dass der Pod kein Pedal hat aber des is ja net so schlimm. Sound geht ja schnell zu verstellen oder??
     
  4. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 31.10.07   #4
    Recording, oder Live/Probe ?
     
  5. Rhia

    Rhia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 31.10.07   #5
  6. hans16542

    hans16542 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.07   #6
    hatte no nie davor nen effektgerät.
    also denke eher für live/probe

    Rhia, was ist besser schlechter am Boss gegenüber Pod??
     
  7. zypsilon

    zypsilon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Raum Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 31.10.07   #7
    Hi, willst du das Gerät live einsetzen oder zuhause?

    Also ich habe POD 2 und Zoom G2.1u ( http://www.musik-service.de/zoom-g-2-1u-prx395751915de.aspx ) und finde das Teil von Zoom sehr gut, spiele es live, habe (nach vielen tweaken) passable Sounds für viele Stile parat, auch die Akustiksimulation ist recht gut, dazu hats noch Drum-Begleitung und natürlich ein Pedal... kann es sehr empfehlen. Allerdings sind die Sounds von POD 2 doch noch ein bisschen besser, für den Studioeinsatz ist es womöglich besser, aber ich mache noch nichts im Studio.

    Für Vergleiche zwischen den POD Modellen schau am besten auf der Herstellersite:
    http://de.line6.com/products/pod/
    Unter Support sollte man alle Manuals downloaden können, falls du Details wissen willst.

    Hoffe konnte helfen. :)
     
  8. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 31.10.07   #8
    du suchst also ein multieffektgerät?
    Und willst du das nur vor den amp schalten oder auch mit kopfhörern spielen.

    Bei letzterem ist der pod wohl ganz gut, wenn hauptsächlich vor dem amp, wird das hier oft empfohlen: http://www.musik-service.de/korg-ax-3000-prx395750521de.aspx
    Ist zwar schon über deinem budget, aber der aufpreis würde sich wahrscheinlich lohnen.
    Zum Effekte entdecken wäre wohl auch Der Hier ganz gut.
    Am besten sagst du erstmal, was du genau willst!

    Grüße, florin
     
  9. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 31.10.07   #9
    Der Sound ist Geschmackssache...aber versuch mal so eine Pod-Bohne mit den Füßen zu bedienen, während du spielst...:D
    Deshalb fragte ich...

    Gruß, P.
     
  10. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 31.10.07   #10
    du meinst wahrscheinlich das Korg AX5. REMS, so heißt nur die effektengine(software) von denen.
    Mit "schnell" würd ich da aber net anfangen, weil solche Multis ziemlich stark vom Geschmack und den Erwartungen des Benutzers abhängen. Da musst du dir schon sicher sein, was du da kaufst, sonst ist es schneller im Floharkt als gedacht.
    du fragst nach nem Multi für 150€ und nennst Dinge wie das POD X3 ???
    Wofür brauchst das Multi? Wenn du es zum Proben oder live einsetzen willst, dann kannst du das POD Pocket schon vergessen, weil das kann man net mitm fuß steuern.
    Also musst wol ein paar mehr Angaben machen und die Sufu benuzen

    Mfg seBASStian
    ryan haun
     
  11. Rhia

    Rhia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 31.10.07   #11
    boss ist :

    -leicht bedienbar
    -SEHR robust
    -gute sounds(ja stimmt boss is geschmackssache,mir gefällts aber.)
    es sind halt original boss pedale verbaut,zb das overdrive ist das boss od oder die metal zerre ist das boss mt2
    -durch ez edit funktion kannst du versch. presets mischen und abspeichern,so hat man sehr sehr schnell ne gute soundbasis für alle möglichen musikstile und kann diese dann nach eigenen wünschen verändern.
     
  12. hans16542

    hans16542 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.07   #12
    Danke ersteinmal für die Hilfen :great:

    Also est ist momentan so bei mir. Ich bin grad dabei mir eine neue E-Gitarre von Ibanez GRG170DX-BKN zu kaufen. Hauptsächlich für Rock sowie Metall jedoch spiele ich zusätzlich in einer Jazz Band. Ich hab einen Marlboro Sound Works(heißt wirklcih so) Amp(heißt doch Verstärker oder??) Und davor ein Super Drive SD-1 Verzerrer von Boss. Jedoch war der Sound nie richtig fett sodern eher so 70er, 80er Sound.
    Jetzt wollte ich mir eben ein Effektgerät kaufen mit dem ich einen richtig fetzigen Metallsound habe, sowie eine Wah Wah Funktion aber auch andere Sounds (finde es richtig cool viel Auswahl an Effekten zu haben).
    In einer Band mit Liveauftritten und soweiter spiel ich net. Bei den Auftritten meiner Jazzband benutze ich meist gar keine Effekte und meine andere Band mit paar Freunden ist eher erst im Entstehen und es wird auch sicher keine gr. Auftritte geben.

    Also steht fest wäre natürlcih ein Pedal zum Bediehnen schon nicht schlecht, mit reichlich Auswahl an fetten Effekten udn richtig coolen Sounds.

    Hoffe jetzt wird es bissl klarer was ich benötige
    ;)
     
  13. Rhia

    Rhia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 31.10.07   #13
    wie gesagt BOSS!!

    super zu bedienen,wenn du dir irgendwann noch den boss fußschalter fs6 kaufst kannst du eigentlich alles per fuß umstellen.

    http://www.youtube.com/watch?v=Ftb-RaD11bs

    mal das werbevideo

    es hat alles drin was man so braucht,das einzige was dumm ist,ist dass man den kompressor nicht gleichzeitig mit verzerrten sounds benutzen kann.
    das 4 band eq ist auch sehr nice,dazu gibts auch diese ez edit presets(normaler ton,fetter ton,jazzig,scharf,höhenreich.... alles voreingestellt und auswahlbereit).
     
  14. hans16542

    hans16542 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.07   #14
    Komisch sonst waren alle immer total von den Pods begeistert. :confused::confused:

    (Kann man denn nen Pod mit nem anderen günstigen Pedal verbinden) um so paar sounds so zu bediehnen)???
     
  15. hans16542

    hans16542 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.07   #15
    Raten mir die anderen auch alle zu Boss???????????????????
     
  16. hans16542

    hans16542 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.07   #16
  17. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 01.11.07   #17
    ausprobieren, welches dir am besten gefällt. Da entscheidet nur der geschmack!
     
  18. hans16542

    hans16542 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.07   #18
    Kann man alle genannten Effektgeräte mit dem PC verbinden?? Und sich wie beim Pod mit einem Editor selbst Sounds kreieren sowie downloaden kann (Wenn nciht gibt es da noch ein anderes???)
     
  19. hans16542

    hans16542 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #19
    Jetzt bitte ist echt dringend!!!!

    Es gibt gerade zahlreiche Angebote im Internet zu Boss ME-20 und Zoom G2.1U.
    Ich war in zahlreichen Musikgeschäften und konnte die Geräte leider nirgends probespielen.

    Hat jemand eines von den beiden Geräten?? Kann mir nicht jemand helfen und sagen welches ich kaufen soll.
     
  20. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 04.11.07   #20
    nein, weil es geschmackssache ist.

    Verbinden kannst du sie alle mit dem PC, das ZOOM über USB, das Korg über SPDIF, wenn deine Soundkarte das hat, und grundsätzlich alle über den output in den line in deiner soundkarte.
    Einstellen über den PC kannst du denk ich mal keins von denen.

    Grüße, florin
     
Die Seite wird geladen...

mapping