Hilfestellung bzgl. Filtern bei Samplitude

von elo, 21.05.04.

  1. elo

    elo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.04
    Zuletzt hier:
    25.05.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.04   #1
    Hallo

    nehme mit samplitude 7.0 pro auf und habe noch etwas probleme beim verfeinern der aufnahmen...
    Mit WELCHEM FILTER kann ich bei diesem Programm am besten den Sprechgesang verfeinern? (er hört sich noch ziemlich roh an)
    Ich würde mir einen wärmeren und nicht so aufdringlichen Sound wünschen,
    jedoch weiss ich nicht welchen der vielen Filter ich mit welchen Einstellungen
    drüberlegen soll!!!???
    Bitte um HÜLFE von Leuten mit Samplitude-Erfahrung...
    Danke im Vorraus
     
  2. spirou

    spirou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    19.06.05
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Landshut
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.04   #2
    Is zwar nimmer ganz aktuell, der Thread, aber dennoch:

    Ich denke mal, was du suchst, ist ein Plugin, das Tape- oder Röhrenverhalten simuliert. Mit dem Filter alleine wirst du nicht besonders weiter kommen. Ich benutze gern die Hyperprism-Plugins (sehen schrecklich aus, aber klingen teilweise echt gut).

    Man muß sowas halt recht vorsichtig einstellen, wenn man es richtig hört, isses meist schon zuviel.

    Ein bißchen komprimieren schadet meistens auch nicht, wobei ich den Kompressor von Samplitude schrecklich finde (für mich wirkt der eher wie ein Verzerrer als ein Kompressor ;)). Da würde ich auch eher ein Plug-in verwenden.

    Das allerwichtigste ist natürlich (wie immer) die richtige Wahl des Mikros und die korrekte Positionierung (sofern der Sänger das auf die Reihe kriegt ;)).

    Grüßle
    Spirou :D
     
  3. Satan

    Satan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    24.05.12
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Wismar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 09.03.06   #3
    Der Ampsimulator ins Samplitude is' nicht zu unterschätzen und wäre mal ein versuch wert!! Mit [natürlich] zurückgeschraubten GAIN bringt der immer noch mal gut Farbe...

    Wie wäre es mit'nem Hall/Raum oder worum geht's?? ;) Dann is' es jedenfalls nicht mehr trocken! LOL :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping