hio werde mir demnöächst Rack zusammenstellen brauche ma beratung etc zu 19"FX, box..

von mushroomfreak, 22.06.04.

  1. mushroomfreak

    mushroomfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #1
    hio also einige haben es evtl in diesem Board mitbekommen durch meine fragerei etc., das ich zwischen der entscheidung stand Rack oder Stack. Nun nach längerem überlegen hab ich mich für die teurere Variante entschieden, da ich ja doch bezüglich des nach/aufrüstens mehjr möglichkeiten habe.
    da es mit meiner Band nun Langsam Gen auftritte geht, werde ich demnächst erspartes investieren uim den Sound meiner gitarre schön im Saal erklingen zulassen. naja bis ich das geld hab werd ich noch kleinere Combos oder so ausleihen. Musikspielstiel ist PUNKROCK nur nebenbei nicht das wieder fragen kommen :-)
    nunja zum thema.
    also das Rack als erstma die Grundkomponenten:

    -Als Box dachte ich evtl eine Marshall1960 soll klanglich ja astrein sein?! oder gibt es in der Preisklasse bis 500€ aufm gebrauchtmarkt noch bessere oder empfehlenswertere Boxen? sollte 4x12" sein...

    Dann als Röhrenendstufe die Peavey Classic 50/50
    sollte ja genug druck haben odeR???!!???
    da habe ich mal gehört das die mit 8 Röhren betrieben wird und demnach sehr störanfällig ist... wenn ihr auch da aufm gebrauchtmarkt alternativen habt nur her kostet ca 350€ denk ich....


    ----------------------

    Dann mein "problem" die Zerre wo kriegeich die Zerre her? Vorstufenmäßig was ist da zu empfehlen. Vorerst werde ich mein POD 2 Nutzen aber später wenn wieder geld vorhanden ist um das Rack weiter auszubauen was ist da zu empfehlen? bitte ein paar verschiedenen möglichkeiten wenns geht mit preisen evtl... es sollte ne schöne Röhrenzerre bei rumkommen

    - Dann zu effekten für das"problem" hab ich das BOSS GX-700 im auge?! ist das zu empfehlen effekte Flanger, chorus, werden im mom benötigtspäter sicher mehr... Steuern will ich das mit der Behringer fcb 1010


    --

    und dann die letzte frage was kann man noch so für SPIELEREIN in son rack baun außer dann vllt Wireless system oderso gibs noch div andere möglichkeiten zur evctl soundverbesserung? also mir fällt so nichts mehr ein was noch eingebaut werden könnte aber hab mich auch noch nicht so super intensiv mit der materie beschäftigt.


    DANKE schonmal!!
     
  2. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.06.04   #2
    spielereien? wie wärs mit nem knight rider lauflicht? :D

    kenn mich mit racks nicht besonders gut aus, aber ich weiß, dass sehr viele punkbands mit mesa&marshall spielen. also mesa vorstufe und marshall endstufe. vielleicht passt mesa da ja besser als peavey...weiß aber ob es preislich noch in deinem rahmen ist.
    mit ner marshall 1960 biste sehr gut bedient, die wird auch am meisten von punkbands benutzt. ne mesa box liegt bestimmt nicht mehr in deinem preisrahmen, das wäre natürlich das optimum!
    :)
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.06.04   #3
    Es sind 8 EL84 drinnen, die kosten nicht sooo viel. Des weiteren spielt die Ksite der andere Gitarrist in meiner Band und da gab es bisher keine Probleme bezuegl. Zuverlaessigkeit.


    Da wuerde ich die ueblichen Verdaechtigen vorschlagen... gerade wenn es Punk sein soll bietet sich der Marshall JMP-1 an. Alternativ kannst du dich nach einem ADA-MP1 umsehen. Nicht zu verachten ist auch der PSA-1 von Tech21 (ist zwar keine Roehre, aber liefert ordentlichen Sound und ist zudem sehr vielseitig).

    Das GX700 bietet dir da eine volle Ladung, auch das spaetere 'mehr' wird dadurch ziemlich abgedeckt. Sollte das GX700 die zentrale Einheit deines Racks sein empfehle ich dir als Board das Roland FC200, mit dem du so ziemlich alle Parameter des GX700 einstellen kannst (okay, du braeuchtest noch zusaetzliche Pedale dafuer, aber du kannst den GX700 im 'Stomp-Box-Mode' laufen lassen, also einzelne Effekte innerhalb eines Patches an und abschalten.

    Power-Stabilisator und Tuner sind noch relativ 'vernuenftige' Spielereien... ansonsten die restlichen Plaetze frei lassen, die fuellen sich irgendwann ganz von alleine ;)
     
  4. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 22.06.04   #4
    Also als Preamp würd ich mir den PSA-1 oder den JMP anschauen
    Der PSA ist etwas vielseitiger, der JMP bringt dir halt n guten Marshallsound, der für Punk ganz gut geeignet sein sollte.
    Wenn du genug Geld hast schau dir dazu das G-Major von TC-electronics an.
    Da hast du alle Effekte, die du brauchst in ner super Qualität.
    Spielereien: Lauflicht kommt immer gut :D
    Zwar keine Spielerei, die man gleich sieht, aber ne Rackschublade iss äußerst praktisch (hab ich au -> 2HE -> geht alles rein).
    Wegen der Endstufe würd ich mal bei Engl schaun, die sind gebraucht auch günstig zu haben.
    Wieviel willste denn so prinzipiell ausgeben, das wär mal so ne Frage, die man erst klären sollte. :cool:
     
  5. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 22.06.04   #5
    ich kann Dir mein Rack empfehlen :D

    Der PSA-1 ist wirklich sehr vielseitig und in der Lage Dir die Sounds verschiedene Amphersteller zu bringen (riesen Vorteil!!!).

    Bei dem Effekt habe ich gespart. Das das G-Major von TC-electronics ist wirklich großartig und auch das GX700 bietet viel fürs Geld. Wenn Du aber so wie ich Dein Buget für de Kauf der anderen Komponenten schon arg überzogen hast und eh nicht wirklich viele Effekte brauchst, kann ein relativ billiges Studioeffektgerät (bei mir das Lexicon MPX100) die Lösung sein. Solltest Du nach Möglichkeiten mal antesten, denn es spart Geld und reicht in vielen Fällen.

    Bei der Endstufe kannst Du weder mit der Peavy noch mit der Engl was falsch machen. Aufgrund meines Klangideals habe ich mich für Marshall entschieden, aber das ist Geschmackssache. Dazu die 1960 Box und der Spaß kann beginnen.

    Das wichtigste zum Schluß, die Spielereien. Ein Tuner ist auf der Bühne immer wichtig, also gehört das Ding entweder neben Dein Pedal oder in oder auf Dein Rack. Ein Kabelfach ist auch sehr praktisch, aber was auf jeden Fall rein muß ist eine Überspannungsschutz und genügend Luft. Gerade die Endstufe freut sich über eine freie Höheneinheit oben rum und ein schwingungsdämfende Schicht als Auflagefläche.
     
  6. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.06.04   #6
    jau der PSA-1 und das Boss GX-700/TC G-Major *zustimm* nen extra Racktuner würd ich mir nich einbauen - viel zu teuer - hat man doch im Effektgerät schon drin

    wo bekommt man diese Knight-Rider-Lichteffekte bzw. überhaupt solche Effekte fürs Rack?? wieviel sollte eine Rackschublade max. kosten?
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.06.04   #7
    ich bin der meinung dass ein stack für punkrock viel zu überladen ist!!geh in den laden deines vertrauens und teste so viele amps an wies geht,fertig!hast du deinen sound gefunden,hast du es geschafft!hab mich damals für den engl fireball entschieden.mein bandpartner spielt nen pod xt pro + röhrenendstufe....klingt auch sehr gut,aber bis du einen sound so hast bis der klingt,OJE!!in so momenten freu ich mich über meinen fireball...der klingt IMMER gut!
     
  8. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 22.06.04   #8
    Ich würd sagen der Knight-Rider Effekt kommt von einem Tuner, der die ganze Zeit mitläuft. Das haben die ja so an sich, wenn man ein Lied spielt, springen die natürlich wild durch "zu hoch" oder "zu niedrig".
     
  9. malteser

    malteser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 22.06.04   #9
    Gute Rackpreamps:

    - SansAmp PSA-1
    - Marshall JMP
    - Randall RM4
    - ENGL E530 / 580
    - Digitech 2120 (mit Effekten) (find den gut)
    - Rocktron Prophesy (mit Effekten)
    - gebrauchter Bogner The Fish

    sonst noch die Triaxis ist aber halt unbezahlbar.

    Effekte:

    - T.C. G-Major / G-Force
    - Boss GX 700 (auch günstig)
    - Lexicon MPX G2 (k.a. wie gut der ist)
    - Rocktron Replifex, Intellifex Ltd/OnLine, Xpression (relativ günstig zu haben)

    In meinem Rack ist ein V-AMP Pro, Rocktron Intellifex Ltd und eine Rocktron Velocity. Gut ist auch der Digitech 2120 Preamp. Ryan Formato und glaube auch Toni LLoret haben den.
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.06.04   #10
    nicht zu missachten der YAMHA DG 1000, gespielt von Mike Stern, Hiram Bullock, Richie Kotzen, ... :)
     
  11. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 22.06.04   #11
    Meiner Meinung nach brauchst du für PUNK kein Rack. Das ist echt übertrieben. Hol dir nen vernünftiges Top und gut ist. Seit wann brauch man bei Punk eigentlich so einen sahnigen Sound und so viele Effekte?
     
  12. mushroomfreak

    mushroomfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #12
    Punkrock habich geschrieben oder naja jedenfalls als lead gitarre gebe ich mich nicht mit 3 akkorden ab also spiele eigendlich fast immer was anderes und experimentioere auch gerne viel mit effekten rum
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.06.04   #13
    nja, komm wo ist denn schon der unterschied zwischen rack und top? vielleicht siehts anders aus aber ansonsten gibts da nix groß anderes. und du kannst nicht sagen "racks sind für metal, tops sind für punk" ich wette blink, nofx und wie sie alle heißen haben backstage auch n fettes rack stehen :p
     
  14. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 23.06.04   #14
    blink bin ich mir nicht sicher, nofx: einer hat ein kleines rack (glaub Eric Melvin).

    an dieser stelle möchte ich auch mal auf das Monster Rack von Farin Urlaub verweisen!
    Marshall JMP1 (2x)
    Ada MP1
    Line 6 POD 2
    Yamaha SPX 990
    Yamaha SPX 90
    Eventide Harmonizer (2x)
    Marshall EL 34 100/100 (2x)
    Korg Rack Tuner

    von wegen (ok bei die ärzte kann man jetzt nicht wirklich von punk reden, daher die anführungszeichen) "punk" und keine Racks :rolleyes:

    PS:
    Wenn du gerne experimentfreudig bist, würde ich dir das Line 6 POD XT zu Herzen legen, da du in sachen sound unendliche möglichkeiten hast ;)
     
  15. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 23.06.04   #15
    Das würd ich in mein Rack packen:

    Preamp: Tech-21 PSA1
    FX: t.c. electronics G-Major
    Endstufe: Rocktron Velocity 250

    Mehr brauchts meiner Meinung nach nicht...
     
  16. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 24.06.04   #16
    Mal so am Rande: Warum braucht Farin Urlaub 2 JMPs?
     
  17. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.06.04   #17
    Ich vermute der 2. dient als Backup.
     
  18. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.06.04   #18
    mh ich hab nen Tuner (irgendwann) im G-Major

    aber wo bekommt man nun nen Knight-Rider-Lichteffekt bzw. überhaupt 19Zoll-Licht-Dingens her? hab schon viel gesucht - überlege ob ich mir solche Gitterrackblenden hole und dahinter im Rack selber ne blaue Lampe oder ähnliches einbau - was die Case-Modder am PC können kann ich als Rack-Modder schon lange...
     
  19. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.06.04   #19
    [​IMG]
    Ich mein so wie der chromfarbene hier. Wenn man ihn anlässt und spielt müsste er so wild durch die Gegend gehen. :)
    (weiß gerade nicht wies beim G-Major ist)
     
  20. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 25.06.04   #20

    [​IMG]

    ;)

    ist aber schon ca 4 jahre alt das setup
     
Die Seite wird geladen...

mapping