hiphop mit geilem bass

von hausen, 02.11.04.

  1. hausen

    hausen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.11.04   #1
    moin,

    werde vermutlich am wochenende dazu verdonnert, mit obercoolen (*hust*) hiphopern hiphop zu hören. da hab ich mir gedacht ich könnte was mitbringen, was wenigstens auch für ein bassistenohr halbwegs erträglich ist - ihr wisst schon... ;)

    was könnt ihr mir da empfehlen?

    hausen

    ps. keine angst - ich hasse mich selber dafür, diesen thread zu eröffnen... :D
     
  2. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 02.11.04   #2
    na wenigstens das *g*

    also das einzige was meine hüpffreunde sich anhören bei mir is "the joker" von ??
    aber vielleicht sind meine hüpffreunde derer ich genau 1 habe auch an anderes gewöhnt dass sie das schon als das erträglichste empfinden, wer weiß, anhören und selbst entscheiden :D


    edit: also the joker von Steve Miller Band
     
  3. hausen

    hausen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.11.04   #3
    hm, ich haber "dummerweise" zwei, sprich ich werde in grund und boden überstimmt werden... :(

    hausen
     
  4. MC Jay

    MC Jay Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.11.04   #4
    Wie gerätst du denn an solche Leute^^

    auch noch Verwandte oder?

    (wenn ja bitte nicht schlagen ihnen kann NOCH geholfen werden)

    Geiler Bass + Hiphop?

    sind Hiphop-Basser nicht die Typen die immer nur zwischen zwei Bünden Töne anschlagen 2-(zwei 4/4-takte später) 2-2 *gähn* 2 4 oh eine Variation :rolleyes: Hilfe...
     
  5. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 02.11.04   #5
    Black Eyed Peas - get it started .... weiß nich ob das deren Hip-Hop ist ... aber die Band und der Bass sind phätt
     
  6. hausen

    hausen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.11.04   #6
    jaja, mir gefällts doch auch net, aber damit ich nich vollkommen in den hiphop klängen verloren gehe, dachte ich mir wie gesagt, dass ich ja was entsprechendes mitbringen könnte.
    sind übrigens keine verwandten... ;)

    hausen
     
  7. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #7
    find die sachen von dr.dre eigentlich immer ganz in ordnung (also diese sachen ausen 90ern mit snoop dog und diesen ganzen heinis)

    freiwillig hör ich das auch nich so aber wenn man halt son paar leute kennt die sowas mal hören dann kann man sich manchmal ncih dagegen erwehren :D


    da find ich diesen ganzen techno-krempel schon schlimmer
     
  8. hausen

    hausen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.11.04   #8
    hättest du ein paar konkretere titel? ;)

    eindeutig ja!

    hausen
     
  9. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.11.04   #9
    Black Eyed Peas und Wyclef Jean (richtig geschrieben?). Wyclef macht zwar nicht so wirklich Hip Hop hat aber geilen Bass.
     
  10. Jochen

    Jochen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #10
    Ich weiss nicht was die leute immer haben ... ich mach selber rock-musik und steh auch drauf, höre aber trotzdem viel hiphop...
    Nicht nur das manche bands von den beats her höchst interresant sind... auch manche texte sind richtig gut.

    Empfehlungen.
    Die neueren Sachen von Blumentopf... schu spielt nämlich selbst bass und das auch bei einigen songs sogar live.
    Clueso, RAG, Feinkost Paranoia, Doppelkopf, Texta, Nico Suave, Echorausch
     
  11. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 02.11.04   #11
    ich persönlich hab mal The Roots live gesehen, also ich fands geil, aber hip hop fand ich war das net direkt! :D
    unter hip hop stell ich mir immer direkt diese gangster vor :rolleyes:
    naja

    greetz
    christian
     
  12. Jochen

    Jochen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #12
    Stimmt the roots hab ich ganz vergessen...
    Sind auf jeden fall hip hop und sogar eine (wenn nicht die) der besten Bands...

    Die gehen auf jeden fall gut ab... da hält nur noch N.E.R.D. mit...
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.11.04   #13
    blumentopf und clueso! der basser war live sogar am tappen (6-saiter ;))
     
  14. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 03.11.04   #14
    blumentopf is fett aber auch echt der hammer FABTA 4. bassig ganz in ordnung aber insgesamt echt gut. als wenn schon hippe hoppe dann fanta!!!!! oder blumentopf... ;) auch rappig und musikalisch sehr sher gut RAGE AGAINST THE MACHINE!!!!
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.11.04   #15
    oder the streets
     
  16. Jochen

    Jochen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #16
    stimmt die haben live auch nen basser... zumindest für nen teil des sets.
    hatte ich auch schon überlegt, aber sind ja schon fast kein hiphop mehr.

    Übrigens Fanta4 sind ja wohl nur schlecht...das ist schon peinlich für HipHop

    Ach Bushido hat auch einige gute Beats und BassLines... aber eher selten gestreut.
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.11.04   #17
    was ist an fanta 4 schlecht?
     
  18. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 03.11.04   #18
    Ist Jazz mit Sprechgesang auch HipHop?...

    US3 wäre das was feines zum Bleistift, das waren die mit Cantaloupe Island. Es gibt so geilen bandunterstützten HipHop!

    Oder Raegge (?), wer HipHop hört mag auch Bob, Gentleman oder gar Ragga. Falls du letzteres erträgst...
     
  19. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 03.11.04   #19
    Nwa ?
     
  20. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 03.11.04   #20
    ich versteh auch nicht warum hier immer so n hass gegen hiphop geschoben wird. gerade im hiphop gibts zum teil verdammt gute basser und drummer.

    die besten sachen wurden eigentlich schon genannt: roots is live verdammt fett, fantas haben ne sehr fitte liveband, gentleman rockt auf der bühne dank band 1000x mehr als auf den platten, blumentopf und freundeskreis sind auch sehr flowig. beastie boys wurden noch nicht genannt.
    ach ja, geheimtipp: youngblood brass band
    oldschool: smokin suckaz wit logic (alles mit liveband eingespielt)

    ach ja und irgendwer hat weiter oben gemeint, er weiss nicht ob roots hip hop wären, weil er so n gangsta-image mit hiphop verbindet. das is genau der fehler. man darf nicht nur 50cent und sido im auge haben wenn man über hiphop urteilen will.
     
Die Seite wird geladen...

mapping