Hitzeentwicklung im Rack - Stromkabel-Elektro-Magnet

von DaDaUrKa, 02.02.06.

  1. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 02.02.06   #1
    Lustige Frage mal wieder.

    Einschlägiges Ereigniss gestern: Mein Xpression hat nach 3-Stunden dauerbetriebt lustige Lightshow gemacht.
    Habs dann ausgemacht und mal "freigelegt" und es war recht warm. Aber eigentlich gings noch....Vielleicht wars auch Software Fehler. Hab notfalls mal Bulk Dump gemacht.

    Habt ihr schon Abstürze oder Ähnliches erlebt durch große Hitze?

    Frage geht speziell an alle mit größeren Racks, bzw. die heißes Zeug haben...

    #########################################

    Anderes Problem: Kann sich ein "starkes" (soundbeeinträchtigendes) Elekro-Magnetfeld entwickeln, wenn man die Stromkabel hinten im Rack alle zusammengerollt lässt?
    Bzw. kann da irgendwas durchschmoren?

    Eigentlich nicht, da es sich bei den meisten aufgerollten Stromkabel schon um transformatierte Ströme handelt. D.h. 9v o.Ä.

    Oder täusche ich mich da?

    Mache mir gedanken, weil jetzt einfachalle Kabel sauber zusammen sind, aber halt aufgerollt und aufeinander.
     
  2. pano

    pano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.02.06   #2

    Genau das ist bei meinem Xpression auch passiert. Es hing 1HE über dem Peavey Classic 50/50 Poweramp. Der hat nach oben hin einen Lüftungsschlitz aus dem recht warme Luft steigt. Ich habe das Problem gelöst (bin allerdings inzwischen auf das G-Major umgestiegen) indem ich zwei Lüfter hinten ins Rack gebaut habe.. ...siehe Sig

    Gruss
     
  3. PlasticA

    PlasticA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Zella-Mehlis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 02.02.06   #3
    Bin Elektriker, also mal folgende Fachaussage:
    das mit aufgerollten stromkabeln bleibt sich wurscht, ob's nun schon transformiert is oder nich...
    Durch's aufrollen baust du eine Spule. Spulen generieren ein hohes Magnetfeld, denn es gilt "um jeden stromdurchflossenen Leiter bildet sich ein Magnetfeld aus". Wenn du nun mehrere stromdurchflossene Leiter bündelst (und das auch noch in gleicher "Flussrichtung" - da aufgerollt) addieren sich die Magnetfelder des einen Leiters (welches nich weiter kritisch wäre) zu einem großen gleichförmig gerichteten Magnetfeld, was unter Umständen schon störungen in gewissen feinelektronischen Bauteilen hervorrufen kann.

    Desweiteren entsteht im "Spulenbetrieb" mehr Hitze als normal, da sich die Schwingung der Elektronen gegenseitig aufschaukelt... Sicher ist das bissle Strom (ja, ich meine Strom un nich Spannung) was in deinem Rack fließt nicht von dem Ausmaß, dass da was anfängt zu schmoren, aber wie gesagt, die magnetische Beeinflussung sollte man nicht ausser Acht lassen ;)
     
  4. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 02.02.06   #4
    Denke ich auch.

    Was anderes ist, wenn man ein Heizlüfter mit 2000Watt oder einen Elektrogrill mit 1000Watt 2 Stunden laufen lässt und ein aufgerolltes 20m langes Verlängerungskabel davor liegen hat.

    @pano: Was hat dein Xpression angezeigt?

    Ein fetten Placken im Display und alle LED'S waren an?
    Bei mir war Sound noch zu hören aber das Xpression hatte sich aufgehängt und ließ sich nicht mehr umschalten. --> Neustarten war alles wieder da.
     
  5. pano

    pano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.02.06   #5
    Ne, bei mir was das Display leer und auch kein Sound mehr zu hören (auf die LED's hab ich nicht geachtet). Nach neustart gings wieder..
    Nachdem ich die Lüfter eingebaut hatte hab ich nen Test gemacht und die Geräte ca. 4std laufen gelassen - ging immer noch
     
  6. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 02.02.06   #6
    Mhh... dann wirds explizit am Xpression auch liegen. Das lustige is ja, das meine 50/50 nicht heiß wird-->fetter 8x8 serienmäßiger Lüfter.

    Aber die Engl 530 is knallig warm.

    Und das war nur daheim, wenn ich mir vorstell auf ner Bühne die heißen Brenner.....xD
     
  7. pano

    pano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.02.06   #7
    Naja, heiss wird meine 50/50 auch nicht, aber der stetige warme Luftstrom von unten hat das Xpression schon ziemlich erwärmt.
     
  8. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 02.02.06   #8
    Echt? Mein E530 ist nur bei den Lüftungsschlitzen über den Röhren warm, aber nicht knallig warm.

    Hast du das Xpression genau über dem E530? Wenn ja mach mal testweise eine Lüftungsblende dazwischen.

    Gruß PYRO
     
  9. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 03.02.06   #9
    Ich habs unterm 530. Aber was heißt knallig warm...Bissel kälter wie Heizung auf Stufe 2/5.
    Wenn ich zeit habe für das Tiel länger anlassen und es nochmal sich aufhängt, werde ich mal Platz zwischen 530 und Xpression lassen.
     
  10. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 03.02.06   #10
    Wobei wenn es unter dem E530 ist sollte das ja wärmetechnisch nichts ausmachen. Oder werden dadurch vielleicht irgendwelche Lüftungsschlitze an Xpression verdeckt?

    Gruß PYRO
     
  11. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 03.02.06   #11
    Nenne hat keine.

    Aber der 530 wird ja nicht nur oben warm.

    Die Röhren strahlen ja nach allen Seiten wärme ab, sodass sich die Wärme fast "gleichmäßig" im Gehäuse verteilt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping