HK Audio PR-112 Premium vs. DAP A-12s

von DJ_Freeride, 26.02.04.

  1. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 26.02.04   #1
    Hola welche Box würdert ihr vorziehen? Ich benötige die Boxen als Tops zum 2x38cm Woofern a 300watt rms. Welche Könnt ihr mir empfehlen? Oder vielleicht was anderes? Ich will auf jedenfall Strukturlack und den Akustikschaum vorne dran...und mindestens ein 12Zoll Bass! Danke schonmal MfG DJ Freeride
     
  2. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 26.02.04   #2
    auf jeden Fall HK würde ich sagen!

    Auf jeden Fall!

    Aber ich würde bei den Boxen net sooooooo aufs aussehen gucken!
    Das ist meisten nicht so wichtig!

    Und wenn du zu viel Geld hast kannst du dir was sonderanfertigen lassen oder eben was selberbauen für billig!!!

    Das wra gard net deutsch, aber ich hab jetzt kein bock nachzudenke!

    Ich hoffe, ich habe dir geholfen!
     
  3. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 26.02.04   #3
    Klar danke selberbauen ne des hab ich vorher schon überlegt aber da komm ich teurer und hab nich sone gute Qualität kannst du mir vielleicht noch ne andere Firma ans Herz legen?
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 26.02.04   #4
    Das sind Top-Boxen:

    http://www.mediazero-shop.de/index.html?d_mz4014_MZ_SOUNDLINE_SUP_12_MUSIKER_BOX2453.htm

    dagegen ist H&K nichts.



    Achtung

    Dieser Beitrag ist nich ganz ernst gemeint :D :D :D
     
  5. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 26.02.04   #5
    *ggg* na klar super geile Box ;) für zu hause zum einschlafen *g*
     
  6. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 26.02.04   #6
    ja

    klar!

    nimm doch die, die rockopa vorgeschlage hat!

    Wenn du davon 2 Hast kannst du ein Open-Air mit 20.000 Zuschauern beschallen :p :) :D :D

    Tja

    scherze...

    Ja, die HK's sind ok!!!

    Aber EV ist besser (finde ich)

    Nimm die T251+!!!

    Kosten allerdings 1200€!

    Na, ja! Ich würde die HK's nehmen!
     
  7. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 27.02.04   #7
    das stimmt nicht :!:

    wenn du selber baust und deine Arbeitszeit nicht einberechnest bekommst du als Ergebnis immer eine qualitativ bessere Box als wenn du für diesen finanziellen Aufwand eine Fertigbox kaufst. Außerdem sind, wenn du es richtig anstellst, auch die Gehäuse hochwertiger.
    Aber jedem das seine, kauft ruhig DAP und HK :mrgreen:

    in ein Topteil gehört kein reiner Basslautsprecher, sondern ein Bass/Mid.
    Für die Bässe hast du doch deine Subwoofer. Die Topteile sollen in dem Fall die Frequenzen ab ca. 130 Hz sauber wiedergeben, da ist kein Bass der ganz tief spielen kann gefragt. Und in deinem Fall würde auch ein 10 Zöller (oder Doppel 10er) in Verbindung zu den 15er Subs viel besser passen.

    Gruß, Jürgen
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.02.04   #8
    Das sich mit dem Selbstbau keine gute Qualität erreichen läßt stimmt bei weiten nicht !
    Sieh dir mal meine selbst gebauten Gehäuse an:
    [​IMG]

    Das Gehäuse biete ich z.Zt. für nur 124,- EUR/Stk. an !
    Ergo: So teuer kann der Selbstbau also gar nicht nicht sein. :-)
     
  9. Boardmitglied

    Boardmitglied Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    3.08.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.04   #9
    Hallo Paul. Die Gehäuse sehen ja nicht schlecht aus :D


    Gibt es die Fertiggehäuse e auch für 10/2er Lösungen? Z.b für das Lowbudget Projekt!

    Gruß
     
  10. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.02.04   #10
    Es sind ja eben keine Fertiggehäuse sondern Pauls Handarbeit. Ich glaube Paul schafft es auch 10/2 er Gehäuse zu bauen. Ich vertraue da ganz Pauls flinken Händen! :D :D
     
  11. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.02.04   #11
    Das sollte jetzt keine Werbung sein, ich wollte nur zeigen das selbstgebaute Gehäuse nicht nach Selbstbau ausehen müssen !
    Die Gehäuse sind für das Lowbudget Projekt, es braucht nur noch der Hornausschnitt etwas angepasst werden, da ursprünglich ein anderes Horn vorgesehen war.
     
Die Seite wird geladen...

mapping