HK Puretone - nach Cab-Tausch nur noch Rauschen und sehr leises Signal

von zwiefldraader, 03.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. zwiefldraader

    zwiefldraader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.13
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    999
    Ort:
    zwischen LU und KL
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    7.988
    Erstellt: 03.04.16   #1
    Hallo KollegInnen,

    ich brauche gerade mal etwas Tech-Support.
    Mein HK Puretone macht seit heute morgen Mucken... Gestern hatte ich eine neue Box ausprobiert (Impedant passt, Amp hing zu keinem Zeitpunkt im Leerlauf).
    Da ging alles gut.
    Heute morgen mache ich ihn an und kriege nur noch Rauschen, bzw. ein SEHR leises Gitarrensignal, eher im Hintergrund, aus dem Amp raus. Kabel hab ich gecheckt, daran liegts nicht - zumindest nicht am Gitarrenkabel. Wäre es das Boxenkabel, dann sollte ja auch kein Rauschen in dieser Lautstärke durchkommen, sondern alles wäre weg, oder?

    Wenn ich den Amp wieder ins Standby schalte, wird das Rauschen nach dem Schalten vorübergehend lauter, um dann ruhiger zu werden.
    Insgesamt fluktuiert das Rauschen im Betrieb ohne Signal.
    Können sowas noch die Röhren sein? Ich vermute, dass es da etwas Bedeutsameres durchgehauen hat.
    Geruch habe ich weder gestern noch heute etwas wahrnehmen können.

    Blöderweise hab ich kein EL34 Pärchen zum Testen mehr hier :(
    Preamptubes könnte ich checken. Aber der Amp hat bislang kaum Betriebsstunden auf die Kolben bekommen.

    :nix:

    Kann vielleicht @Bierschinken helfen - Du kennst meinen ja auch von Innen...?

    liebe Grüße (nahe an der Verzweiflung)
    s´Zwieberl
     
  2. zwiefldraader

    zwiefldraader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.13
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    999
    Ort:
    zwischen LU und KL
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    7.988
    Erstellt: 03.04.16   #2
    PS
    Troubleshooting ging weiter.
    Es sind NICHT die V1 oder der PI. Beide gewechselt, ohne Erfolg.
    Gitarren, Gitarrenkabel, Boxenkabel und Box gewechselt.
    Alles identisch.
    jetzt wird´s traurig...
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    6.014
    Zustimmungen:
    756
    Kekse:
    10.188
    Erstellt: 03.04.16   #3
    Blöde Frage: Gitarrenpotis gecheckt? Amp mit ner anderen Gitarre getestet?
     
  4. zwiefldraader

    zwiefldraader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.13
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    999
    Ort:
    zwischen LU und KL
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    7.988
    Erstellt: 03.04.16   #4
    --- Beiträge zusammengefasst, 03.04.16 ---
    leider ja... :weep:

    Alles was ich noch nich ausprobieren konnte ist, ob es vielleicht defekte Power Tubes sind.
    Ich versuche, wenn es klappt, heute noch ein paar gebrauchte, aber gängige EL34 zu leihen. Dann würde ich ja sehen, ob es diese sind.
    Falls nicht, muss es der Tech richten. Ich will den Amp natürlich nicht allzu lange laufen lassen, sondern einfach nur abchecken.

    Mann oh Mann...
     
  5. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    3.694
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.330
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 03.04.16   #5
    Ich würde spontan auf defekte Endröhren setzen...
    Das gleiche Spielchen hat auch mal mein Trilogy abgezogen- Endresultat: Endröhren waren über den Jordan...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. zwiefldraader

    zwiefldraader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.13
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    999
    Ort:
    zwischen LU und KL
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    7.988
    Erstellt: 03.04.16   #6
    Meine größte Angst ist halt, dass der OT etwas hat - auch wenn ich nicht weiß wie und warum das zustande hätte kommen sollen...
    Die Röhren wurden insofern strapaziert, dass in den Amp zu Testzwecken nur habe kurz laufen lassen und sie so ein kleines kalt-warm-kalt Spielchen zwei oder drei mal durchgemacht hatten.
    Vielleicht hab ich auch den Amp ein wenig bewegt, als sie noch warm waren - aber sicher nicht viel...

    Röhren wäre ja noch ein überschaubarer Invest. Dennoch blöde, weil der Amp nur wenige Stunden mit den Rubys gelaufen ist :(
     
  7. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    3.694
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.330
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 03.04.16   #7
    Schlimmer wäre es vermutlich wenn der AÜ einen weg hat...

    Du könntest aber auch mal hinten die Anodensicherung checken... H&K Puretone, Duotone, Trilogy und TriAmp MK II neigen dazu (warum auch immer) die Anodensicherung durchzuschmeißen, wenn Endröhren das zeitliche gesegnet haben...

    Sollte also diese durch sein, ist eine tote Endröhre durchaus wahrscheinlich
     
  8. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    8.729
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.308
    Kekse:
    48.058
    Erstellt: 03.04.16   #8
    Tritt das Problem in allen Leistungsmodi auf?
     
  9. zwiefldraader

    zwiefldraader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.13
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    999
    Ort:
    zwischen LU und KL
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    7.988
    Erstellt: 03.04.16   #9
    Anodensicherung leider frisch wie der junge Frühling...
    Die ursprüngliche Powersoak ist zugunsten eines PowerScaling rausgeflogen.
    Aber mit PS und PPIMV kann ich nur die Lautstärke des Rauschens beeinflussen...

    Könnte ich das irgendwie rauskriegen? Und WIESO um Himmels willen?
    Ich hab den Amp immer nur an einer Box betrieben und die hatte auch die richtige Impedanz und ausreichend Power.
    Es ist zum Heulen.
     
  10. zwiefldraader

    zwiefldraader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.13
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    999
    Ort:
    zwischen LU und KL
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    7.988
    Erstellt: 03.04.16   #10
  11. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    3.390
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    1.010
    Kekse:
    17.489
    Erstellt: 04.04.16   #11
    Ich bin gespannt was rauskommt, hoffentlich nur eine Kleinigkeit..jedenfalls wünsche ich dir eine schnelle Lösung für das Problem.
    Meinen Puretone hab ich jetzt grade auch nochmal beim Swen, der wird auch ein zusätzliches Powerscaling zum PPIMV bekommen..
     
  12. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    12.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    962
    Kekse:
    36.606
    Erstellt: 04.04.16   #12
    Wenn das Rauschen in der Lautstärke mittels PPIMV/Powerscaling varriiert werden kann, vermute ich, dass da irgendwo in der Vorstufe kein Signal mehr durchkommt. Ändert der Volumeregler an der Front etwas am Rauschen?

    Grüße,
    Schinkn


    EDIT: Was mir grade noch einfällt; ist die Box in Ordnung? - Teste das doc bitte mit der alten Bx nochmal gegen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. zwiefldraader

    zwiefldraader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.13
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    999
    Ort:
    zwischen LU und KL
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    7.988
    Erstellt: 04.04.16   #13
    Hallo @Bierschinken
    Erst mal Danke fürs Reinschauen! Ich habs noch mal durchprobiert:
    Das Rauschen reagiert direkt auf die Lautstärkeveränderung an den Potis. Dabei kann ich den Amp mit dem normalen Volumeregler auch komplett ausdrehen. Also Volume raus - auch kein Rauschen.
    Interessanterweise kann ich das Rauschen zudem mit dem Growlregler beeinflussen. Also je weiter der offen ist, desot mehr rauscht es. Das ist aber relativ.
    PPIMV und PS haben auch Einfluss. Der PPIMV sehr drastisch, das Powerscaling auf den ersten 85% des Regelweges nur wenig, dann etwas mehr.

    Das hatte ich alles schon durch. Der Amp rauscht auch an anderen Boxen und die Box funktioniert mit anderen Amps...
    Du würdest also nicht auf einen Defekt des AÜ tippen?

    liebe Grüße und Danke noch mal,
    s´Zwieberl
     
  14. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    3.390
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    1.010
    Kekse:
    17.489
    Erstellt: 09.04.16   #14
    Wie ist es denn deinem Amp weiters ergangen? Hast du bzw die Wormser das Problem inzwischen gelöst?
     
  15. Schakal

    Schakal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    271
    Erstellt: 09.04.16   #15
    OT / AÜ Kopfkratz was auch immer damit gemeint ist.:gruebel::gruebel::gruebel::confused::confused::confused:
    Würde mich schon interessieren.
     
  16. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    3.390
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    1.010
    Kekse:
    17.489
    Erstellt: 09.04.16   #16
    Outputtransformer oder auf deutsch Ausgangsübertrager
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. zwiefldraader

    zwiefldraader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.13
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    999
    Ort:
    zwischen LU und KL
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    7.988
    Erstellt: 14.04.16   #17
    OK,
    hab den Kostenvoranschlag vom Doc... es war etwas mit der Eingangsbuchse und die V1 war auch beeinträchtigt worde - da wurde auch etwas getauscht (mehr als nur die Röhre).
    Nun bin ich gespannt.
    Vielleicht erklärt mir der Tech ja bei Abholung etwas mehr dazu.
    Danke fürs Mitfiebern - wenn ich mehr weiss, geb ich es durch.
    s´Zwieberl
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    5.291
    Zustimmungen:
    984
    Kekse:
    8.722
    Erstellt: 13.04.17   #18
    Wie ist die Geschichte denn ausgegangen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping