hmmm träum Jackson Rhoads USA Custom

von riff, 25.11.04.

  1. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 25.11.04   #1
  2. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 25.11.04   #2
    Wenn alles versagt, google sprachtools!

    Er verschickt Weltweit, schonmal gut fuer Dich!
    Verkauefer hat nahezu perfektes feedback!

    Hier sind die ganz genauen Versandkosten per USPS (Gitarre+Koffer)

    Auf keinen Fall ohne Form-fit case verschicken lassen, erst recht keine V-Gitarre! Auch nicht per UPS oder FedEx, kostet ca. 100-200 Dollar mehr.
    Bedenke Zoll und Mwst kommen auch noch drauf und Zoll auf Warenwert !+! Versandkosten.


    Ja, sieht rattenscharf aus! ;) :great:
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.11.04   #3
    Schwierig zu sagen, die neuen USA haben nen NP von 2000-2400€, aber das ist höchstwarscheinlich ein älteres Modell weil in den neuen keinen Jackson PU´s mehr sind. Ich denke so 1400-1600 musst du schon rechnen.

    Ja, sieht rattenscharf aus! ;) :great:
     
  4. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 25.11.04   #4
    Wenn der Verkäufer für dich den Wert der Gitarre runtersetzt auf 400€ und sehr gut verpackt, musst du schonmal weniger Steuern zahlen. :great:

    Ja, sieht rattenscharf aus ! ;) :great: :rolleyes:
     
  5. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 25.11.04   #5
    Die Artikelbeschreibung ist allerdings ein wenig fehlerhaft. Das hier ist nämlich keine Rhoads Custom, sondern ein RR-1 Serienmodell von 1992 oder 1993. Ich denke, dass sie nicht über 1300 Dollar geht, der Verkäufer sie evtl. gar nicht loskriegt, weil er den Reserve-Preis zu hoch angesetzt hat (nur ne Vermutung ;))

    Nachtrag: Bei Gitarrenhändlern die Randys Nachnamen immer noch nicht richtig schreiben können, sollte man besser vorsichtig sein :D
     
  6. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 25.11.04   #6
    danke für die information , ja denke auch das man wohl lieber aufpassen sollte .na und wenn dann noch zoll und sowas dazu kommt hui hui und mit den verpackungskram kenn ich mich auch nicht aus wert ect ....... na ja denke das fällt flach :( :cool:
     
  7. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.11.04   #7
    Frag ihn doch einfach per Mail wieviel der Versand kosten würde.
    Wenn er dir schnell und ordentlich zurückschreibt,dann wirst du ja einen Eindruck bekommen,ob er seriös ist oder nicht.
    Übrigens...geile Gitarre :rock: :great:
     
  8. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 25.11.04   #8
    Ich finde es gibt nun ehrlich schönere...
     
Die Seite wird geladen...

mapping