Hochqualifizierte Fachverkäufer ;)

von just_feel_the_beat, 19.05.05.

  1. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #1
    Hi,
    hab die Woche was erlebt, dass muss ich euch erzählen (nicht der Mega- Brüller aber recht unterhaltsam).

    War die Tage im Conrad und wollte mir ein paar Stecker holen (mach auch noch recording und PA). Musste bissl warten bis der Meister mir das zusammengepackt hat und dachte mir "Naja gehste daweil durch den Laden und guckst dich bissl um." Komm zufällig (naja nicht ganz) an der "DJ"- Abteilung vorbei und sehe die ganzen billig- mixer von reloop und Omnitronic und so. Und weiter unten .. hui ein Vestax- mixer!!! Aber total leer, blos Fader und eine regler für Kopfhörer und einen fürn master. Das Ganze für Knapp 200€. Hab mir gedacht, machste mal ein auf dumm und fragst so einen Verkäufer warum der Vestax teurer ist als die anderen und dann noch viel weniger Knöpfe dran hat.
    Da sagt der doch nicht wirklich: "Dieser mixer ist sooo gut, der brauch keine Klangregelung." .... Wie? Ich meine klar ist ja, das er qualitativ wesentlich höher wertiger ist, aber wieso brauch ich da keinen EQ mehr??? Die Dinger werden von mir am meisten benutzt.

    Naja nichts gegen Conrad aber diese Sizuation kam mir schon etwas komisch vor ?! :screwy:

    greez
    Franz
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 19.05.05   #2
    Tja, was willst Du erwarten, wenn Conrad sogar Martin DK verkaufen darf & wir als VAT & Mitglied im VPLT nicht :screwy:
     
  3. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 20.05.05   #3
    Ich habe bei Conrad mal nach einer Steckverbindung gesucht:
    "Sowas gibt es gar nicht!!!" war die Antwort.
    Habe es dann später in deren Katalog gefunden...soviel zu Conrad!!! :rolleyes:
     
  4. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 28.05.05   #4
    ich find es ja immer sehr lusitg, wenn die leute von conrad versuchen, einem was von produktberatung anzubieten.
    ich letzte woche mit nem kumpel bei conrad, weil er sich den pioneer 707er für 199,- anschauen wollte.
    wir kommen in die "super pa und dj-abteilung" (berlin-kreuzberg-filiale)
    und aus spaß haben wir uns mal die MrCrypt oder wie die scheiße heißt angeguckt und da kommt dieses hirn von "dj" und will uns verklickern, dass wir doch lieber den^^ mixer nehmen sollen, da er angeblich bessere eq´s..hat.
    alleine schon einen mixer von mr***** und pioneer zu vergleichen sollte verboten werden. :twisted:
    mein kumpel und ich sind dann lachend aus dem laden gerannt. den pioneer gibts übrignds nicht mehr bei conrad in germany.
    oh man....
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 29.05.05   #5
    Tja, auch der Quelle Katalog beinhaltet erklärungsbedüftige Geräte wie Yamaha Powermixer.

    Geiz ist geil. Eine Beratung kann angesichts sonst pfiffiger IT-Verkäufer kaum erwartet werden.

    Es ist auch besser so, wenn u. a. auch andere Kaufhäuser hochwertige Geräte wie KME oder Pioneer nicht mehr verkaufen & der Importeur oder Hersteller einsieht, dies lieber über die MI-Division über den Musikinstrumentenhandel zu vertreiben.

    Bei Conrad etc. verdirbt man sich auch einen guten Ruf als Hersteller.
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 24.06.05   #6
    hui, conrad isn lustiges thema.

    ich wollte neulich eine modifikation für meinen CDX bauen und brauchte dazu einen taster und eine halterung.
    die hab' ich mir dann auch geben lassen (in einer verschlossenen plastikbox, die erst an der kasse zum bezahlen aufgemacht wird),
    zahl' den shice, komm' zu hause an und reiß fröhlich die tüte auf (so "yeah, yeah, basteln")...

    da fliegen mir auf einmal ca. 40 volladdieren entgegen... alles klar :screwy:

    edit: und conrad-mitarbeiterinnen kennen den unterschied zwischen einem taster und einem schalter nicht. na denn...
    ich will ja kein sexist sein, aber es ist dann irgendwie doch unklug, frauen in die abteilung "elektronikbauteile" zu stellen :o
     
mapping