Hochtonhorn kaputt !!!

von al?xxx, 09.09.05.

  1. al?xxx

    al?xxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    16.12.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.05   #1
    Hallo erstmal,
    ich hab 2 alte Gesangsboxen von "acoustic" aus den 80ern.
    Die eine hört sich gut an (Gesang), aber die andere hört sich dumpf und verwaschen an.
    Durchs hören hab ich drauf geschlossen das das Horn kaputt ist, weil aus der Membran kommt was. Ich hab das Horn ausgebaut aber optisch ist nichts zu erkennen.

    Daten des Horns:

    Impendanz 8Ohm
    SP.Input.10W
    N.W.Input.120W

    Aufbau:

    Horn darunter die normale Membran

    Also wenn ihr wisst was da los ist oder wo es Ersatzteile gibt, dann schreibts rein!!!
    Danke schon mal im Voraus!!
     
  2. Thomas78

    Thomas78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    12.08.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.05   #2
    Hi.....


    also am besten erstmal die schwingspule durchmessen,ob sie noch durchgang hat. ansonsten auch mal nachschauen,ob auf der frequenzweiche eine soffitte(glühlampe) verbaut ist, auch die kann durchgebrannt sein.

    MfG Thomas
     
  3. al?xxx

    al?xxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    16.12.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #3
    Das mit der Durchgangsmessung hat mein Drummer gemacht.
    Und die Spule hatte keinen Durchang.
    Dann hat er gesehen wo der Draht ab ist. Der Vater von ihm hat ein Stück von einer einzelnen Kupferlitzeeingesetzt und dann mit Kleber vergossen.

    Das Horn hat Durchgang und geht wieder!!!! :great:

    DANKE nochmal!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping