Höhrprobe - Angels

von phearon, 21.11.05.

  1. phearon

    phearon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #1
    Mh.. eigentlich hatte ich große Angst hier was zu posten, weil die meisten die sich hier als schlecht einstufen echt nicht schlecht singen, aber ich traue mich dann auch mal.

    Eigentlich singe ich viel lieber Rock aber hier mal Robbie Williams - Angels
    Ich hätte gerne Kritik zu der Probe, gerade was Töne angeht, aber mal sehen ;)

    Viel Spaß :cool:

    http://www.megaupload.com/?d=ZW3JK0QO
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 22.11.05   #2
    Zunächst: ich hab den Song mal selbst live performt und bewusst einen Ton tiefer transponiert.
    Bis zum Refrain geht es noch ganz gut. Manchmal "sackst" am Ende einer Zeile so ein bißchen nach unten weg, was ein bißchen "luschig" klingt. Die Töne sind natürlich nicht alle richtig und es wackelt hier und da, aber wie wollen ja jetzt nicht zu hohe Maßstäbe ansetzen.
    Bis zum Refrain halt. Da versagt dann alles. Da ist Riesensprung in eine höhere Lage, die nicht jedem liegt und für die man ordentlich Reserven und Druck braucht und einiges an Selbstsicherheit und Intonationssicherheit (ich habe einst selbst einige Anläufe gebraucht). Demenstprechend hast Du dann beinahe den gesamten Refrain falsch gesungen.

    Ansonsten geb ich noch den Tipp, deine Files bei Rapidshare.de zu hosten. Da wartet man nur 30 Sek, hat keine Pop-Up-Werbungen und der Download geht um einiges schneller.
     
  3. blow

    blow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    10.09.14
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.11.05   #3
    Ich komme gerade aus dem Gesangsunterricht, und lustigerweise habe ich heute auch "Angels" gesungen. Meister Antipasti hat eigentlich schon alles gesagt, spiegelt meinen Eindruck ziemlich genau wieder. Das Lied ist im Original wirklich nicht ganz einfach. Ab dem Refrain musst Du mächtig Power machen, sonst schaffst du den nicht. Also ruhig mal richtig Gas geben, viel Zwerchfell, Mund auf und alles raus lassen. Und idealerweise singst Du besser ohne Robbie im Hintergrund, vielleicht per Karaoke-Version oder so.

    Vielleicht traue ich mich ja mal, meine Version zu singen und demnächst hier rein zu stellen.

    Gruß,
    blow
     
  4. Mr.prs

    Mr.prs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 23.11.05   #4
    ok,.. hab jetzt andere Kommentare net gelsen,, aber man freut sich ja immer über kritik^^ und immer anhören und net posten ist ja irgentwie dumm... deswegen schreib ich mal was:

    Klar ist,.. das man sich hier ne schämen muss in diesem Board soundfiles hoch zu laden..
    ALso hassu schon mal ne gute entscheidung getroffen.. Totzdem willsu ja auch wahre kritik. Davor sage ich,.. dass noch kein meister vom himmel gefallen ist,. und das man mit bisl übung einiges machen kann...!! Du triffst die Töne in der Stophe noch ganz okay,.. auch wenns sich unsicher anhört... is das schon mal ne grundlage... im chorous hört man deutlich wie du den ton rauspresst,..!! Der Chorous is zu beginn ziemlich schief^^ danach gehts wieder einigermaßen,.. JEdoch wackeln die Töne ziehmlich..

    Einen TOn zu halten wenn man ihn hat,.. ist am Afang auch net ganz leicht... aber das wird schon...:great:
     
  5. Jack Black

    Jack Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #5
    Meine Meinung:

    Ich hab das Gefühl, dass du dieses Lied nicht oft genug aufgenommen hast. Ich z.B singe ein Lied so oft bis ich weiss es passt halbwegs. Anfangs hänge ich auch oft mit den Tiefen und Höhen und mit dem Rhytmus deswegen übe ich es immer so ca. 10 Aufnahmen lang und dann kommt erst die Hauptaufnahme. Muss dir leider sagen du triffst fast keinen Ton richtig, üb das Lied lieber noch mehr und sings dann ein paar mal dann geht das ganze schon viel besser :)

    Probiers aus und poste hier dann nochmal!
     
  6. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 27.12.05   #6
    @Angels:
    Eigentlich müsste die Höhe von jedem zu schaffen sein, der nicht gerade eine Bassstimme hat. Das Problem ist hier im Grunde gar nicht die Höhe, sondern die Intonation in selbiger.
    Wirklich viel Power gibt Robbie nur im dritten Refrain, davor ist die Stimme gerade kräftig genug, um nicht im Falsett zu singen. Und gerade dann hat die Stimme die besten Ausdrucksmöglichkeiten.
    Vergleicht Robbie´s Stimme im Angels-Chorus mal mit seiner Intonation im Come-Undone-Chorus. Der Basiston beider Refrains ist ein f#1, aber man hört den Unterschied recht gut heraus, wie ich finde.
     
  7. phearon

    phearon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #7
    Ich bin aber Bass :)
     
  8. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.12.05   #8
    Hm, dann nimm doch mal was auf, was besser zu Deiner Stimmlage paßt.... :confused:

    LG
    Elisa
     
  9. phearon

    phearon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.06   #9
  10. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 23.04.06   #10
    Das glaubt komischerweise jeder von sich...
     
  11. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 23.04.06   #11
    Ich hätte Angels gern 'mal gehört, aber der Link führt nicht weiter.
    Wo liegt denn das Soundfile ?

    Grüße
    Brigitte
     
  12. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 23.04.06   #12
    Der Thread ist recht alt. Bei diesen MP3-down-und-upload-Anbietern werden die Dateien nach einer Zeit verständlicherweise gelöscht.
     
  13. phearon

    phearon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #13
    Lustig ... ich mache mittlerweile Gesangsunterricht und dort hab ich sehr sicher festgestellt das ich Bass bin und sehr, sehr sehr tief komme.

    Mh ich kann ja Angels nochmal probieren ;)
     
  14. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 24.04.06   #14
    Ich sag ja auch nicht, dass KEINER Bass ist ... aber bei fast allen "Anfängern", die noch keinen Gesangsunterricht hatten, trifft dieser Irrtum zu. Aber meistens nur, weil sie einfach noch - wie ich schon öfter hier erwähnt habe - "melodisch sprechen". Also in der ihnen durch das Sprechen gewohnten Stimmlage Töne formen. Das ist natürlich noch nicht singen.
     
  15. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 28.04.06   #15
    noch schlimmer: oft bekommt man sogar als anfänger gesagt, dass man bass ist!:eek:
    mein chorleiter war felsenfest überzeugt, ich sei ein bass. Na gut. Nun weiß er, dass ich ein Tenor bin. Bei uns sind richtige Bässe auch fast ne seltenheit.
    also im schulchor. dafür haben wir viele bariton(s? - baritöner?) und n paar tenöre...
    das lied angels is scho net einfach. hätts auch gern mal angehört. nuja...
    warten bis es das nächste mal jemand singt und postet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping