Höre das Live-Signal nur bei Anschluss d.Kopfhörers direkt ans Interface,nicht ü. Multicorekb.

von Oculomotorius, 16.12.16.

  1. Oculomotorius

    Oculomotorius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.10
    Zuletzt hier:
    23.11.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.16   #1
    Ich höre aber durchaus die bereits aufgenommenen Spuren! Wenn ich aber über Mic oder Instrumenteneingang aufnehme, kann ich das Live-Signal nicht hören.
    Dies funktioniert wie gesagt nur ohne den Umweg übers Multicorekabel, bei Nutzung des gleichen Kopfhörerausgangs.
    Hat jemand eine Idee, was der Grund für dieses, in meiner Wahrnehmung recht unlogische, Problem sein könnte?
    Ich nutze ein Focusrite Scarlett 18i20 Interface in Verbindung mit einem the sssnake M Studio 10 Multicore.
     
  2. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.833
    Kekse:
    19.074
    Erstellt: 16.12.16   #2
    Hallo und willkommen im Forum!

    Die "Scarlett MixControl" bzw "Focusrite Control" Software ist dir vertraut?
    Das ist der Mixer deines Interfaces, damit bestimmst du welches Signal bzw. welcher Mix von Signalen aus welchem Output des Interfaces rauskommt.

    Auf der Focusrite-Homepage gibt's auch eine gut erklärte Anleitung dafür:
    Scarlett 2nd Gen Focusrite Control - Bedienungsanleitung
     
  3. Oculomotorius

    Oculomotorius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.10
    Zuletzt hier:
    23.11.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.16   #3
    Mit der Focusrite control Software bin ich vertraut, ich habe dort auch eine Änderung vornehmen müssen, um das Live-Signal auf den Kopfhörer zu bekommen. Aber das klappt halt wie gesagt nur bei Anschluss direkt ans Interface. Es kann doch auch eigentlich kein Routingproblem sein, oder? Ich nutze ja den gleichen Ausgang.
     
  4. Executed

    Executed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    1.959
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    320
    Kekse:
    5.042
    Erstellt: 16.12.16   #4
    Das heißt du hast versucht das Signal des Kopfhörerausgangs über das Multicore zu verlängern? Schon alle vier wege des Multicores probiert, vielleicht ist da einer defekt?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Oculomotorius

    Oculomotorius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.10
    Zuletzt hier:
    23.11.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.16   #5
    Alle 4 Anschlüsse des Multicore funktionieren, mit der o.g. Einschränkung.
     
  6. Dauphin

    Dauphin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.13
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    742
    Erstellt: 16.12.16   #6
    Ich glaube, Du sollstest nochmal genauer Dein komplettes Routing und was Du machen willst beschreiben, sonst kommen wir hier auch nicht weiter.
    Also: Was sind Deine Quellen, wie sind sie wo angeschlossen, und wo geht welches Signal dann hin?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Oculomotorius

    Oculomotorius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.10
    Zuletzt hier:
    23.11.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.16   #7
    Quellen sind der jeweilige Cubase 5 Multitrack sowie ein Großmembranmic oder ein Gitarrenamp mit Direct out. Dass das Livemonitoring funktioniert, wenn ich den Kopfhörer direkt ans Interface anschliesse, habe ich nur beim Mic getestet(dieses war übrigens stets am Multicore angeschlossen).Dafür musste ich in der Focusrite Control-Software die Output-Quelle von "System playback" auf Hardware ->entsprechende Kanäle oder einfach "Custom mix" umstellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping