Hohner Bluesband MuHa Set

von Syst3m, 09.05.07.

  1. Syst3m

    Syst3m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    30.09.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.05.07   #1
    Hallo,

    Ich bin im Moment noch E-Gitarist hab aber in letzter Zeit eine begeisterung für Mundharmonicas gefunden.
    Ich mächte vorwegnehmen dass ich keinen einzigen Peil über die Teile hab ^^

    Ich habe bisher nur gelesen dass es da mehrere Stimmlagen gibt

    da ich jetzt net antäuscht sein will dass ich mir die falsche geholt habe wollte ich eben gleich ein Set kaufen
    Speziell habe ich mir jetzt dieses herausgesucht

    Hohner Bluesband

    könnt ihr mir sagen ob die Dinger gut sind oder könnt ihr mir ein anderes Set in dieser Preisklasse empfehlen?

    Schonmal danke für alle Antworten

    MFG
    Syst3m
     
  2. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 09.05.07   #2
    Der Preis ist schon recht günstig für 7 Harps. IMO brauchst du um die Sache zu lernen nur eine Harp. Deshalb würde ich an deiner Stelle eher dazu Tendieren mir ein Set bestehend aus Harp und Schule dazu kaufen. Ich habe mir "Big River Harp Step by Step" von Hohner gekauft. Die Harp darin ist IMO auch besser, da sie nicht aus der ganz billigern Serie kommt und du hast halt Lehrmaterial.
    Speedkills wird aber vielleicht mehr über diese Harps wissen.

    Das Stimmt es gibt zumindest in jeder Dur Tonart eine. Also eine in C-Dur, Db-Dur usw. Ob es noch viele andere gibt weis ich aber nicht. Bin ach noch nicht so lange daei.
     
  3. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 09.05.07   #3
    ja, harps gibt es in allen dur (und moll) stimmungen. am anfang ist eine in C am einfachsten. bei harps ist ja G die tiefste und F# die höchste. eine in C ist also in mittlerer Tonhöhe und lässt sich am anfang am einfachsten beherschen. einen ganzen satz wirst du am anfang denk ich mal sowieso nicht brauchen und schon ganicht son SCHROTT, diese ganzen billigheimer-sets kannste voll in die tonne kloppen sei es nun von johnson swan, harleybenton oder hohner (hab ich was vergessen?). der grund ist, das die einfach vor allem für anfänger eigentlich unspielbar sind (undicht, zungenklemmen, verstimmt etc), das ist ja das ärgerliche, das die son scheiß als ANFÄNGERSET verkaufen und damit jedem anfänger den spass an der harp gründlich vermießen. es gibt ja da diese speziellen anfangsschwierigkeiten (kanal 2 ziehen, später bending etc) und wenn du ne scheiß harp hast weist du nie obs an dir oder am instrument liegt, wenn was nicht klappt. also die hohner big river harp würd ich auch fürn anfang empfehlen, die kostet so grobe 17€ (was ja eigentlich auch nicht so extrem teuer ist)
    tonartenmäßig (wenn du im blues bleibst) kämen dann später noch A D G F Bb E dazu damit haste dann denk ich mal 98% vom blues erschlagen.
    auf jeden fall würde ich dir auch ein lehrbuch anraten, zb. das was wodän schon vorgeschlagen hat, das ist von steve baker einem der großartigsten harpspieler und klasse lehrer, da hört man halt auch gleich wie sichs anhören muss.(und wie schon erwähnt, ne harp is auch dabei:great: )

    jo, soviel dazu:D

    derdaniel
     
  4. Syst3m

    Syst3m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    30.09.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.05.07   #4
    ich würde dann am liebsten gleich mit blues anfangen
    welche tonart wäre dann von den ganzen am besten?
     
  5. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 09.05.07   #5
    also, die ganzen lehrbücher (hörbeispiele) sind auf ne c-harp ausgelegt, weil wie gesagt es is die einfachste. (das empfohlene lehrset zieht auch auf blues ab) du kannst NATÜRLICH auch mit ner c-harp blues spielen, genauso gut oder schlecht wie in alle anderen. die harp wird ja im blues meistens in der 2.position (crossposition) gespielt, dh. nicht in der tonart die draufsteht, sondern im quintenzirkel eins weiter (das hab ich glaub ich aber hier schon einigemale erklärt)


    kurz und gut, mit ner C-harp könntest du also nen blues in G begleiten, da viele bluesstücke in E sind (weils für die saitenfraktion so schön einfach ist) bräuchtest du dafür ne A-harp für die zweitbeliebteste tonart A bräuchtest du dann ne D-harp. ABER nur, wenn du damit ne band begleiten willst, bzw mit CD's mitspielen, wenn du allein spielt (das wird am anfang wahrscheinlich eher der fall sein) Kannstu ALLES auch GENAUSO auf ner C-harp spielen.
     
  6. Syst3m

    Syst3m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    30.09.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.05.07   #6
    Ich hab mir jetzt mal die Hohner Special 20 geholt da der Laden des Set nicht da hatte.
    Kann man des Buch dann auch seperat kaufen oder gibts des nur in dem set?

    falls der zweite fall eintritt:
    Welches Buch wäre noch zu empfehlen?

    noch ne kleine Frage:
    Ist die Harp die ich gekauft hab eurer Meinung gut für den Anfang?
    Ich habe aufm Board noch nichts schlechtes gelesen
     
  7. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 13.05.07   #7
    die special 20 is ne klasse harp, da biste auf jedenfall auf der sicheren seite. es gibt noch von steve baker den interactive bluesharp workshop und die lehrbücher von dieter kropp sollen auch gut sein. das starter set gibts soweit ich weis nicht ohne harp.
    derdaniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping