Hohner D6, Wert/Preis

von skype, 25.12.07.

  1. skype

    skype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 25.12.07   #1
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, wie viel ein Hohner D6 in mittlerem Zustand ungefähr wert wäre?

    Thx für Antworten
     
  2. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 26.12.07   #2
    Ich schätze so 700€!

    Was heißt denn mittlerer Zustand?
     
  3. skype

    skype Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 26.12.07   #3
    Also erst einmal vielen Dank für die Antwort. Also mittlerer Zustand: Das Instrument funktioniert noch gut (soweit ich das beurteilen kann), eigentlich ist bloß das Gehäuse zerkratzt und verbeult.
     
  4. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 27.12.07   #4
    Sind Beine dabei? Sind die Saiten/hammertips und das Garn noch oke?
    Saiten kosten komplett rund 70€, hammertips um die 40€, das Garn sollte es für 'n 5er geben.
    Tonabnehmer sind halt richtig teuer, aber wenn du sagst, dass die taugen.
    Die tips auszutauschen lohnt sich auf jeden Fall, das Spielgefühl ist ein ganz anderes danach, wenn sie nicht vor kurzem getauscht wurden:D
    Äußerliche Schrammen sind, wenn sie nicht zu riesig sind, bei den Instrumenten nicht so entscheidend, ist keine große Wertminderung. Es wird nur sehr viel mehr bezahlt, wenn sie wie neu sind.
    Bei ebay gehen sie für um die 1000€ raus(700-1300 Schwankung).
    Und jetzt komm mir keiner, dass ebay überteuert ist! Ebay ist Marktpreis:rolleyes:
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 30.12.07   #5
    www.musicgear.de

    Sieht schlecht aus: Baujahr 79 spuckt über PPV Medien aus:

    Fabrikat: Hohner Suchbegriff:

    Typ/Modell Jahr Neupreis Schnittpreis Niedrigpreis H�chstpreis

    D 100 86 1321 € 100 € 60 € 200 €
    D 160 86 3045 € 150 € 80 € 300 €
    D 180 86 5560 € 200 € 100 € 600 €
    D 200 84 7025 € 300 € 150 € 900 €
    D 6 79 1132 € 150 € 40 € 300 €
    D 84 81 2545 € 100 € 60 € 200 €
    D 86 81 3408 € 150 € 100 € 300 €
    D 88 87 1372 € 100 € 50 € 150 €
    D 89 84 1219 € 100 € 50 € 200 €
    D 90 83 2188 € 150 € 100 € 300 €
    D 92 85 1985 € 100 € 50 € 250 €
    D 96 84 5076 € 200 € 100 € 300 €
    D 98 82 6530 € 250 € 150 € 700 €
     
  6. Boogie!

    Boogie! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Rosbach bei Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    152
    Erstellt: 31.12.07   #6
    Na, die Preise stimmen so garantiert nicht! Ein D6 wird heute im Schnit um die 1000 Euro gehandelt, je nach Zustand.

    Guten Rutsch,

    Markus
     
  7. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 31.12.07   #7
    Yapp, die Liste ist absoluter Schwachsinn.
     
  8. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.408
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.045
    Kekse:
    35.067
    Erstellt: 07.01.08   #8
    Die Preise, die da ausgespuckt werden, sind daneben. Sieht mir danach aus, als ob das die Liste ist, die früher in jeder Keyboardausgabe drin war (oder war's Fachblatt?), würde mit PPV ja passen. Würde mal gerne wissen, worauf die basieren. Teilweise sind die Preise deutlich unter dem Marktpreis, teilweise deutlich darüber, da kann man sich ja an nichts orientieren.

    Gibt auch ne Website, die ebay-verkäufe archiviert, und daraus den Durchschnittspreis errechnet (Ich finde gerade den Link nicht, hieß so ähnlich wie amazon. Poste den später...), die ist zwar auch teilweise sehr abenteuerlich aber durchaus realistisch.

    Ne ne, wenn Du heute einen realistischen Preis wissen willst, schaust Du zu 1-2-3, und zwar hauptsächlich bei Auktionen, nicht bei Sofortkauf, da haben einige Shops auch horrende Preisvorstellungen...

    Kleiner Tipp von mir: Falls Du das Teil verkaufen willst, würde ich das Geld investieren, und es überholen lassen, bekommst Du doppelt wieder raus. Die Ersatzteile, wie Hämmer kosten wirklich nicht viel, Schalt-Unterlagen gibt's als Download direkt bei Hohner, falls was kaputt sein sollte, und für den Raum Nord-Mittel-Deutschland kann ich Dir ne Superadresse eines Restaurateurs nennen.
     
  9. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 07.01.08   #9
    Tut mir auch leid. :o

    Ich habe lediglich die Daten von Musicgear kopiert. Der PPV Verlag hat etliche Zeitschriften wie Soundcheck, Tastenwelt oder auch Production Partner im Bereich PA & Licht

    Wenn man bedenkt, daß die Orgel aus dem Jahr 79 ist, wäre das schon ein Wert, der zwar bescheiden - allerdings auch realistisch wäre.

    Bei Autos verweist man meist auf Händlereinkaufspreise über DAT oder Schwacke. Die Verkäufer stöhnen natürlich auch wegen des Wertverlustes. :rolleyes:
     
  10. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 07.01.08   #10
    @slay - Du scheinst ja wirklich zu wissen um was es hier geht :rolleyes:
    Nur so nebenbei - das D6 ist keine Orgel sondern ein E-Piano. Und nicht irgendeins, sondern das E-Piano des Funk - es heisst eigentlich Clavinet D6 .... und wird schon lange langer nicht mehr hergestellt und trotzdem noch bei vielen Keyboardern sehr beliebt, aufgrund seines Sounds und aufgrund seines Kultstatus. Es gibt nur wenige Instrumente in dieser Kultliga - man könnte es in einem Atemzug mit MiniMoog, Prophet V, Fender Rhodes und Hammond B-3 etc. etc. nennen....

    ciao,
    Stefan
     
  11. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 07.01.08   #11
    http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly5109de.aspx

    Schon klar, kenne auch Baldwin - Wurlitzer & Co. Ich habe die Datenbank auch nicht erstellt. Es sind ja Erkenntniswerte mit damaligen Neupreisen (BJ 79 umgerechnet ca. 1130 €), Durchschnitts- Höchst- & Tiefstpreisen.

    Irgendwelche esotherischen Phantasiepreise werden dort nicht erstellt. Ich denke, daß die Daten sonst hilfreich sind, auch wenn es Ausrutscher nach oben oder unten gibt

    Wenn man mehr erlösen kann für Verkauf, um so besser.

    Vintage wie Fairlight CMI, Synclavier, PPG Wavetherm haben damals 6-stellige DM Beträge gekostet, Oldtimer können teuer sein, müssen aber nicht. :rolleyes::o

    Habe selbst noch alte Schätzchen, bin aber sonst eher im PA- & Lichtbereich tätig sowie. Backlinevermietung
     
Die Seite wird geladen...

mapping