holzen mit oder ohne dofuma ?? noobfrage

von partisan, 08.08.04.

  1. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 08.08.04   #1
    hab mal ne frage.

    ich bin eigentlich bassist und nur "hobby"drummer. brauch das nur zum songs schreiben ...

    da hab ich mal ne frage. rein aus interesse.

    wenn ihr ( ok vielleicht nru einige von euch ) nen uptempobeat spielt, spielt ihr falls ihr doppelkicks macht, diese mit einem oder mit zwei füßen ?

    meine sowas


    HH: 0 0 0 0 0 0 0 0
    SN: 0 0 0 0
    BD: 0 00 0 00

    EDIT: der ändert den sccheiß... ihr wisst was ich mein: hihat durchgehend, snare auf jeden 2. hihatschlag und bass auf den ersten abwechselnd ein kick dann 2 kicks... uffta uffta halt


    KANN DAS EINER ERKENNEN ???? :D

    naja beispiele dafür bieten fast alle nofx lieder. der spielt sie jedenfalls mit einem fuß

    ich benutze hingegen bei sehr schnellem holzen mit zwei füßen. den einen fuß trainiere ich mir gerade an.

    mir ist klar, dasses egal ist wie mans spielt, aber ich hab mir halt das ziel gesetzt ohne dofuma den kram zu spielen.

    wie macht ihr sowas ?

    gruss vom genrefremden
     
  2. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 08.08.04   #2
    hallo holzfäller,
    ich würde es mit einem spielen, da es total easy ist! Wenn man natürlich faul ist spielt man es mit beiden!
    es kommt auch drauf an wie schnell es ist! umso schneller es wird, desto mehr würde ich zu beiden füßen raten!
     
  3. partisan

    partisan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 09.08.04   #3
    also es ist schon ziemlic hschnell ;)

    nich son midtempo kram
     
  4. farStuhl

    farStuhl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #4
    Dann beide Füße weil du mit nur einem Fuß Verletzungsgefahr an der Sehne bei hoher Geschwindigkeit wahrscheinlich nicht vermeiden kannst :D
     
  5. db

    db Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    25.07.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #5
    also ich finde das mit 2 umständlicher, wenn du hihat spielst dann wieder darauf zu wechseln.
    ich würde es mit einem spielen.
     
  6. farStuhl

    farStuhl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #6
    ja gewöhnungsache halt mit dem wechseln aber sone schmerzende achillessehne
    is auch net das gelbe vom ei :(

    aber der doppelte kick sollte selbst bei hoher geschwindigkeit sitzen :rolleyes:
    is so ne mischung aus epilepsieanfall und agression :p
     
  7. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 04.10.04   #7
    Wer übt, kannst mit einem spielen. Auch bei 180 BPM. Mit zweien würde ich es dann spielen, wenn es noch um einiges schneller wird.
     
  8. downwards

    downwards Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 05.10.04   #8
    Kommt darauf an wie lange das tempo gehalten werden soll. Ich kenn eineige drummer die stunden nur mit einem fuß durch metzeln...will auch garnicht wissen wie lange sie daran geübt haben... :rolleyes:
     
  9. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 05.10.04   #9
    hast du dir damit die frage nicht schon selber beantwortet? Wenn dus wirklich mit einem lernen willst dann versuchs. es ist auch viel leichter, als immer umzusteigen.
     
  10. LordFettBacke

    LordFettBacke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    27.02.05
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Nähe Weimar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #10
    Viel Spaß. Ich behaupte mal, dass ich mich wirklich darum bemüht hab, schnelle doppelschläge mit einem fuß hinzubekommen. Hab für Doppelschläge bei 180Bpm 1/2 jahr gebraucht.
     
  11. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    2.498
    Erstellt: 19.10.04   #11
    ich hab mir des nie wirklich beigebracht. habs einfach im laufe der zeit immer schneller gekonnt. un sowas spiel ich meistens mit einem fuß
     
  12. Grooveguru

    Grooveguru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Wernigerode
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.04   #12
    Also alle Labern hier aber keine Hilft wirklich weiter.

    Schön das ihr alle wisst wies geht aber keiner es richtig erklärt.

    Also ich mach das jetzt mal.

    Deinem Beispiel einnehme ich das es dein Ziel ist vorwiegend nur 2 schnelle Schläge zu machen. Also keine längeren 16tel Passagen.

    1.)Sitzposition: Die solltest so sitzen das dein Unterschenkel im 90° Winkel zu deinem Oberschnkel steht und dann noch ein Stück mit dem Stuhl weg rücken. Also mehr als 90°. Wie es sich am Besten anfühlt eben. Nur der Fuß sollte nicht hinter dem Knie stehen. Also Fuß nach Vorne nicht nach Hinten ok?

    2.) Anspielweise des Felles: Da gibt es zwei Arten. Erste ist das man nach dem Schlag den Schlägel vom Fell weg nimmt. Klingt voller und satter. Zweite Möglichkeit ist das man den Schlägel am Fell lässt nach dem Schläg und erst weg nimmt wenn zum nächsten ausgeholt wird. Ist bei schnellen Tempi nicht zu empfehlen weil man den Schlägel erst kurz vor dem nächsten Schlag zurück nimmt und so weniger Zeit zwischen den Schlägen hat. Klingt dafür trocken und knackig.

    3.) DER TRICK - FUßTECHNIK

    So nun ein Beitrag aus dem Zauberbuch für Schlagzeuger, HAHAHA. Wiei beim zaubern ist alles mehr Schein als Sein. Bei sehr schnellen Doppelschlägen ist der zweite Schläg gar keiner. Der erste wird in gewohnter Art und Weise ausgeführt. Das heißt Verse leicht angehoben und Tritt mit dem Fußballen. Der Schlegel bewegt sich vor und trifft auf das Fell. BUUM. Jetzt die Verse runter und das Bein entlaste. EinfachdenFuß auf der Platte ruhen lassen. Für den zweiten Schlagdrücke die nun mit dem Fußball von der Platte abso das deine Verse wieder oben ist. Effekt ist das durch dein abdrücken der Schlägel erneut nach vorne geht und... BUUM. Also ist es eine Mischung aus Tritt und sich Abdrücken. Das Erfordert ein wenig Übung aber wenn du das Feeling hast dann geht es ab. Diese Technik eignet sich nur für 2 Schläge hinter einander in jedem Tempo, an alle Klugscheisser . Bei mehr Schlägen brauchst du doch eine DOFUMA.

    Also viel Spass beim üben HAHAHAHAHA.
     
  13. PaseR

    PaseR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #13
    öhm, i hab grad das thread gelesen und mich die ganze zeit gefragt was ne "DOFUMA" sein soll :( ........ ich glaub i kam grad drauf.. :rock:
    "DOppelFUßMAschien" :confused: :eek: :confused:

    komische abkürzung.... warum schreibt ihr ned doublebass oder wenigstens dann "DFM" ?



    - PaseR
    :rock:
     
  14. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 29.10.04   #14
    "Doublebass" ist auch viel zu lang.
    Und wenn man nicht weiß, was "DFM" ist, kommt noch weniger drauf.
    Also DoFuMa. Wenn man das mal ausspricht, kommt man schnell drauf.
     
  15. ?rnie3000

    ?rnie3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #15
    Hi, Ich finde
    Man sollte alles was möglich ist nur mit einem Fuß spielen, da der andere ja noch zusätzlich die hihat bedient.. Somit kann man besser varieren, sprich hihat oben und closed spielen..es sei denn man hat ne zweite hihat, letzteres ist mir aber zu teuer
     
Die Seite wird geladen...

mapping